markt.de Kostenlose Kleinanzeigen Bad Liebenzell Logo
Bad Liebenzell
0 km

Sex-Tipps & Beziehungsratgeber - Übersicht

Die häufigsten Beweggründe, warum Männer fremdgehen

Diverse Studien haben die Seitensprung-Häufigkeit von Männern ausgewertet und sind dabei auf die unterschiedlichsten Werte und Motive gestoßen. Für Frauen ist es natürlich besonders interessant zu wissen, warum Männer fremdgehen. Es gibt nämlich gravierende, geschlechterspezifische Unterschiede, aber immerhin auch einige Gemeinsamkeiten bei Männern und Frauen. Welche Unterschiede es sind, kann man hier nachlesen.

Die harten Fakten

Gründe Männer fremdgehen Einer der Hauptgründe ist fehlende Leidenschaft.

Seriöse Studien haben belegt, dass bereits 80% aller Männer im Alter von 35 Jahren (oder älter) fremdgegangen sind. Im Umkehrschluss bedeutet dies aber nicht, dass nur jeder fünfte Mann tatsächlich treu ist. Bei derartigen Studien muss man immer betonen, dass es sich auch um ein einmaliges Fremdgehen gehandelt haben kann, obwohl man tatsächlich sonst in allen seinen Vorbeziehungen immer monogam gelebt hat. Tatsächlich ist es fast umgekehrt: In Deutschland sind 71% aller Männer in einer dauerhaften Beziehung langfristig treu, notorische Fremdgänger sind lediglich 8% aller Männer.

Für den Einzelfall sind derartige Statistiken also wenig aussagekräftig, aber es gibt auch kulturelle und länderspezifische Unterschiede. Dennoch: Weder Einkommen, Aussehen, Status, Beruf noch Intelligenz sind statistisch relevante Faktoren, wenn es um das individuelle Verhalten beim Thema Seitensprung geht. Natürlich würden 99% aller Männer gegenüber einer zukünftigen oder aktuellen Partnerin versichern, nicht fremdzugehen.

Der Hauptgrund für Untreue

Männern fällt es gemeinhin leichter als Frauen, zwischen Sex und Liebe zu unterscheiden. Derartige Charakterzüge und die individuelle Treue lernt man immer erst im Laufe einer Beziehung kennen. Es gibt jedoch große Unterschiede, was die Motivation zum Fremdgehen anbelangt. Mit weitem Abstand an erster Stelle steht die sexuelle Frustration.

Womöglich traut sich Er nicht, gewisse Praktiken mit seiner Partnerin auszuüben, ihr davon zu erzählen oder sie weigert sich schlichtweg, diese auszuprobieren. Um diese Wünsche und Bedürfnisse zu befriedigen, bleibt oft nur ein Seitensprung – obwohl sich 84% aller Fremdgeher wünschen, dies mit ihrer Partnerin auszuüben. Nur in 27% aller Fälle geht es dabei um Vorlieben, welche praktisch unabänderlich sind: zum Beispiel ein großer/kleiner Busen, eine bestimmte Herkunft/Hautfarbe oder ein spezielles Alter. Gemeint ist damit: Sie kann nicht wie von Zauberhand zu einer 20 cm kleineren, flachbrüstigen Asiatin werden. Solche exotischen Wünsche schlummern aber in vielen Männern und sind somit keine ernsthafte Liebes-Konkurrenz – es geht "nur" um den Sex.

Weitere Gründe für den Seitensprung

Warum gehen Männer fremd Fremdgehen ist ein emotionales und triebgesteuertes Verhalten.

Nicht mehr begehrt fühlen

Auf Platz 2 steht bei den Männern das Gefühl, nicht mehr begehrt, respektiert oder geliebt zu werden. Wenn eine Beziehung nur noch auf platonischer Ebene funktioniert und keine Leidenschaft mehr vorhanden ist, fühlen sich beide Geschlechter nicht mehr wertgeschätzt. Vor allem in langjährigen Partnerschaften mit Kindern ist die Routine eine wichtige Stütze des Alltags, Routine-Sex im Bett hingegen leider oft eine bloße (gegenseitige) "Pflichterfüllung". Schenke Deinem Partner einfach wieder mehr Aufmerksamkeit, mach ihm Komplimente und überrasche ihn im Bett. Wenn er merkt, dass Du Dir Mühe gibst, dann wird auch er sich wieder für die Beziehung interessieren.

