gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Erotik Frauen verstehen: Übersicht Natürliche Aphrodisiaka für die Frau

Sex-Tipps & Beziehungsratgeber - Übersicht

Welche Lebensmittel eine Frau wirklich heiß machen

Aphrodisiakum Erdbeere Frau Ob süß oder herzhaft - einige Lebensmittel sorgen für viel Erregung bei der Frau.

Wie werden Frauen geil? Es klingt wie ein Mythos, aber verschiedene Lebensmittel lassen Frauen richtig scharf werden. Diese Lebensmittel dürfen somit bei einem Dinner zu zweit absolut nicht fehlen - zumindest dann nicht, wenn Sie danach noch ein Schäferstündchen planen. Erfahren Sie, mit welchen natürlichen Aphrodisiaka Sie der Lust auf die Sprünge helfen.

Peppen Sie Ihr Liebesleben auf

Bei Ihnen im Bett herrscht schon seit einiger Zeit Flaute und Sie fragen sich, womit Sie sich oder Ihre Partnerin so richtig auf Touren bringen können? Die Lösung liegt sehr nahe, denn viele Lebensmittel lassen sich als natürliche Aphrodisiakum verwenden. Planen Sie Ihr nächstes Abendessen mit Ihrem Schatz so, dass möglichst viele aufregende Zutaten darin vorkommen - so ist der Rest des Abends auf jeden Fall geritzt. Erfahren Sie hier, zu welchen Lebensmitteln Sie am besten greifen, wenn Sie eine aufregende Nacht erleben möchten.

Austern, Bananen & Co.

Frau mit Banane Die Banane kann die Bildung von Lusthormonen anregen.

Zu den echten Klassikern unter den Aphrodisiaka zählen Austern. Die schmackhaften Muscheln enthalten viel Eiweiß und Zink. Zink spielt hierbei eine besonders wichtige Rolle, denn Zink wird benötigt, um im menschlichen Körper das Hormon Testosteron zu bilden. Testosteron ist sowohl bei Männern als bei Frauen dafür verantwortlich, dass die Lust am Sex steigt. Auch in Kürbiskernen ist übrigens viel Zink enthalten.

Aber auch Bananen regen die Bildung von wichtigen Lusthormonen an, zusätzlich ist es besonders sinnlich, wenn eine Frau genüsslich von einer Banane abbeißt. In früheren Zeiten verwendeten Menschen Basilikum als Parfum. Basilikum passt perfekt zu vielfältigen Nudelgerichten, im Idealfall mischen Sie noch einige Chilischoten unter. Scharfe Lebensmittel heizen den meisten Menschen ein und machen sie - ganz wortwörtlich - unglaublich scharf.

Auch Spargel eignet sich für ein lustvolles Dinner, denn Spargel gilt nicht nur als Phallussymbol, sondern ist auch besonders reich an Nährstoffen und Vitaminen. Spargel sorgt somit für eine lange Ausdauer beim Liebesspiel. Zusätzlich sollten Sie an kernlose Weintrauben denken. Die kleinen Trauben sind sehr nährstoffreich und besonders anregend, wenn Sie sie an Ihren Partner verfüttern und mit ihm spielen.

Genießen Sie es fruchtig!

Aphrodisiakum Feige für Frau Feigen enthalten Phosphor, das die Lust steigert.

Sie mögen eher süße Früchte? Auch das ist selbstverständlich kein Problem. Fruchtige Erdbeeren sind reich an Zink, ähnlich wie Austern. Die süßen Beeren können außerdem ideal in den Liebesakt eingebaut werden. Haben Sie schon einmal eine Erdbeere aus dem Bauchnabel Ihres Partners geschleckt? Aber auch Feigen und Granatäpfel sind perfekt, wenn Sie Ihre Libido anregen möchten. Das in Feigen enthaltene Phosphor sorgt für Energie und steigert die Lust. Granatäpfel steigern die Libido und sollen außerdem gut gegen Erektionsstörungen helfen.

Früchte können zusätzlich oft sehr gut mit süßer Schokolade kombiniert werden. Schokolade schüttet sämtliche Glückshormone aus, außerdem wird die Durchblutung angeregt. In Kombination mit Früchten ist Schokolade somit der ideale Scharfmacher und lässt mit Sicherheit niemanden kalt. Süße Vanille können Sie ebenfalls gut kombinieren, auch gerade dann, wenn Ihr Partner oder Ihre Partnerin nicht so begeistert von Schokolade ist - soll es ja auch geben.

Kommen Sie mit der richtigen Schärfe ans Ziel

Schon im alten China wurde Ingwer als lustvolles Lebensmittel verwendet. Das Gewürz soll Männern zu sinnlichen Liebhabern machen und Frauen besonders viel Lust verschaffen. Ingwer passt ideal in einen Joghurt, kann aber auch als Tee aufgegossen werden. Als Tee aufgegossen wird zusätzlich auch die Durchblutung des Körpers angeregt.

Auch Rosmarin sollten Sie beim Kochen unbedingt verwenden, zusätzlich eignet sich das Gewürz auch als Badezusatz für ein sinnliches Bad zu zweit. So wird Ihnen garantiert sehr heiß und Sie sind für alle Schandtaten bereit.

