0 km

Erotikratgeber - Übersicht

Diese sieben Popstars sind schwul

Schwule Sänger Coming-out Viele erfolgreiche schwule Sänger haben sich schon geoutet.

Dass männliche Popstars die Herzen unzähliger Frauen höher schlagen lassen, dürfte wohl jedem bekannt sein. Doch wusstest Du, dass die Herzen einiger Popsänger für das gleiche Geschlecht schlagen? Während einige von ihnen als geouteter Schwuler bereits die Musikbühnen stürmten, kam das ein oder andere Outing hingegen ziemlich verspätet und in manchen Fällen sogar äußerst überraschend, zumindest für die weiblichen Fans. Erfahre hier mehr über die bekanntesten schwulen Sänger und ihre Geschichte.

Der Paradiesvogel Elton John

Während sich Elton John in den 1970er-Jahren noch als bisexuell gab und im Jahr 1984 die Tontechnikerin Renate Blauel heiratete, ließen sich die beiden bereits 1988 wieder scheiden. Kurz drauf folgte sein Coming Out als Homosexueller. 2005 ging er mit seinem langjährigem Partner David Furnish in Großbritannien die eingetragene Lebenspartnerschaft ein. Im Jahr 2010 wurde das Paar Eltern eines Sohnes, der von einer Leihmutter ausgetragen worden war. Nicht nur im Privatleben lebt Elton John seine Homosexualität, auch darüber hinaus engagiert sich der Brite stark für die Schwulenrechte in aller Welt.

Ein unfreiwilliges Coming Out - George Michael

Zugegeben, das Outing von George Michael im Jahr 1998 war nicht nur skandalös, sondern auch peinlich, zumindest für den Popstar selbst. Ein Polizist in zivil erwischte den schwulen Sänger damals auf einer öffentlichen Toilette in Los Angeles beim Liebesspiel mit einem Mann . Neben einer Festnahme, rund 800 US-Dollar Bußgeld und Sozialstunden hatte Michaels öffentliches Liebes-Intermezzo auch eines zur Folge: Das große mediale Interesse an seiner Homosexualität, die durch diesen Vorfall öffentlich geworden war. Anfänglich schwieg George Michael zu diesem Thema, erst einige Zeit später bekannte sich der Sänger dann öffentlich zu seiner Homosexualität.

Der große Schock für die Frauenwelt - Ricky Martin ist schwul!

Nachdem er in seinem größten Hit „Maria“ besungen hat, sorgte Ricky Martin im Jahr 2010 für einen Aufschrei in der Frauenwelt, als er seine Homosexualität bekannt machte. Auch wenn sich seit seinem Durchbruch im Jahr 1996 hartnäckig Gerüchte hinsichtlich seiner sexuellen Identität hielten, bestätigt wurden sie bis dato nie. 2008 wurde der schwule Sänger mithilfe einer Leihmutter Vater von Zwillingen, diese Tatsache feuerte die Spekulationen um seine Sexualität noch mehr an, doch auch um diesen Zeitraum stritt er eine Homosexualität strikt ab, ehe er sich dann 2010 dazu entschied, als „glücklicher, schwuler Mann“ im Rahmen seiner Autobiografie an die Öffentlichkeit zu gehen.

Das One-Hit-Wonder aus Italien: Tiziano Ferro

Mit „Xdono“ stürmte Tiziano Ferro im Jahr 2001 die europäischen Charts und auch in Deutschland war der italienische Popsong aus dem Ohrwurm-Repertoire in den Köpfen der Menschen nicht mehr wegzudenken. Es sollte für den italienischen Frauenschwarm bei diesem einen Megahit bleiben, doch im Jahr 2010 kehrte er zurück in die Schlagzeilen – zumindest in die der Regenbogenpresse.

Im Gespräch mit der italienischen „Vanity Fair“ outete sich der 30-Jährige als homosexuell. Wie er berichtete, sei sein Coming Out das Resultat eines langen Prozesses gewesen. Ferro zeigte sich damals sehr erleichtert über die Bekanntmachung seiner Liebe zu Männern und verarbeitete den langen Prozess dessen bis hin zum Coming Out später sogar in seiner Autobiografie.

Boy George, der selbstbewusste Schwule

Boy George gehört zu jenen Popstars, die nie ein Geheimnis aus ihrer Sexualität gemacht haben. Schon in jungen Jahren und zu Beginn seiner Karriere machte der exzentrische schwule Sänger seine Homosexualität öffentlich und wurde dadurch eine wichtige Ikone der Schwulenszene der 80er-Jahre. Von 1981 bis 1986 war George mit dem Schlagzeuger seiner damaligen Band „Culture Club“ liiert. In einem Interview dankte Boy George einst dem Musiker David Bowie, da dieser mit seiner öffentlichen Bisexualität ihm bei seinem eigenen Outing geholfen habe.

