markt.de Kostenlose Kleinanzeigen Sassenberg Logo
Sassenberg
0 km
Folgende Labels sind fehlerhaft: #link-article:sexy-dessous-der-stilratgeber-fuer-die-verfuehrung:#

Übersicht: Sex-Tipps, Beziehungsratgeber & mehr

Warum brauchen Frauen länger bis sie kommen?

Frau kommt Frauen brauchen oft länger, bis sie zum Höhepunkt kommen.

Fallen lassen für den Höhepunkt

Während Männer beim "Quickie" an schnelle Befriedigung denken, denken Frauen meist an Sex ohne Vorspiel und vor allem ohne Orgasmus. Jeder Mensch hat seinen eigenen Weg zum Höhepunkt, dieser muss erst erlernt werden. Doch wieso ist der Weg zum Orgasmus bei Frauen meist ein längerer? Wir nennen evolutionäre Hintergründe und Beispielsituationen, warum Frauen oft länger brauchen.

Evolutionäre Hintergründe

Beim Sex geht es eigentlich um Fortpflanzung - wieso also versucht der weibliche Körper den Akt so lange wie möglich hinauszuzögern. Schließlich geht es dabei um das Überleben der Art und deshalb sollte es am besten schnell gehen. Diese Einstellung hat sich aber mit der Zeit geändert - Sex hat jetzt auch soziale Beweggründe.

Indem die Frau den Mann hinhält und den Liebesakt verlängert, bindet sie ihn auch an sich. Schließlich ist es von Vorteil, wenn der Mann auch nach der Geburt eines möglichen Kindes noch bei der Frau bleibt und sie (finanziell) unterstützt. Um herauszufinden, ob der Mann auch wirklich für diese Rolle geeignet ist, wird er auf die Probe gestellt. Nur wenn er bis zum Orgasmus der Frau am Ball bleibt, erweist er sich als geeignet und zeigt, dass er es ernst meint.

Für den Mann ein Quickie - für die Frau falsches Timing

Endlich sind sie im gemeinsamen Urlaub angekommen und planen am Abend schick essen zu gehen. Während er bereits fertig angezogen im Sessel sitzt, ist sie noch beschäftigt mit dem Make-up. Beide sind entspannt und freuen sich auf einen schönen Abend. Im Aufzug sucht er ihre Nähe und würde am liebsten hier und jetzt einen ersten Höhepunkt im Urlaub genießen. Er denkt an Hollywood, doch für sie ist das Timing völlig unpassend. Sie braucht mehr als nur ein bisschen Streicheln und Küssen, um sich gehen zu lassen. Während bei ihm die Erregung quasi direkt von 0 auf 100 geht, braucht sie mehr Zeit, um erregt zu sein. Sie wünscht sich ein Vorspiel, vielleicht eine schöne Kulisse und auf jeden Fall genügend Zeit, um sich auf die Situation einzulassen. Natürlich genießt sie seine Nähe, doch so schnell ist sie nicht bereit, sich fallen zu lassen.

Timing und Atmosphäre

Mann und Frau in Badewanne Eine romantische Atmosphäre ist für viele Frauen besonders wichtig.

Unterschiede zum Mann

Nur wenige Frauen sind ausschließlich visuell, wie zum Beispiel durch Pornografie, erregbar. Viel mehr brauchen Frauen eine entspannte Atmosphäre, Vertrauen, Zärtlichkeit und Zeit. Während Erregtheit und Orgasmus in unseren Erbanlagen vorgegeben sind, muss der Weg vom erregt sein zum Höhepunkt erlernt werden. Dieser Weg ist sehr individuell.

Der Weg zum Orgasmus

Dennoch ist es den meisten Männern vorbehalten, einen kurzen Weg zu finden. Allerdings ist der Weg nicht geradlinig. Während zu Beginn die Erregung erst langsam und dann stärker zunimmt, stagniert sie nach einer Weile auf einem hohen Level. Dieses hohe Level wird auch Plateau genannt. Blutdruck und Puls sind erhöht, die Frau ist feucht, beim Mann bildet sich das Präejakulat. Es ist bei jedem unterschiedlich, wie lange es von hier an noch bis zum Orgasmus dauert. Erfahrungsgemäß sind Männer meist schneller als Frauen.

