markt.de Kostenlose Kleinanzeigen Dresden Logo
Dresden
0 km

Übersicht: Sex-Tipps, Beziehungsratgeber & mehr

Parkplatzsex – Sexstellungen im Auto und Wohnwagen

Paar beim Sex im Auto Sex im Auto hat für viele Paare einen besonderen Reiz

Sex zwischen Lenkrad und Gangschaltung

Sex im Auto stellt für viele Paare eine wunderbare Alternative zum heimischen Umfeld dar. Mitunter aber auch eine Möglichkeit zum Ausleben einer Affäre. Damit die Erotik im Auto zu einem Vergnügen wird und nicht mit einem Hexenschuss endet, gibt es gerade bei den Sexstellungen einiges zu beachten. Hier schildern wir Dir die besten Varianten und geben Dir hilfreiche Tipps. Und auch ein kleiner Verhaltenskodex für den Parkplatzsex wird Dir und Deinem Partner ein unvergessliches Erlebnis garantieren. Das heiße Abenteuer am Rand der Autobahn wird in Deutschland immer beliebter. Freunde vielerlei Fetische können hier ihre Fantasien wahr werden lassen: Outdoor-Sex, Voyeurismus, spontaner Paarsex oder der anonyme Sex mit Unbekannten sind zwischen Picknickplatz und Leitplanke möglich.

Ein Loblied auf den Beifahrer(sitz)

Eine Sexstellung ist besonders beliebt. Der Beifahrersitz lässt sich ganz simpel und ohne viel Vorbereitung für Dein Vorhaben umfunktionieren. Schiebe diesen einfach so weit nach hinten, bis er einrastet. Jetzt kann sie auf den Sitz klettern und ihm ihre süße Kehrseite zuwenden, während er es sich hinter ihr gemütlich macht. Jetzt kann er sich mit den Händen an der Seite des Sitzes abstützen und langsam in sie eindringen. Alternativ kannst Du die Position auch tauschen. Dann nimmt er auf dem Beifahrersitz Platz und sie setzt sich auf ihn, ähnlich wie in der Reiterstellung. Dabei kann er zusätzlich ihre Brüste stimulieren oder an den Hüften packen und ihre Bewegung unterstützen.

Aber auch der Fahrer(sitz) besitzt Potenzial

Sollte Dir der Fahrersitz lieber sein, kannst Du auch dort Deine Fantasien ausleben, ohne Dich groß einschränken zu müssen. Eine Sexstellung ist besonders zu empfehlen. Dazu gilt es den Sitz ganz nach hinten zu schieben, um möglichst viel Freiraum zu haben. Auch hier kann er sich auf dem Sitz niederlassen, während sie auf seinem Schoß sitzt. Anders als oben beschrieben, schaut ihr aber beide Richtung Frontscheibe. Dabei kann das Lenkrad super zum Abstützen genutzt werden. Ein kleiner Tipp für die Männer: Natürlich kann in dieser Stellung besonders der weibliche Nackenbereich mit zusätzlichen Küssen verwöhnt werden. Die Stimulation der Brüste wird in dieser Stellung ebenso ermöglicht.

Die Rückbank eröffnet ungeahnte Möglichkeiten

Die Rückbank bietet mit Abstand die vielfältigsten Möglichkeiten. Für ein prickelndes Vorspiel kann sie sich auf dem Polster platzieren und ihre Beine auf den Vordersitz oder die Heckablage legen, sodass er sie oral mit der Zunge verwöhnen kann. Auch die 69er-Stellung lässt sich auf der Bank realisieren. Dazu macht er es sich ausgestreckt bequem und sie begibt sich im Vierfüßlerstand über ihn. Danach kann mühelos in die klassische Missionarsstellung übergegangen werden. Wenn er ihr Becken dabei noch leicht anhebt, wird es noch intensiver. Eine andere Variante ergibt sich, wenn sie sich mit den Armen in Richtung Heckscheibe lehnt, denn dann kann er, locker auf dem Polster der Rückbank kniend, zwischen ihre Beine gelangen.

Sex im Auto Rückbank Für die Rückbank bieten sich viele Verschiedene Sexstellungen an.

Nur für Koffer viel zu schade

Nun nähern wir uns dem Ende des Autos und einer weiteren Vielzahl an Sexstellungen. Hier kommt es allerdings sehr auf die Größe des Kofferraumes an. Bei Fahrzeugen mit sehr großem Kofferraum lässt sich dieser Bereich mit Matratzen zu einer vollwertigen Spielwiese ausbauen, die alles möglich macht. Bei einem kleineren Kofferraum heißt es kreativ sein und die Gegebenheiten zu erregenden Spielen zu nutzen. Simpel aber wirkungsvoll ist es beispielsweise, wenn er sich auf die Kante des Kofferraums setzt und sie ihn oral mit einem Blowjob verwöhnt. Wenn die Plätze getauscht werden, kann er sie entweder ebenfalls verwöhnen oder halb stehend in sie eindringen. Stützt sie sich mit den Armen am Kofferraum ab, ist auch wieder eine Stellung möglich, in der er von hinten zwischen ihre Beine tritt.

