gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Erotik Frauen verstehen - Übersicht Callboy und männlicher Escort: Tipps für die Frau

Übersicht: Sex-Tipps, Beziehungsratgeber & mehr

Callboy und männlicher Escort: Das sollten Frauen unbedingt beachten

Bild Callboy / männlicher Escort beachten Ein Callboy kann heimliche Frauenwünsche wahr werden lassen.

Längst kommen nicht nur Männer in den Genuss sexueller Dienstleistungen gegen Geld. Es gibt auch zahlreiche Callboys bzw. männliche Begleitungen, die Frauen ihre Dienste anbieten. Auch wenn die Hemmungen bei vielen Frauen nach wie vor groß sind und Callboys häufig noch tabuisiert werden: Jede Frau, die sich einmal ganz ohne eigene Verpflichtungen verwöhnen lassen möchte, sollte darüber nachdenken, einen Callboy zu buchen. Was dabei zu beachten ist, erfährst Du hier.

Was bieten Callboys an?

Es dreht sich nicht alles um den reinen Geschlechtsverkehr - egal ob Callboy, Stripper oder Toyboy: Es gibt verschiedene Arten von Callboys und männlichen Begleitungen als auch deren Leistungen. Manche Callboys bieten ein breites Spektrum verschiedener Leistungen an, andere sind mehr auf eine bestimmte Leistung spezialisiert. Einige Beispiele angebotener Dienstleistungen haben wir für Dich zusammengefasst:

  • Geschlechtsverkehr in verschiedenen Stellungen und Varianten
  • Oralverkehr
  • Petting und der Einsatz diverser Sex-Toys
  • Erotische Massagen
  • Striptease
  • Fetische aller Art (z.B. SM, Bondage, Rollenspiele etc.)
  • Gesellschaft (auch ohne sexuelle Absichten)
  • Begleitung (z.B. zum Essen, Kino, Feiern, sonst. Anlässen etc.)
Bild nackter durchtrainiert Mann / Escort Ein männlicher Escort kann unerfüllte Wünsche wahr werden lassen.

Oft werden mehrere der Dienstleistungen pro "Buchung" angeboten. So kannst Du mit Deinem Escort erst auf eine Party gehen, Dich anschließend massieren lassen und erst dann richtig zur Sache kommen. Was am Ende passiert, hängt ganz von Deinen Wünschen und dem Angebot des Callboys ab.

Einen Callboy buchen

Das Angebot an männlichen Begleitern im Internet, z.B. bei uns auf erotik.markt.de, ist mittlerweile sehr groß. Verschiedene Agenturen bieten ebenfalls eine diskrete Vermittlung männlicher Begleiter an. Auch zahlreiche private Männer bieten sich Frauen an - dies zum Teil auch kostenlos, aus reiner Lust an Lust. Dir bleibt also die spannende "Qual der Wahl".

Callboy von der Agentur

Gerade wenn Du Dir noch unsicher bist, ob Du Dich mit einem Fremden auf ein solches Abenteuer einlassen willst, ist es ratsam, Dich an eine seriöse Agentur zu wenden. Dort hast Du einen diskreten Ansprechpartner und kannst Dich im Vorfeld über Deinen bevorzugten Mann informieren. So bist Du auf der sicheren Seite und kannst Dich komplett entspannen.

Treffen mit einer Privatperson

Wenn Dich ein privater Mann reizt, der sich aus reiner Lust sogar kostenlos anbietet, schadet es nicht, es langsam anzugehen. Triff dich mit Deinem Date z.B. in einem Restaurant oder einer Bar. Dort könnt Ihr euch kurz beschnuppern, bevor es zum aufregenden Teil des Treffens übergeht. Ob es danach zu Dir nach Hause oder in ein Hotelzimmer geht, das bleibt ganz Dir überlassen. Falls Du Dir dennoch Sorgen machst, solltest Du einer guten Freundin oder einer Vertrauensperson von Deinem Vorhaben erzählen und Dich so zusätzlich absichern.

 

Vorbereitung auf das erste Treffen

Bild Stripshows sind bei Callboys ebenfalls buchbar.

