0 km

Sexlexikon - Übersicht

Das Sexlexikon: Von X-Stellung über ZA bis Zwitter

Bild Sexlexikon Buchstabe X und Y Hier gibt es Informationen zu Begriffen mit den Anfangsbuchstaben X, Y und Z.

X-Stellung

Bei der Sexstellung "X-Stellung" sitzen sich die Partner mit ausgestreckten Beinen gegenüber. Nun wird je ein Bein über und eines unter das Bein des jeweils anderen gelegt. Die eingeschränkte Bewegungsfreiheit steigert das lustvolle Empfinden.

Xenophilie

Xenophilie bezeichnet eine Präferenz für Geschlechtsverkehr mit völlig fremden Personen. Menschen mit Xenophilie beiden Geschlechts nutzen gerne die freizügigen Erotikanzeigen.

XL

Die englische Größenskala von S bis XXL wird unter anderem auch für die Einteilung der Penislänge im erigierten Zustand verwendet. XL steht im Englischen für extra large und damit für einen extra langen Penis, der eine Länge zwischen 19 und 22 cm aufweist. Die mitteleuropäische Durchschnittspenislänge liegt im Bereich M mit 13,5 cm. Mehr Penis Fakten hier.

XXL

Mit den englischen Größenzeichen S bis XXL wird in der Schwulenszene die Penislänge angegeben. Dabei steht XXL für einen extrem langen Penis ab 22 Zentimeter in erigiertem Zustand. Zum Vergleich sei hier die durchschnittliche Penislänge in Mitteleuropa angegeben, die bei 13,5 Zentimetern in erigiertem Zustand liegt. Ein XXL-Penis ist somit nahezu fast doppelt so lang.

XXX

Die Bezeichnung XXX erscheint in Kontaktanzeigen häufig in Zusammenhang mit nicht-jugendfreiem, pornografischem Material. Sie steht für Videos, Sprache oder Fotomaterial, in denen Hardcoresex-Szenen vorgeführt werden.

Yoni

Yoni bezeichnet in der indischen Tantralehre die weiblichen Genitalien (Vulva, Vagina, Uterus). Bekannt ist der Begriff für die tantrische Yoni-Massage. Massagen und mehr rund um Yoni in den Kontaktanzeigen finden sich hier.

YouPorn

YouPorn ist eine Internetplattform für pornografische Videos, die kostenlos sind. Dort gibt es Ausschnitte aus Pornofilmen zu sehen und Videos von Amateuren. Man kann auch seine eigenen Videos hochladen.

ZA - Zungenanal

Bei der Abkürzung ZA handelt es sich um Zungen Anal. Hierbei wird der Anus des Sexpartners mit der Zunge stimuliert. Es kann vom einfachen Lecken bis zum Eindringen mit der Zunge in den After gehen. Der Ausdruck ZA ist auch bekannt als Rimming - Fakten hier.

Zirkumzision (engl. "circumcision")

Zirkumzision bezeichnet die Beschneidung d.h. eine Entfernung der männlichen Vorhaut aus kulturellen, hygienischen oder religiösen Gründen. Manchmal muss dieser chirurgische Eingriff auch aufgrund einer Vorhautverengung durchgeführt werden. Viele Erotikanzeigen insbesondere für Homosexuelle Männer beschreiben dies - "beschnitten", "unbeschnitten" - engl. "cut" oder "uncut".

Zofensex

Als Zofensex bezeichnet man ein Rollenspiel, in den man sich mit Strapsen, High Heels und Schürze verkleidet, so "dienstlichen" Pflichten nachgeht und Sex mit seinem Partner praktiziert. Beispiele für Zofen finden sich hier.

Zoophilie

Zoophilie bedeutet die sexuelle Erregung durch die Anwesenheit von Tieren. Im Gegensatz zur Sodomie kommt es jedoch hierbei nicht zu sexuellen Handlungen mit Tieren.

Zungenkuss (ZK)

Erotisch-sexueller Mund-zu-Mund-Kuss, bei dem sich die Zungen der Partner berühren und miteinander spielen. Im Vergleich zu Begrüßungs-, Abschieds-, Hand- oder Freundschaftskuss eine sehr intime Kussform. Der Zungenkuss findet oft im sexuellen Vorspiel Anwendung, da er als sehr erregend empfunden wird. Im Erotikmarkt wird der Zungenkuss häufig mit ZK abgekürzt von Escorts angeboten. Mehr dazu unter Küssen - eine der intimsten Wege, seine Liebe und Gefühle auszudrücken.

Zungenspiele

Zungenspiele finden meistens im Rahmen des Vorspiels statt. Hier stimulieren sich die Partner gegenseitig mit zärtlichen Küssen, dem Lecken verschiedener Körperstellen, vom Zungenkuss bis hin zur oralen Befriedigung mit der Zunge. Lesen Sie mehr unter Wie Sie Ihren Liebsten mit Oralsex zum Höhepunkt bringen.