Kleiner Verhaltenskodex

Neben den Sexstellungen gibt es beim Sex im Auto auf Parkplätzen natürlich noch einiges zu beachten. Du solltest Dir einen Parkplatz suchen, der nicht direkt an einer stark befahrenen Straße liegt, da Du sonst Gefahr läufst, beobachtet zu werden. Auch, wenn Du den Kick liebst, musst Du daran denken, dass Sex in der Öffentlichkeit nicht erlaubt ist und Deine Mitmenschen mehr als verärgern könnte. Es empfiehlt sich also, vor allem am Abend ein solches Abenteuer zu starten. Solltest Du aber auch bei heiterem Sonnenschein ungestört belieben wollen, kannst Du an den Fenstern einen Sichtschutz anbringen. Damit es im Auto an sich auch bequem ist, bieten sich ein, zwei Decken an, die Du auf der Rückbank auslegst. Bei all dem Nervenkitzel solltest Du außerdem an Verhütung denken und Dich vor sexuell übertragbaren Krankheiten schützen. Falls es im Auto dann etwas lauter zugeht, kann auch das Radio eingestellt werden. Bis zu einem gewissen Grad sollte das die Lautstärke übertönen. Wenn Du diese Hinweise im Hinterkopf behältst, wirst Du in Deinem Auto eine ganz neue Art von Freude haben.

Parkplatzsex - Tipps für Sextreffen

Sexpartner finden

Über Foren und Anzeigenmärkte wie markt.de findet man geeignete Parkplatztreffen. Der Spaß beginnt meistens in den Abendstunden, kann aber auch am Tag stattfinden. Einzelgänger oder Paare finden sich an vereinbarten Orten zusammen oder besuchen den Parkplatztreff spontan. Was dann passiert, hängt von der Lust und Laune der Beteiligten ab. Oftmals steht das Zuschauen oder Gesehenwerden im Vordergrund oder auch das Bedürfnis nach dem Spontanen und Verbotenen.

Üblicherweise warten die Teilnehmer im Auto, bis sich eine Gelegenheit bietet, oder sie werden selbst aktiv. Die Sache kann nach einem schnellen Quickie schon vorüber sein oder sie dauert bis zum Morgengrauen an.

Parkplatzsex Auto Hat das Objekt der Begierde kein Interesse, sollte man es nicht weiter versuchen.

Bitte Verkehrsregeln beachten!

Wer zum ersten Mal ein Autobahntreff besuchen möchte, sollte sich über ein paar Regeln klar werden, die im Interesse aller Beteiligten liegen.

  • Zunächst sei dazu geraten, die folgenden Utensilien dabei zu haben: Eine Taschenlampe, eine Decke (oder Ähnliches zum Unterlegen), Kondome, Reinigungsmittel und Taschentücher sind die Grundausstattung. Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass die Raststätten mit Toiletten ausgestattet sind. Zur eigenen Sicherheit empfiehlt sich außerdem ein Pfefferspray.
  • Wer bei einer Nummer mitspielen möchte, muss zuvor auf bestimmte Zeichen achten. Wird beispielsweise die Scheibe heruntergelassen oder die Tür geöffnet, kann das als Einladung gedeutet werden. Bleiben aber solche Signale aus, sollte man sich zurückhalten. Jetzt stur auf die Scheibe zu klopfen oder mit der Taschenlampe ins Auto zu leuchten geht gar nicht.
  • Frauen signalisieren ihre Bereitschaft, wenn sie sich vor dir ausziehen oder klar erkennbare Gesten zeigen. Außerdem gelten Lichthupe und aufleuchtende Bremslichter als Signale. Findet sich gerade keine Gelegenheit warte ab, bis jemand vorbeiläuft und Interesse zeigt.
  • Da Paare oftmals eher zurückhaltend und weniger auf den Sex mit Fremden aus sind, gilt hier immer Zurückhaltung. Wenn sie es mit dir wollen, geben sie Bescheid oder werden sogar direkt loslegen. Es ist nicht unüblich, dass manche Paare nach dem ersten Kontakt in den angrenzenden Wald oder hinter die Büsche ziehen, wo sie sich komplett entkleiden und es miteinander treiben.
  • Es kann übrigens sein, dass einige der Frauen, die man antrifft, Prostituierte sind, also Geld verlangen. Das sollte man berücksichtigen und vorab klären.

Gefahren am Straßenrand

Parkplatzsex Sex im Freien Manche Paare verlassen das Auto und gehen in den anliegenden Wald.

So reizvoll der Fernfahrersex am Parkplatz sein mag, so wichtig ist es, sich über die Gefahren bewusst zu sein und sich entsprechend vorbereiten.

Hygiene

Es versteht sich von selbst, dass man sich beim Verkehr mit fremden Menschen mit den üblichen Mitteln ausreichend schützt. Wünschenswert ist eine angemessene Körperpflege. Außerdem sollte man sich für den weiteren Verlauf mit Taschentüchern und Reinigungsmitteln wappnen.

