gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Erotik Fetischparty: Regeln & Tipps fürs Outfit

Fetisch- und Sexpraktiken Ratgeber Übersicht

Fetischparty – Sexy Tipps für Lack, Latex & Leder Outfits

Fetischparty Bei einer Fetischparty kannst Du Deinen Fetisch mit Gleichgesinnten ausleben.

Was genau ist ein Fetisch?

Was versteht man unter einer Fetischparty genau beziehungsweise was ist ein Fetisch überhaupt? Ein Fetisch (lat. facticius‚ nachgemacht, künstlich‘; franz. fétiche ‚ Zaubermittel‘) ist laut Duden einerseits die Verehrung von bestimmten Gegenständen im Glauben an deren magische Eigenschaften, andererseits die Verkehrung eines gesellschaftlichen Verhältnisses von Menschen in ein Verhältnis von Waren (Marxistischer Ansatz des Kapitalismus). In sexueller Hinsicht ist ein Fetisch eine bestimmte Form der Sexualität, die sich entweder auf bestimmte Gegenstände oder auf Körperteile richtet. Der sexuelle Fetischismus ist eine Art der Sexualität, bei der ein – meist unbelebter – Gegenstand (zum Bespiel ein Schuh), der sexuellen Befriedigung dient. Der Fetisch kann sich auf einzelne oder mehrere Objekte oder auch auf Körperteile – auch solche des Partners – beziehen.

Und was ist jetzt bitte schön eine Fetischparty? Hat diese etwas mit Lack, Latex und Leder zu tun?

Fetischparty - was ist das?

Fetischparty schwarzer Latexrock In Darkrooms oder Playrooms geht es bei der Fetischparty zur Sache.

Eine Fetischparty ist im Grunde eine Party wie jede andere auch, mit dem einzigen Unterschied, dass in der Regel ein Dresscode vorgeschrieben ist und der Eintrittspreis verhältnismäßig hoch ist. Dieser umfasst aber in der Regel auch einen Sektempfang, Getränke, Imbisse oder auch ein Gängemenü.

Zudem gibt es bei den meisten Fetischpartys separate Darkrooms oder Playrooms, in die sich oft Paare oder Partner für diverse Spielchen zurückziehen. Diese Räume sind zudem meist mit diversem Fetischzubehör ausgestattet, z.B. Streckbänke, Peitschen etc. Es besteht aber keine Pflicht dorthin zu gehen - das bleibt jedem Besucher selbst überlassen.

Warum sollte man auf eine Fetischparty gehen?

Eine Fetischparty zu besuchen, ist vor allem für Neulinge interessant, man wird dort zu nichts gezwungen, und selbst wenn man nur neugierig ist, ist die einzige Bedingung, sich an den Dresscode zu halten. Und wann hat man schon die Gelegenheit sich in Lack und Leder zu präsentieren? Was das Outfit einer Fetischparty betrifft, sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Kann ich auch alleine auf die Fetischparty gehen?

Im Grunde ist es egal, ob Du alleine auf eine Fetischparty gehst, oder Freunde oder Partner mitbringst. Für den Einlass ist in der Regel nur entscheidend, ob Du Dich an den Dresscode hältst. Bei der Party selbst kannst Du außerdem ganz einfach Kontakte knüpfen. Das geht wie im "normalen Leben" auch. Sprich andere einfach höflich an. Falls Du mehr als nur ein Gespräch möchtest, kannst Du auch das einfach offen ansprechen.

Fetischparty Frau an Leine Auch auf einer Fetischparty kannst Du ganz einfach Kontakte knüpfen.

Regeln bei der Fetischparty

Allgemein solltest Du auf einer Fetischparty so mit den Leuten umgehen, wie Du es auch auf einer normalen Party tust. Nur weil sich jemand als Sub, also passiv gibt, erlaubt Dir das nicht unhöflich oder unverschämt zu werden. Sei also zu allen nett und höflich, solange es nicht anders erwünscht ist.