Die richtige Stimmung für Sie erregt auch Ihn

Zurück aus dem Urlaub. Zusammen auf dem Sofa sitzend in entspannter Atmosphäre die Urlaubsfotos auf dem Notebook betrachten. Sie legt ihre Hand auf sein Bein, er umarmt sie mit einem Arm und streichelt sie an der Hüfte. Es sind ein paar wirklich schöne Fotos dabei und ein paar überraschende. Er hatte sie fotografiert, schräg von hinten im Hotelzimmer, in BH und String. Sie hatte das gar nicht bemerkt. Jetzt lächelt er verstohlen, sie lächelt zurück. Sie schauen sich noch eine Weile Fotos an, streicheln sich dabei zunehmend intensiver. Bei beiden nimmt die Erregung zu. Jetzt ist für sie das Timing perfekt. Sie kann sich fallen lassen.

Während ein Mann eine schnelle Nummer zum Erreichen eines Höhepunkts reizvoll findet, fehlt einer Frau meist die Stimmung. Leidenschaft ist für viele Frauen etwas, das sich langsam aufbaut. Männer sind in Bezug auf die eigene Erregung sehr auf den Schambereich konzentriert. Frauen genießen lustvolle Zuwendung am ganzen Körper. Natürlich kann jeder Mann herausfinden, auf welchem Wege seine Partnerin schnell erregbar ist. Doch hierzu sei erwähnt, dass eine Frau durchschnittlich 20 Minuten braucht, um durch Selbstbefriedigung zum Orgasmus zu kommen. Beim Bettsport geht es schließlich nicht darum Erster zu sein.

Der weibliche Körper beim Orgasmus

Weiblicher Orgasmus Hormone spielen beim Orgasmus eine entscheidende Rolle.

Wie macht sich der Orgasmus bemerkbar?

Bei der Erregung einer Frau gibt es viele Reaktionen im Körper. Der Blutdruck und der Puls steigen an, die Schamlippen und die Klitoris schwellen an und die Brustwarzen werden hart. Die Frau wird feucht und die Muskelanspannung erhöht sich.

Hormone

Hormone spielen dabei eine entscheidende Rolle. Östrogen und Testosteron sind wohl die bekanntesten. Wobei vor allem der Anstieg des Testosteronspiegels für Frauen eine Steigerung der Lust bedeutet. Adrenalin, ein weiteres Hormon, und der Neurotransmitter Dopamin werden ebenso bei und zur Erregung ausgeschüttet. Adrenalin putscht auf und Dopamin stimmt euphorisch. Doch das allein erklärt noch nicht alle Abläufe im weiblichen Körper.

Besonders erwähnenswert ist noch Oxytocin. Dieses Hormon wird auch Kuschelhormon genannt. Es erzeugt ein Gefühl von Bindung und sorgt für das Verlangen nach Kuscheleinheiten nach dem Sex. So wird dieses Hormon in großer Menge auch bei der Geburt ausgeschüttet und impliziert eine enge Bindung zwischen Mutter und Kind. Darüber hinaus befeuert Oxytocin die Intensität des Höhepunkts.

Multiple Orgasmen

Der Orgasmus selbst wird bei Männern und Frauen durch Muskelkontraktionen bestimmt, dennoch gibt es auch Unterschiede zwischen Mann und Frau. Der Höhepunkt beim Mann dauert meist zwischen drei und zwölf Sekunden, ein weiblicher Orgasmus hingegen kann bis zu 30 Sekunden dauern. Multiple Orgasmen können nur Frauen haben. Mit Beckenbodentraining können Frauen wie auch Männer die Intensität von Orgasmen verbessern.