Du hast Dich dazu entschieden, einen Callboy zu buchen und Dich auf einer Website oder in einer Annonce sogar schon für einen speziellen Mann entschieden? Sehr gut, dann steht das erste Treffen ja unmittelbar bevor. Du wirst bestimmt nervös und aufgeregt sein. Das ist ganz normal und verständlich.

Hilfreich und beruhigend ist hier sicherlich der Gedanke, dass nicht Du die Dienstleistung erbringen musst, sondern vielmehr der gebuchte Mann ganz für Deine Bedürfnisse da ist. Bevor Du Dich zu Deinem Treffen aufmachst, solltest Du auf die richtige Körperpflege achten, sodass denkbare unangenehme Situationen gar nicht erst entstehen. Ziehe Sachen an, in denen Du Dich wohl fühlst und vielleicht sexy Unterwäsche, denn diese wird Dein Gegenüber ja im besten Fall begutachten und auch ausziehen dürfen.

Auch wenn Du noch so aufgeregt bist: Sei selbstbewusst. Schließlich steht Dir ein spannendes Abenteuer bevor und Du kannst Du viele Wünsche erfüllen lassen.

Das erste Date mit einem Callboy

Ist es dann endlich soweit und es beginnt während des Dates zu knistern, so dass Du mehr als nur Reden möchtest? Dann sei nicht zu schüchtern, sondern teile Deinem gebuchten Mann Deine Wünsche und Vorlieben, aber bitte auch Deine No-Gos, mit. Der Callboy wird sehr glücklich sein, wenn er genau weiß, was Du magst und erwartest. So kann er ganz auf Deine Bedürfnisse eingehen. Denke jedoch daran, dass der Mann letztlich nur eine Dienstleistung erfüllt und Du nicht alles von ihm verlangen kannst, selbst wenn Du für das Treffen bzw. seine Leistung bezahlt hast. Bestimmte Fetische sind eben nicht jedermanns Sache. Falls Dein Callboy nicht alles mitmachen möchte, dann solltest Du das unbedingt akzeptieren.

Deine Wünsche und Vorlieben kannst Du meist auch schon bei einem Telefonat oder im Chat vor dem Treffen äußern. Vielen Frauen ist das angenehmer, wenn Sie das nicht direkt einem Fremden Angesicht zu Angesicht offenbaren müssen. Wichtig ist, dass Du offen bist und genau vermittelst, was Du Dir erwartest. Vor allem dann, wenn Du Sex mit dem Callboy haben möchtest. Nur so kann der Callboy auch voll auf Dich eingehen.

Was kostet der Service

Die Kosten kann man nicht genau voraussehen - sie hängen vor allem davon ab, welche Dienstleistungen der Escort für Dich erbringt. Geht es beispielsweise nur um Sex, bezahlst Du sehr wahrscheinlich weniger, als wenn Du noch spezielle Wünsche wie Massagen etc. hast.

Bild Callboy verwöhnt Frau Die kosten hängen vom gebuchten Service und der Länge des Treffens ab.

Auch der Ort des Treffens kann eine Rolle spielen. Geht Ihr in ein Hotel, muss schließlich jemand dafür aufkommen. Kommt der Callboy aus einer anderen Stadt, so könnte er Dir auch seine Anfahrtskosten berechnen. Am Ende spielt es natürlich auch noch eine Rolle, wie viel Zeit Du mit dem Escort verbringst. Für zwei bis drei Stunden musst Du jedoch mit ca. 250 Euro rechnen. Der Preis hängt aber immer von der Erfahrung des Callboys ab. Hast Du ihn über eine Agentur gebucht, möchte diese natürlich auch einen Teil vom Geld abhaben und es wird noch etwas teurer. Hier kannst Du Dir aber sicher sein, dass Du eine tolle Zeit verbringen wirst.

Am besten klärst Du den Preis im Vorneherein ab. Dann wisst Ihr beide, was auf Euch zukommt und es warten am Ende keine bösen Überraschungen auf Dich. Bei professionellen Callboys musst Du in der Regel bereits im Voraus bezahlen. Solltest Du spontan verlängern wollen, kommt pro Stunde noch ein Betrag dazu, der sich auf ca. 100 Euro belaufen kann. Möchtest Du den Callboy die ganze Nacht nur für Dich haben? Hierfür musst Du bei professionellen Escorts schonmal ca. 1.000 Euro lockermachen. Außerdem sollte geklärt werden was passiert, wenn Du kurzfristig nicht kannst. Hier kann eine Aufwandsentschädigung fällig werden.