  • Belästigung & Respekt
    Zu einem netten Umgang gehört auch, niemanden zu verfolgen, ständig anzustarren oder gar ungefragt anzufassen. Das gilt nicht nur für Personen, sondern auch für Kleidung, Spielzeug oder Zubehör. Frag zuerst freundlich nach. Zudem solltest Du ein Nein immer akzeptieren. Falls Du Dich selbst belästigt fühlst, kann Du Dich übrigens einfach bei den Mitarbeitern melden.
  • Kameras
    Bei einer Fetischparty solltest Du keine Fotos oder Videos der Besucher machen, auch wenn es noch so verlockend erscheint. Kameras, auch am Handy sind also eigentlich verboten. Zudem solltest Du Dein Handy lautlos schalten, um niemanden zu stören.
  • Zuschauen
    Geben sich andere Fetischbegeisterte ihren Spielen bewusst dort hin, wo jeder es sehen kann, dann ist das Zuschauen auch erlaubt. Halte aber einen gewissen Abstand und frage erst, falls Du mitmachen möchtest. Kommentare solltest Du Dir übrigens verkneifen.
  • Drogen & Alkohol
    Auf den Fetischpartys wird natürlich in der Regel Alkohol ausgegeben. Du darfst also etwas trinken, solltest es aber nicht übertreiben. Betrunkene werden eher als Störfaktor empfunden. Der Konsum von illegalen Drogen ist tabu - hier musst Du meist mit Hausverbot rechnen, falls Du erwischt wirst.
  • Kommerzielle Aktivitäten
    Jeder sollte auf eine Fetischparty als Privatgast gehen. Dort für etwas zu werben, z.B.: eine Club oder ein eigenes Gewerbe als Domina ist also nicht erwünscht. Spreche Dich im Zweifel einfach mit dem Veranstalter ab.

Party in Dresscode

Erotik Party Bei einer Fetischparty sollte man sich unbedingt an den Dresscode halten.

Fetisch- & Themenbasiert

Der vorgeschriebene Dresscode sieht vor, dass sich Partygäste einfach dem Fetisch entsprechend (in der Regel Leder, Lack, Latex) kleiden. Oft wird zwar die Möglichkeit geboten, sich zu SM-Themen in verschiedenen abgetrennten Bereichen oder auch separate Spielzimmer zurückzuziehen, aber es wird niemand gezwungen, diese Angebote zu nutzen. Vergleichbar ist eine Fetischparty mit einem Swingerclub. Bestimmte Menschen, die sich für diese Art der sexuellen Orientierung interessieren, gehen dorthin, um sich auszutauschen und Spaß oder vielleicht auch Sex miteinander zu haben.

Outfitsuche muss nicht schwer sein

Noch ein Wort zum Dresscode: dieser ist oft sehr breit gefächert vorgegeben, Du musst also keine Angst haben, dass Du nicht das passende Outfit findest. Die meisten Partys beziehungsweise Dresscodes sind jedenfalls nicht auf Lack und Leder oder Latex beschränkt. Oft ist als Dresscode auch Fantasy erlaubt, was Dir natürlich viele Möglichkeiten lässt.

Achte jedoch immer darauf, viele Einblicke auf Haut zu zeigen und Dich sexy anzuziehen. Besonders für Frauen gilt das Fetisch-Motto: "the less you wear, the more you share!" (Desto weniger Du trägst, desto mehr teilst Du.) Den Veranstaltern geht es meist darum, schrille und fantasievolle Outfits auf ihrer Party zu sehen.

In neue Rollen schlüpfen

Petplay Fetisch Beim Petplay schlüpfst Du in die Rolle von Tieren.

Auf einer Fetischparty kannst Du in ganz neue, Dir ungewohnte und fremde Rollen schlüpfen, Gleichgesinnte kennenlernen, die vielleicht die gleichen Gelüste wie Du haben, oder genauso wie Du, einfach nur mal reinschnuppern wollen. Ob als Manga-Girl, Supergirl oder Gothic Prinzessin - gerade für Frauen gibt es viele sexy Charaktere. Und wie beim Karneval-Flirt kann sie im engen Lederdress wunderbar dem starken Barbaren im Lendenschurz anbandeln.

Bondage & Sadomaso

Lack, Leder und Latex bieten viel Fantasie für Bondage und Sadomaso. Wer zu einer Fetischparty geht, muss aber nicht gleich Angst haben, ausgepeitscht zu werden. Es werden dort viele Sadomasochisten, Bondage- und SM-Interessierte teilnehmen. Sehenswerterweise kommen auch Dominas mit ihren Sklaven, die sie in Ketten an einer Leine hinter sich herführen, und natürlich auch devote Frauen geführt vom Master.

Es ist wirklich ein Erlebnis einmal auf eine Fetischparty zu gehen und sollte unbedingt einmal ausprobiert werden! Frage doch eine Partnerin, ob sie verkleidet in Polizeiuniform Dich im Sträflingsharnisch ausführt - mehr Tipps für die junge Domina – wenn der Mann Sklave wird hier.

Tipps für das Outfit

Frau in Ganzkörperkostüm Fetisch Solange das Kleidungsstück sexy ist und zum Dresscode passt, ist alles erlaubt.