Der Weg zur Ekstase

Zwar brauchen Frauen im Allgemeinen länger vom Beginn der Erregung bis zum Höhepunkt, doch dafür können sie einen intensiveren Orgasmus erleben. Wichtig für viele Frauen ist das sogenannte Drumherum. Die Atmosphäre sollte stimmig sein, das Timing passen. Vorbereitung gehört hier dazu. Themen wie Verhütung oder gegebenenfalls Kinderwunsch sollten vorab klar kommuniziert werden. In einer offenen Gesprächskultur kann über Vorlieben geredet werden. Wenn der Mann sich genügend Zeit nimmt, dann gelingt der Orgasmus auch. Bei gegenseitigem Verständnis ist es keine Frage, dass eine Frau den Wunsch ihres Partners nach gelegentlich einer schnellen Nummer nachgibt und der Mann ihr auch manchen Wunsch erfüllt. Und Männer sollten nicht vergessen, dass als Nachspiel für die Frau viel Zärtlichkeit und Kuscheln wichtig ist.


Erotik-Zubehör finden

    Twittern

Ähnliche Erotik-Ratgeber

Die neuesten Erotik Kontaktanzeigen

Lust auf geilen Spaß zu zweit ?? in 80331
Lust auf geilen Spaß zu zweit ??

Denn dann bist du bei mir genau richtig :-) ,
ich bin ein geiles Camgirl das nicht genug von versautem Dirty Talk und geilen Orgasmen
bekommt.
Ich liebe es mit dir ausgiebig zu spielen ....werde...

2 €

80331 München

18.01.2022

Suche F+, Studentin, Hausfrau TG Basis in 38100
Suche F+, Studentin, Hausfrau TG Basis

Hey, ich ende m 30j Sportlich,Attraktiv..sympathisch suche Studentin - Hausfrau, schlank , für Heiße  Erotische treffen , mit gegenseitiges verwöhnen, villt hast du ja Lust und meldest dich mal .alles...

38100 Braunschweig

18.01.2022

Body to Body Massage in 22147
Body to Body Massage

Hallo geiler Mann
Gerne erwarte ich duch in einem gemütlichen Ambiente bei einer heissen enspannten erotische Massage.
Mit zärtliche Berührung und ganz viel Öl massiere ich dich im siebten Himmel...

22147 Hamburg

18.01.2022

♥️Sarah Unwiderstehlich♥️  ab 16.00 in der Woche! in 30419
♥️Sarah Unwiderstehlich♥️ ab 16.00 in der Woche!

🔥♥️ Hallo Unbekannter, ♥️🔥
 
Ich bin die Sarah, 30 Jahre jung und auf der Suche nach neuen Abenteuern. Ich bin schlank und habe Oberweite "B".
 
Bitte lese meine Anzeige aufmerksam denn
...

30419 Hannover

18.01.2022

Sinnlich/erotische Massage für Sie & Ihn in 24340
Sinnlich/erotische Massage für Sie & Ihn

Bist du gestresst vom Job oder deinem Alltag?
Dein Körper braucht dringend Entspannung und magische Hände ? Dann bist du bei mir genau richtig.
Eine kleine Auszeit mit Lingammassage für Ihn und...

24340 Eckernförde

18.01.2022

Suche respektvollen Mann über 50 J in 81245
Suche respektvollen Mann über 50 J

Ich bin eine sehr einfühlsame und zärtliche Frau. Mit Sinnlichkeit und Zärtlichkeit möchte ich Dich verwöhnen. Mit mir kann man auch reden, lachen und sich wohlfühlen!! Ohne Druck und Stress!  Vergiss...

81245 München

18.01.2022

Mehr Erotik Anzeigen

 

Dieser Artikel wurde von einem freien Redakteur verfasst; darin zum Ausdruck gebrachte Meinungen entsprechen nicht notwendig den Meinungen von markt.de.

Bildquellen:
Bild 1: © Piotr Marcinski / Fotolia.com
Bild 2: © Christian Fickinger/ Fotolia.com
Bild 3: © Gina Sanders / Fotolia.com