Der "Kick" fehlt

Platz 3 ist vom zweiten Platz kaum zu unterscheiden: Es geht um den besonderen "Kick", den man zum Beispiel erlebt, wenn man sich gerade neu kennenlernt. Man kann eine Beziehung auch im Bett jung halten, aber es ist nie so wie beim "ersten Mal" miteinander. Lass Dir hier immer wieder etwas Neues einfallen, um das Liebesleben interessant und abwechslungsreich zu gestalten.

"Wenn nicht jetzt, wann dann?"

Platz 4 lässt sich am ehesten "Wenn nicht jetzt, wann dann?" nennen. Männer im Alter von 30–50 wollen oft noch einmal ihren Stellenwert auf dem freien Markt bestimmen, bevor sie sich vollständig dem Eheleben oder einer festen Beziehung mit Kindern hingeben. Frag Deinen Partner am besten, ob er noch Wünsche oder Ideen hat, die er gerne umsetzen möchte. Wenn er merkt, dass er mit Dir auch alles erleben kann, vergisst er schnell den Gedanken an einen Seitensprung.

Alltagsflucht

Erst auf Platz 5 steht die "Flucht aus dem Alltag", was an viele Motive des zweiten Platzes anschließt. Vor allem in schlechten Phasen der Beziehung möchte man am liebsten flüchten, besonders wenn man schon zusammen wohnt. Gibt es bei euch Probleme, solltest Du sie immer sofort ansprechen. Sind sie einfach nicht zu lösen, dann kann eine Trennung ein sinnvoller Ausweg sein und Dir den Schmerz eines Betrugs ersparen.

Gelegenheit

Erst auf dem sechsten Platz steht "Gelegenheit macht Liebe" – also eine einmalige Situation, welcher man(n) sich hingibt. Meist ist dabei auch Alkohol oder ein alter Schwarm im Spiel. Dein Partner sollte Dich vermissen, wenn er alleine ausgeht. Es sollte nicht die Möglichkeit sein, endlich nicht von Dir kontrolliert zu werden. Stelle ihm also gemeinsame Zeit in Aussicht und die Gefahr für einen Seitensprung wird sinken.

verführerische Frau Wenn Mann sich prickelnde Erlebnisse zuhause freut, bleibt kein Grund für einen Seitesprung.

Was tatsächlich dahinter steckt

Die evolutionären Aspekte des Seitensprungs sind weiterhin aktuell. Männer wollen in diesem Zusammenhang ihren Samen so weit streuen, wie eben möglich. Frauen hingegen suchen sich einen geeigneten Mann als Ernährer für die Kinder, welcher aber nicht immer ihren optischen Vorlieben entspricht und zum Beispiel durch Status und Intellekt überzeugt. Man kann nicht alles auf diese Prinzipien reduzieren, aber bei uns "Affen ohne Fell" spielt es unterbewusst immer eine gewisse Rolle.

Ganze 83% aller fremdgehenden Männer geben an, ihre Partnerin trotz des Seitensprungs zu lieben und die Beziehung aufrechterhalten zu wollen. Trotzdem gehen viele das Risiko einer Trennung ein, indem sie es reumütig eingestehen oder mit dem ständigen Risiko leben, doch eines Tages aufzufliegen. Kurz gesagt: Fremdzugehen ist kein rationales und evolutionär bedingtes, sondern ein emotionales und triebgesteuertes Verhalten. Jedermann muss diese Entscheidung für sich selbst treffen, aber Fremdgehen kann ein recht sicheres Anzeichen dafür sein, dass etwas in der Beziehung generell nicht stimmt.