Das Outfit einer Fetischparty richtet sich natürlich nach dem jeweiligen Motto, im Allgemeinen kann man aber Frauen, die das erste Mal eine solche Party besuchen, ein schlichtes kurzes und besonders enges Kleid mit durchsichtigen Meshbesätzen empfehlen. Aber auch Latex sowie Lack und Leder werden natürlich gern gesehen. Hohe Stiefel oder High heels und Accessoires wie ein Halsband aus Leder runden Dein Outfit ab. Tipp: Hardcore Fetisch-Halsbänder gibt es als Hundehalsbänder günstig zu kaufen.

Oft wird bei Fetischpartys ganz gezielt Wert auf fantasievolle Outfits gelegt und vor allem dann, wenn Du auffallen willst, kannst Du Dich zum Beispiel in die sexy Version Deines Lieblingshelden verwandeln. Allgemeinhin gilt aber: Je schriller desto besser! Wer anonym bleiben möchte, kann eine Maske tragen.

Outfit muss nicht teuer sein

Lass Dich von anderen SM-Künstlern inspirieren, suche im Netz nach günstigen Teilen und kreiere so Dein eigenes, unverwechselbares Erscheinungsbild auf der nächsten Fetischparty. Das muss auch gar nicht teuer sein, ganz im Gegenteil, Du bekommst bestimmte Stücke schon ab circa zehn Euro, Du kannst Dir also ein Outfit ganz nach Belieben und abhängig von Deiner finanziellen Situation zusammenbasteln. Denke aber daran, dass die Party selbst nicht ganz billig ist; Du musst schon mit Eintrittspreisen bis zu zwanzig Euro rechnen und solltest natürlich auch noch genügend Geld für Getränke parat haben.

Du siehst also, eine Fetischparty ist für alle. Es ist eine eigene Art von Party, für Leute, die eine bestimmte Vorlieben oder sexuelle Orientierung haben und diese ausleben möchten. Es wird meist ein Dresscode vorgegeben, der einem Fetisch entspricht, also zum Beispiel Lack, Leder oder Latexkleidung. Eine Fetischparty ist mit einem Swingerclub vergleichbar.

Es wird viel Wert auf eindrucksvolle Outfits gelegt. Diese sind natürlich immer vom Dresscode und oft auch vom Motto der Party abhängig. Ein cooles Outfit für Deine Fetischparty muss auch gar nicht teuer sein. Schau auch einfach mal in Deinen Kleiderschrank oder die Kleinanzeigen für gebrauchte Kleidung. Durch ein paar Schnitte lassen sich auch biedere Outfits schnell in ein sexy Fetisch-Outfit verwandeln.


Fetisch ausleben


 

Weitere Ratgeber

Aktuelle Fetisch - Erotik-Kontaktanzeigen

Diene deinem Master! Suche noch einen Sklaven (m,w)

du nutzloses Subjekt hast lediglich eine Aufgabe...
deinem Master zu dienen!
Ich werde dich in gekonnten Stil, nach und nach zu meinem süchtigen Sklavenobjekt erziehen.
du wirst darum betteln, mir zu...

10623 Berlin

Heute, vor 2 Min.

Jetzt Date gesucht

Ich M suche geile Typen die jetzt Bock haben rum zu machen
Gerne ver....

12169 Berlin

Heute, vor 6 Min.

Suche knallharten Mann wo ich w23 mich wehren darf ;)

Ich bin 23, braune Haare, normale Figur und hab sowas noch nie gemacht ;)
Treffen nur outdoor und in meiner Umgebung.
Montags und Donnerstags geht’s am besten.

Suche immer mal wieder ein schnelles...

50969 Köln

Heute, 02:07

Geld für mich ❤️

Ich suche dich !
Ich kann dir fußbilder etc schicken gegen Gutsch. oder Tg schreib mir !!!

22307 Hamburg

Heute, 01:38

Cum Play

Habe sehr viel cum eingefroren und will damit rumsauen und es verzehren. Wer will mir dabei helfen?

22159 Hamburg

Heute, 01:33

Ein guter Kapitän sticht auch ins rote Meer TG

Wenn ich meine Menstruation habe, bin ich besonders geil!
Ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber vielleicht gibt es ja Männer die sich gerne in den nächsten Tagen mit mir treffen würden und mit mir...

40210 Düsseldorf

Heute, 01:21

Mehr Fetisch - Erotik Anzeigen

Dieser Artikel wurde von einem freien Redakteur verfasst; darin zum Ausdruck gebrachte Meinungen entsprechen nicht notwendig den Meinungen von markt.de.

Bildquellen:
Bild 1: © dan talson / Fotolia.com
Bild 2: © Elisanth / Fotolia.com
Bild 3: © iiievgeniy / Fotolia.com
Bild 4: © dan talson / Fotolia.com
Bild 5: © fenix_live / Fotolia.com
Bild 6: © Tim Aßmann / Fotolia.com