Ingwer und Chili als Aphrodisiakum Ingwer und Chili regen die Durchblutung an und reizen die Schleimhäute.

Weitere natürliche Aphrodisiaka für die Frau

Ginkgo Bilbao

Der Ginkgo Bilbao ist ein Baum aus China. Er soll nicht nur allgemein die Gesundheit fördern, sondern auch positiv auf die Sexualität wirken. So verschafft er nicht nur mehr Ausdauer, sondern auch stärkere Erregung, einen intensiveren Orgasmus und ein besseres Gefühl danach. Die Wirkstoffe können in Form von Tee, Tinkturen oder gebrannten Nüssen eingenommen werden.

Kolanuss

Auf die Kräfte der Kolanuss wurde schon bei Coca-Cola zurückgegriffen. Die Nüsse aus Afrika enthalten Koffein und Tannine, die wiederum die Koffeinaufnahme vermindern. Sie sorgt für Energie, bessere Konzentration und einen höheren Sauerstoffgehalt im Blut. So wird die Libido erhöht und das Verlangen nach Sex gesteigert. Gerne wird die Kolanuss in Brei oder Milch gemischt.

Maca

Maca ist in Form von Pulver erhältlich und wird von der Pflanze Maca aus Südamerika gewonnen. Durch Maca profitiert die weibliche Gesundheit und der Hormonhaushalt wird reguliert. Zudem soll damit die Fruchtbarkeit gesteigert werden. Das Pulver kann ganz einfach in einem Smoothie oder im Tee mitgetrunken werden. Man kann es aber auch über das Essen streuen.

Ginseng

Ginseng als Aphrodisiakum für Frau Aus der Ginsengwurzel kann ein luststeigernder Tee gebrüht werden.

Die Pflanze aus Ostasien und Nordamerika ist in verschiedenen Formen erhältlich, z.B. als Pulver, frisch oder getrocknet. Ginseng enthält Arginin, das für eine bessere Durchblutung der Genitalien sorgt. Die Klitoris wird empfindlicher und die Vagina ist weniger trocken. Außerdem wird der weibliche Orgasmus durch Ginseng verstärkt und er sorgt für mehr Ausdauer. Ginseng wird meist in Form von Tee oder als Gewürz konsumiert.

Nutzen Sie Lebensmittel als Aphrodisiaka

Lebensmittel als Aphrodisiaka sind eine ideale Wahl, wenn Sie sowieso bald ein heißes Dinner mit Ihrem Schatz einnehmen möchten. Verwenden Sie besonders sinnliche Lebensmittel und machen Sie sich auf eine unvergessliche Nacht gefasst. Jedoch dürfen Sie keine Wunder erwarten - wie Viagra wirken Lebensmittel leider nicht. Genießen Sie Ihre Zeit!


Heiße Dessous finden

Ähnliche Erotik-Ratgeber

Die neuesten Erotik-Kleinanzeigen

Wer benötigt tg?

Bin 30 und Anfänger suche erste Erfahrungen mit Männern, bitte nur boys bis 27 melden,gebe gerne auch tg für dich

37085 Göttingen

Heute, vor 0 Min.

Hab Interesse an Bildern

Hey,
ich bin auf der Suche nach ein paar schönen Bildern und eventuelle chats, bin für vieles offen.

Ich bin Männlich und 20 Jahre alt.

Wenn ich dein Interesse geweckt habe dann melde dich einfach...

42289 Wuppertal

Heute, vor 0 Min.

Suche sie für Handarbeit

Hallo erstmal suche sie für einfachen hj bin 45 gepflegt und rasiert

86633 Neuburg (Donau)

Heute, vor 1 Min.

Hetero- oder Bi Männer

Hallo!! Suche Hetero, Bi- oder Gay Männer, die sich einfach mal unkompliziert und diskret Ihren Schwanz blasen lassen wollen. Es dürfen sich gerne auch LKW Fahrer melden. Meldet Euchbitte nur, wenn...

86720 Nördlingen

Heute, vor 1 Min.

Du bist ein sweetes Mädel und brauchst TG?

Dann traue dich und schreibe mir.
Vieles kann, nichts muss.
TG wird gern gezahlt.
Gern Anfängerin, gern sehr schlank oder normale Figur. Gern auch mit kleine Oberweite oder normaler...
Details per...

10115 Berlin

Heute, vor 1 Min.

Würde gerne mal jemanden einen runterholen

Unerfahrener Student möchte gerne mal einen anderen zum absprizen bringen, bin m22, 180cm, normale Figur. Melde dich mit alter, und am besten mit bild von deinem Gerät.

97258 Gollhofen

Heute, vor 1 Min.

Mehr Erotik-Anzeigen

Dieser Artikel wurde von einem freien Redakteur verfasst; darin zum Ausdruck gebrachte Meinungen entsprechen nicht notwendig den Meinungen von markt.de.

Bildquellen:
Bild 1: © Vasina Nazarenko / Fotolia.com
Bild 2: © iancucristi / Fotolia.com
Bild 3: © Pixabay.com / Couleur
Bild 4: © Pixabay.com / PDPics
Bild 5: © Pixabay.com / whaltns17