Nie offiziell bestätigt und doch ein offenes Geheimnis: Die Homosexualität von Freddie Mercury

Freddy Mercury schwuler Sänger Freddie Mercury war zwar nie offiziell geoutet, seine Homosexualität war jedoch ein offenes Geheimnis.

Freddie Mercury gehört zu den bekanntesten Homosexuellen, auch wenn er sich öffentlich niemals dazu bekannt hat. Der schwule Sänger der Gruppe „Queen“ war lange Zeit mit Mary Austin liiert, ehe er sich von ihr im Zuge eines privaten Coming Outs trennte. Dennoch blieben die beiden enge Freunde, Austin erbte sogar sein Vermögen und sein Haus in Kensington. Seine weiteren Beziehungen zu Männern wurden nie wirklich öffentlich gemacht. Mercury starb im Jahr 1991 an den Folgen seiner AIDS-Erkrankung. Diese hatte er erst kurz vor seinem Tode öffentlich gemacht.

Das Boygroup-Mitglied: Lance Bass

Kennst Du noch die Boygroup N´Sync? Zugegeben, bei dieser Gruppierung der 90er-Jahre war eindeutig Justin Timberlake derjenige, der das lauteste Kreischkonzert der weiblichen Fans erntete. Doch auch Lance Bass konnte sich nicht über mangelnde Fans beschweren, auch wenn dem schwulen Sänger während seiner Karriere oftmals nachgesagt wurde, er stehe auf Männer. Bass dementierte dies stets, auch wenn er des öfteren mit Männern gesehen wurde, so wie etwa mit Reichen Lehmkuhl, einem Aktivisten für Schwulenrechte.

Wirklich outen konnte Lance sich jedoch erst, als es mit der Boyband langsam aber sicher dem Ende zuging. Das hatte den einfachen Grund, dass Teenie-Mädels einen schwulen Popstars nicht halb so sehr anhimmeln würden, wie einen heterosexuellen. Mit Reichen Lehmkuhl führte der schwule Sänger nach seinem Coming Out auch eine glückliche Beziehung. Die Reaktionen auf Lances Coming Out waren zwiegespalten: Während seine Familie das Outing sehr negativ auffasste, wünschten ihm seine damaligen Bandkollegen alles Glück der Welt.


Partner suchen

  Twittern

Ähnliche Erotik-Ratgeber

Die neuesten Er sucht Ihn-Kontaktanzeigen

Sm gesucht in 90402
Sm gesucht

Hallo jungs , ich 43 normal gebaut  suche einen Master für SM Session mit eigenem Keller .
Bin absoluter Neuling doch bereit die Erfahrung zu machen . Mobilität gegeben .
 
like : bondage / TT /...

90402 Nürnberg

30.11.2021

Suche hetero/bi normal gebaut im Hotel heute bis max 35:)) in 78224
Suche hetero/bi normal gebaut im Hotel heute bis max 35:))

Bin 30 180 normal gebaut gepflegt diskret gesund mit schönem schwanz suche hier einen  M der gut bestückt ist, gegenseitig blasen bzw. Ich würde gerne mal einen Mann ficken zum 1x
Melden mit genauer...

78224 Singen (Hohentwiel)

30.11.2021

Bürobläser sucht Hetero oder Bi-Mann in 21335
Bürobläser sucht Hetero oder Bi-Mann

Moin.
Hast Du manchmal Lust Dir in deinem Büro, deiner Werkstatt oder sonst einem Arbeitsplatz einen blasen zu lassen ?
Wir können auch gern einen Porno laufen lassen und wenn Du zu heiss wirst,...

21335 Lüneburg

30.11.2021

Wen darf ich sofort blasen? in 53111
Wen darf ich sofort blasen?

Ich möchte einen besuchbaren Mann in Bonn Innenstadt diskret abblasen. Ich bin 183cm 110kg 30j.
 
Melde dich bei mir :)

53111 Bonn

30.11.2021

Heute Nachmittag? in 25712
Heute Nachmittag?

Jemand heute Nachmittag spontan lust auf outdoor umgebung burg ? ohne viel geschreibe ? 
 
Nicht in zwei wochen , nicht morgen , nur heute nachmittag!!

25712 Burg (Dithmarschen)

30.11.2021

Escort in 52064
Escort

Hey, ich bin 23 Jahre jung, sportlich und auf der Suche nach unkomplizierten Treffen mit spendablen Herren. Ich bin zwar nicht besuchbar, aber ich richte mich absolut an deine/eure Vorlieben. Auch...

52064 Aachen

30.11.2021

Mehr Er sucht Ihn-Anzeigen

Dieser Artikel wurde von einem freien Redakteur verfasst; darin zum Ausdruck gebrachte Meinungen entsprechen nicht notwendig den Meinungen von markt.de.

 

Bildquellen:
Bild 1: © ipopba / Fotolia.com
Bild 2: © Pixabay.com / tpsdave