Weitere Tipps

Oberstes Gebot: Hast Du mit Deinem Callboy Sex, solltest Du Dich auf jeden Fall schützen. Hierbei ist es egal, ob es sich um eine Privatperson handelt, oder einen professionellen Callboy. Diese sind sogar verpflichtet, beim Sex ein Kondom zu benutzen. Deshalb solltest Du auch nicht versuchen, sie vom Gegenteil zu überzeugen - andernfalls würden sie sich strafbar machen.

Triffst Du Dich mit einer Privatperson, solltest Du eine Vertrauensperson einweihen. Schließlich ist es ein Fremder und Du weißt nicht, was Du von ihm erwarten kannst. Triff Dich außerdem erst an einem öffentlichen Ort, bevor es zur Sache geht. Weiterführende Tipps erhältst Du im Ratgeber zu Datingsicherheit.

 

Triffst Du Dich mit einem professionellen Callboy oder Escort, musst Du Dir keine Sorgen machen. Sie sind erfahren und werden Dir Deine Wünsche erfüllen - dafür musst Du aber auch etwas mehr bezahlen. Private Callboys treffen sich oft umsonst, nur der Lust wegen mit Dir. Hierbei solltest Du aber einige Sicherheitsvorkehrungen beachten.

Der Callboy soll nicht für Dich sein, sondern Eure Party ordentlich aufmischen? Erfahre mehr im Ratgeber für den Junggesellinnenabschied vor der Hochzeit.

 

Kontaktanzeige aufgeben

 

Ähnliche Erotik-Ratgeber

Die neuesten Männliche Begleitung-Kleinanzeigen

Mal schauen

Ich bin 25 normale figur aus Heilbronn und würde mich heute gegen t. G ran nehmen lassen

74072 Heilbronn

Heute, vor 11 Min.

27 M sucht dich.

Hallo du, ja genau du .Die bezaubernde Frau die ihr Handy in der hand hat und das ließt, bin 27 sportlich und aus dem Main Taunus Kreis und Suche dich für sinnliche aber auch harte Stunden :) ich bin...

65812 Bad Soden (Taunus)

Heute, 00:50

männlicher Begleiter

ich, m, 52, 170, 88, Brillenträger, gepflegtes Äusseres, kultiviert und vielseitig interessiert, stehe für Begleitung egal zu welchem Anlass zur Verfügung.
Vom Geschäftsessen über Kino, Theater,...

33175 Bad Lippspringe

Heute, 00:32

Begleiter für Sie

Mark (32, 1,78 m, schlank) begleitet Sie (w) auf Veranstaltungen wie Party, Dinner, Vernissage und kommt auf Wunsch auch Ihren intimen Bedürfnissen nach.

Aufmerksam und interessiert ist er ganz für...

04103 Leipzig

Heute, 00:24

Mann für alles zu haben

Hallo Unbekannte.
Lust auf ein Abenteuer?
Den Alltagsstress entfliehen?
Stehst du auf Männer die was zum anfassen haben?
Dann bist du bei mir genau richtig.
Ich verwöhne dich von A bis Z. Lass dich...

47051 Duisburg

Heute, 00:12

2 heise tättovierte escort boys suchen Frauen 😊

Hallo wir sind 20 und 22 jahre alt 
Escort sind wir wir suchen frauen die bezahlen ,
wir besuchen euch 
17 cm und 25 cm  
Whats App: Meine Whatsapp 
01634686010 

13439 Berlin

Heute, 00:11

Mehr Männliche Begleitung-Anzeigen

 

Dieser Artikel wurde von einem freien Redakteur verfasst; darin zum Ausdruck gebrachte Meinungen entsprechen nicht notwendig den Meinungen von erotik.markt.de.

Bildquellen:
Bild 1: © adragan / Fotolia.com
Bild 2: © Corbis / Fotolia.com
Bild 3: © pawelsierakowski / Fotolia.com
Bild 4: © Photographee.eu / Fotolia.com