Risiko durch Fremde

Neben der Sicherheit beim Sex gilt es für die allgemeine eigene Sicherheit – also vor labilen Gestalten – Maßnahmen zu treffen. Dies gilt vor allem für Frauen, aber auch für Paare. Man sollte vorher die Gegend erkunden und mögliche Fluchtwege finden. Niemals alleine mit Fremden irgendwo hingehen, schon gar nicht in einen angrenzenden Wald! Immer Pfefferspray und Handy bereithalten! Idealerweise hat man vorher im Internet oder anderswo ein Treffen mit einer vertrauten Personen vereinbart. Begleitung ist bei allem, was gefährlich werden kann, wie etwa bestimmte BDSM-Praktiken, dringend zu empfehlen. Außerdem sollte man Acht auf die eigenen Wertsachen geben! Selbst im Auto sind sie nicht sicher. Am besten man lässt sie zuhause.

Lieber im Hintergrund bleiben

Grundsätzlich empfiehlt es sich, im verschlossenen Auto erst einmal zu beobachten, was sich gerade am Parkplatz tut und welche Leute sich dort tummeln.

Um nicht eine Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses zu erhalten, sollte man darauf achten, sich vor Blicken Unbeteiligter zu schützen. Das gilt natürlich insbesondere tagsüber. Aber auch nachts fährt die Polizei manchmal auf den einen oder anderen Rastplatz.

Auch wenn die Gefahr für viele gerade der Reiz am Sex auf dem Rastplatz darstellt, sollte man diese Maßnahmen zur eigenen Sicherheit berücksichtigen. Dann kann man sich auch auf den Spaß konzentrieren. 

Fazit

Sex im Auto oder im Wohnwagen kann mindestens genauso fantasievoll und lustvoll sein wie in den eigenen vier Wänden. Insbesondere bei langjährigen Beziehungen garantiert es einen besonderen Kick, der den Sex neu belebt. Also rein ins Auto und Spaß haben!

Weiterführende Informationen zu Sex an ungewöhnlichen Orten erhältst du in unseren Ratgebern Prickelnd und aufregend - Sex an ungewöhnlichen Orten und Aufregend und anregend- Sex im Freien: Die perfekten Orte dafür.

Jetzt Erotik-Anzeige inserieren

 
  Twittern

 

Verwandte Erotik-Ratgeber

Die neuesten Erotik-Kontaktanzeigen

Lass dich überraschen in 47574
Lass dich überraschen

Heute 22 Uhr Hagebau Parkplatz mit Überraschung, nicht verpassen🍆🤤
Wer nicht wagt der nicht gewinnt 🍆
Vielleicht auch regelmäßig 🍭

47574 Goch

28.10.2021

Devote Schwanzhure steht dir JETZT diskret, unkompliziert, versaut & du für mich anonym zur Verfügung in 12353
Devote Schwanzhure steht dir JETZT diskret, unkompliziert, versaut & du für mich anonym zur Verfügung

Rubrik: Er sucht Ihn - Sextreffen - kein finanzielles Interesse!
 
Herzlich Willkommen auf meinem Inserat💖
Ich suche ein rein aktiven Kerl für gemeinsamen Spaß. Ich bin recht unkompliziert, sehr...

12353 Berlin

28.10.2021

Auf Wunsch der Herrin in 23552
Auf Wunsch der Herrin

Guten Tag,
ja richtig gelesen, die Herrin möchte nach der Corona Pause endlich wieder Spaß mit Ihrer kleinen Sissy haben um Sie vielleicht doch nochmal komplett zu drehen.
Daher folgt nun die...

23552 Lübeck

28.10.2021

Du verstehst es in 30179
Du verstehst es

mich wie eine Frau heiß zu machen & zu nehmen 💋 , komm zu mir ,heut Abend / Nacht ,  ich warte im LKW in Nylons & Kleid auf Dich . Stehe am Rastplatz Varenheide A2 auf dem PKW Parkplatz , bin 46 /...

30179 Hannover

28.10.2021

Heute Abend Leidenhausen in 51143
Heute Abend Leidenhausen

Wer kommt in meinem Mund oder auf mein Gesicht 
werde auf dem Parkplatz stehen und warten
 
öffne deine Hose den Rest mache ich

51143 Köln

28.10.2021

Berlin: Sugardaddy bietet 200€ Taschengeld für 30min. in 10627
Berlin: Sugardaddy bietet 200€ Taschengeld für 30min.

Hi, du bist Studentin, Azubi oder einfach nur auf der Suche nach Taschengeld?
Ich biete dir hier die Möglichkeit, einfach und mit Spaß sehr schnell sehr viel Geld zu machen.
 
Für mich ist dabei...

10627 Berlin

28.10.2021

Mehr Erotik Anzeigen

 

Dieser Artikel wurde von einem freien Redakteur verfasst; darin zum Ausdruck gebrachte Meinungen entsprechen nicht notwendig den Meinungen von markt.de.

Bildquellen:
Bild 1: © yanlev / Fotolia.com
Bild 2: © konradbak / Fotolia.com
Bild 3: © Photographee.eu / Fotolia.com
Bild 4: © Dmitriy Raykin / fotolia.com