Zwangsentsamung

Bei der Zwangsentsamung, auch Abmelken genannt, entfernt ein Top bzw. die Domina das Ejakulat ohne Orgasmus aus dem Penis. In der Regel geschieht dies bei einem keusch gehaltenen Sklaven. Die Domina massiert seine Prostata über anal eingeführte Finger. Wird die Prostata, unterhalb von Steißbein und Harnblase in der Mitte des Beckens befindlich, so stimuliert, tritt das Ejakulat mit dem Samen aus dem Penis aus. Das Abmelken erfolgt ohne Erektion, wobei die Frustration für den Sklaven erregend wirken kann. Anschließend kann der Penis gereinigt und bei Keuschhaltung wieder im Peniskäfig oder Keuschheitsgürtel gesperrt werden.

Zwangsprostitution

Eine Zwangsprostitution bezeichnet die gewaltsamen Zwang in die illegale Prostitution. Opfer sind meist junge Frauen aus dem Ausland, die unwissentlich in die Gewalt von Zuhältern geraten oder verschleppt werden. Ein Verdacht auf Zwangsprostituierte muss der Polizei gemeldet werden. Lesen Sie mehr unter Wie erkenne ich eine Zwangsprostituierte? und Zwangsprostitution - die dunkle Seite des Geschäfts mit der Lust. Opfer finden Hilfe im Ratgeber Sexuelle Gewalt.

Zwangs-Masturbation

Bei der Zwangs-Masturbation handelt es sich meist um eine neurotische Handlung von meist Männern, die täglich oder mehrfach täglich masturbieren müssen. Mehr Information und Hilfe unter Männliche Masturbation - Wenn die Lust zur Sucht wird.

Zweigeschlechtlichkeit

Der Begriff „Zweigeschlechtlichkeit“ kann sowohl biologisch als auch kulturell Verwendung finden und bezeichnet immer Individuen, die beide Geschlechterrollen in sich vereinen. Kulturell wird die Zweigeschlechtlichkeit als Androgynie bezeichnet. Androgynie wird seit jeher bei zahlreichen Festen mithilfe bestimmter Verkleidungen und mit Make-up erzielt. Die biologische und somit reale Zwittrigkeit wird als Hermaphroditismus bezeichnet.

Zwitter

Unter Zwitter versteht man ein Individuum, welches sowohl männliche als auch weibliche Geschlechtsmerkmale besitzt. Natürliche, menschliche Zwitter sind sehr selten, allerdings kann dieser Geschlechtszustand durch Operationen erreicht werden. Beispiele rund um Zwitter finden sich unter Transsexuelle hier.

 

Jetzt inserieren


Weitere Buchstaben im Sexlexikon:

Die neuesten Erotikanzeigen

Welchem Mann soll ich den Druck nehmen in 72221
Welchem Mann soll ich den Druck nehmen

Hey welchem Mann bis 40 Jahre soll ich denn Druck nehmen mit Hand und Mund gegen ein kleines tg du musst nur rasiert sein ich bin 30 Jahre und rasiert und besuchbar

72221 Haiterbach

05.08.2021

Halte hin 😉 in 47533
Halte hin 😉

Hi ich bin 25 1 85 75 kg sportlich braune Haare blaue Augen hab 20x5 rasiert
 
 
Ich brauche Geld und biete dafür meinen knackigen Hintern an 😊 ich blase auch und lasse mich blasen 
 
Meldet...

47533 Kleve (Nordrhein-Westfalen)

05.08.2021

Biete erotische Massage für die Frau an in 12487
Biete erotische Massage für die Frau an

Du möchtest dich mal wieder nach strich und faden verwöhnen lassen mit einer "erotischen Massage" gern bis zum Schluss.
Massieren, streicheln, erotische Berührungen deines  ganzen Körpers mit Hände...

12487 Berlin

05.08.2021

blase dich ab in 76137
blase dich ab

ich, m25, 188, schlank und gutaussehend blase dich bei mir daheim gerne ab. du bist uc und nicht allzu klein bestückt? dann komm gern ohne viel gerede vorbei und lass dich erleichtern. bild wäre...

76137 Karlsruhe

05.08.2021

Wichskumpel 50+ gesucht in 10115
Wichskumpel 50+ gesucht

Gesucht wird ein Wixkumpel 50+, besser 60+, der besuchbar ist und unerfahren mit Männern, bin auch Neuling

10115 Berlin

05.08.2021

Ehemann will t6 in 10115
Ehemann will t6

Hallo 
wer hat Lust auf versauten t6 . Würde gerne mit Dir über meine Stute reden. Sie ist 47…
nur jetzt die nächsten 2 h

10115 Berlin

05.08.2021

Mehr Erotik-Anzeigen


Bildquelle:
Alle Bilder: © markt.de

Sie vermissen einen Sex-Begriff oder Abkürzung? Schreiben Sie uns Ihre Kritik und Meinung via Kontaktformular.