Gegenmittel und Maßnahmen

Dauerhafte Treue in einer Beziehung ergibt sich nicht durch Zufall, sondern indem man sich austauscht. Liebe und eine solide Beziehung allein ist für die allermeisten Fremdgänger kein Hindernis gewesen, es nicht doch zu tun. Man sollte sich regelmäßig über die Wünsche und sexuellen Bedürfnisse austauschen. Rollenspiele, neue sexuelle Erfahrungen und Experimentierfreudigkeit können ein Mittel sein, um wieder zueinanderzufinden. Ein Patentrezept gibt es jedoch nicht.

Eifersucht und die ständige Kontrolle des Partners fordert diesen eher dazu heraus, einen Seitensprung zu begehen und im "Erfolgsfall" auch zu verschweigen. Vertrauen ist der wichtigste Aspekt dabei; nicht nur beim Sex, sondern auch in einer Beziehung generell. Mit ein wenig Fingerspitzengefühl, Geduld und der richtigen Gesprächskultur wird das Fremdgehen auch in einer gefestigten Beziehung nie völlig verhinderbar sein. Es wird jedoch zunehmend unwahrscheinlicher.


Erotik-Zubehör finden

Twittern

Ähnliche Ratgeber

Die neuesten Erotik-Kleinanzeigen

Freundschaft plus gesucht? in 22850
Freundschaft plus gesucht?

Ich biete eine Freundschaft plus mit regelmäßigen Treffen bei mir in Norderstedt.
Im Großraum Hamburg (nördlich der Elbe) komme ich auch zu dir.

Wir können auch gleich voll durchstarten und du...

22850 Norderstedt

06.12.2021

Am Sonntag nach Mallorca -Einladung- in 22850
Am Sonntag nach Mallorca -Einladung-

Hallo!

Kommst du mit mir nach Mallorca? Wir wohnen in einem Luxushotel, es ist alles bezahlt. Du bist eingeladen!
Meine Vorstellung: Aufgeschlossen, ungebunden, gesund, geimpft, Alter von 21-40,...

22850 Norderstedt

06.12.2021

Slipliebhaber aufgepasst in 58239
Slipliebhaber aufgepasst

Geile Hausfrau, 48,175cm, rasiert vergibt ihren nassen Slip..persönliche Übergabe 
heute Abend auf einen Parkplatz in Schwerte 
ich zieh ihn vor dir aus und gebe ihn dir.. keine weiteren sex....

58239 Schwerte (Hansestadt an der Ruhr)

06.12.2021

Chat flirt and meet😏 in 24955
Chat flirt and meet😏

Hey ich heiße Christian komme aus harrislee bin 22j 167 ich habe braunes lockiges haar normal bis sportlich und ich bin mobil.
Ich suche eine nette person zum zwischendurch chatten wenn sympathie...

24955 Harrislee

06.12.2021

Devoter / Maso Sklave für dominant / sadistische Frau in 40219
Devoter / Maso Sklave für dominant / sadistische Frau

SM ist ein Teil von mit (40) und keine Spinnerei. Die Frau die einen ernsthaften und realen Sklaven sucht ist bei mit richtig. Angestrebt werden dauerhafte Treffen, aber alles ist verhandelbar. Bitte...

40219 Düsseldorf

06.12.2021

Sklave für echte WC Lady... in 40219
Sklave für echte WC Lady...

Neben klassischer SM Erziehung diene ich als WC / Sklaven-Toilette. Wenn du Lust hast mich deinen NS / KV z.B. aus dem Napf essen und trinken zu lassen, melde dich. Lass und dann gerne einen Termin...

40219 Düsseldorf

06.12.2021

Mehr Erotik-Anzeigen

Dieser Artikel wurde von einem freien Redakteur verfasst; darin zum Ausdruck gebrachte Meinungen entsprechen nicht notwendig den Meinungen von markt.de.

Bildquellen:
Bild 1: © maxriesgo / Fotolia.com
Bild 2: © K.- P. Adler / Fotolia.com
Bild 3: © FashionStock / Fotolia.com