markt.de Kostenlose Kleinanzeigen Nordhausen Logo
Nordhausen
0 km

Fetisch- und Sexpraktiken Ratgeber Übersicht

Tipps für devote Frauen – der Weg zur Sklavin in lustvoller Hingabe bis Unterwerfung

Gefesselte Frau Eine devote Frau braucht viel Vertrauen in den dominanten Partner.

Spätestens seit 50 Shades of Grey sind erotische Spiele von Macht und Unterwerfung in aller Munde und salonfähig geworden. In dieser ganz besonderen erotischen Vorliebe, gibt es einen dominanten, d.h. führenden und bestimmenden Part, und einen submissiven, also dienenden und unterwürfigen Part. Damit auch Du Deinen Weg findest als Partnerin Deine devoten Fantasien auszuleben und Deinem dominanten Herrn jeden Wunsch von den Lippen abzulesen, hier die besten Tipps für devote Frauen.

Devote Frauen sind Powerfrauen

Männer lieben selbstbewusste Frauen. Selbstbewusstsein und Unterwerfung klingt erstmal wie ein Widerspruch. Doch ganz im Gegenteil: Devote Frauen sind Powerfrauen. Zur Kunst der Unterwerfung gehört mehr, als Dich einfach nur vorne überzubeugen und Dich bestrafen zu lassen. Es gehört auch mehr dazu, als Deinen Partner einfach mit Dir tun zu lassen, was er will. Unterwerfung bedeutet vielmehr Stärke. Erotische Spiele dieser Art sind eine Frage des Vertrauens und es kostet Mut Dich selbst aufzugeben, also Deine Sicherheit und Dein Wohlbefinden vollständig in die Hände Deines Partners zu legen. Aber es lohnt sich, denn wer steht nicht auf selbstbewusste Frauen, die mitten im Leben stehen und trotzdem wissen, wer der Herr oder die Herrin im Schlafzimmer ist.

Einfacher Einstieg

Spanking durch Dominus Der Einstieg kann durch Augenbinden oder leichtes Spanking erfolgen.

Wenn Du Dir nicht sicher bist, ob Dir Spiele um Hingabe und Macht gefallen, dann brauchst Du Dir weder einen Lack-, Leder- oder Latex-Fummel zu kaufen, noch musst Du dir besondere Fesselsets oder andere BDSM-Spielzeug zulegen oder Dich etwa Auspeitschen lassen.

Probiere es ganz einfach mit einem sexy Augenverbinden. Bitte Deinen Partner Dir die Augen zu verbinden, stelle ihm ein paar Eiswürfel zur Verfügung und wünsche Dir, dass er Dir Deine Hände hinter dem Kopf beim Geschlechtsverkehr festhält. Entwirf dann ein paar fantasievolle Szenarien und spiele diese mit ihm durch. Je nachdem wie Dir dies gefällt und welchen Orgasmus Du dann erlebst, kannst Du Dich dann weiteren Spielarten hingeben.

Das SM-Rollenspiel - das wichtigste ist Fantasie

Für ein paar Stunden Lehrer und Schülerin zu sein, sich als Chef und Sekretärin nach Feierabend im Büro zu treffen oder sich als Ladendiebin voller Hingabe dem Polizist zu überlassen, bei erotischen Rollenspielen geht es meist um Dominanz und Unterwerfung. Beim Ausdenken der Geschichten und fantasievollen Rollen sind Deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Klar ist lediglich, dass Du die unterwürfige Rolle in eurem aufregenden Spiel übernimmst und Dich devot seiner Macht hingibst. Das wird deinen Partner verrückt machen!

Eine weitere Idee: Zofenspiele sind besonders heiß. Dabei wirfst Du Dich in die sexy Uniform eines verruchten Dienstmädchens, wartest, bis Dein Partner von der Arbeit nach Hause kommt, und stellst Dich ihm den Rest des Tages für alle Aufgaben zur Verfügung. Das können Liebesdienste sein, aber auch Aufgaben wie das Schrubben der Fußböden auf den Knien oder das Zubereiten eines leckeren Dinners, das Du dann selbstverständlich, während er am Tisch isst, wie seine süße Schmusekatze aus einer Schüssel am Boden schleckst. Glaub mir, Dein Partner wird es Dir mit deftigen Klapsen auf den Po danken.

Lass ihn gewinnen

Devote Frau mit Fesseln Devote Frauen wollen bestraft werden und alle Wünsche des Partners erfüllen.

Fordere ihn zu einem Spiel heraus. Denn selbst ein vermeintlich langweiliges Kartenspiel kann zu einem erotischen Abenteuer der Extraklasse werden. Lass ihn absichtlich gewinnen und lege bei jeder verlorenen Runde als Strafe ein Teil Deiner Kleidung ab, bis Du völlig nackt bist. Ab diesem Zeitpunkt musst Du jede verlorene Runde mit Liebesdiensten bezahlen. Lass Deiner Kreativität dabei völlig freien Lauf und lass ihn bestimmen, was als nächstes passiert. Erfülle alle seine Wünsche voller Hingabe. Mit einem heißen Blowjob kriegen angestaubte Klassiker wie "Mau Mau" oder "Mensch ärgere Dich nicht" eine völlig neue Bedeutung.

Lass dich noch hilfloser machen

Gib Deinem Partner die totale Kontrolle über Deinen Körper, in dem er der absolute Herr deiner Sinne wird. Er/sie kann Deine Augen verbinden, Dich an den an den Bettpfosten fesseln und Deinen Mund mit einem Knebel versehen. Wenn er/sie dann noch Deine Ohren mit Kopfhörern verschließt, bist Du ihm absolut ausgeliefert und er/sie kann mit Dir machen, was er möchte.

Diese Situation lässt ihn ganz klar fühlen, wer die Zügel in der Hand hält und das kann ihn mehr als wild machen. Auch für Dich ist die Situation absolut prickelnd, denn Du wirst sehen, wie intensiv Berührungen sind, wenn sie unverhofft kommen. Du bist so seinem Wohlgefallen völlig ausgeliefert. Höhepunkt dieses Spiel ist die Kontrolle über Deinen Orgasmus. Dieses Spiel der Orgasmuskontrolle kann die ganze Nacht andauern und die Intensität Deines Höhepunkts kann sich in gigantische Höhen steigern. Dein Partner fühlt sich dabei wie ein König, denn schließlich liegt Deine Befriedigung in seiner Hand und wer liebt es nicht, für die Befriedigung des Gegenüber verantwortlich zu sein?

Wie Du einen guten Gebieter erkennst

BDSM Fesseln Frau Ein guter Dom kennt sich mit Fesselspielen aus und hat immer die Kontrolle.

Wähle Deinen Herrn und Meister sorgfältig aus und lasse Dir dabei Zeit. Lass Dich nicht zur Sexsklavin von jemanden unterwerfen, den Du nicht sehr gut kennst. Faktoren, wie Du einen guten Herrn für Dich erkennst sind:

  • Er setzt sich im Voraus mit Dir, Deiner Veranlagung, Fantasien und Wünschen intensiv auseinander.
  • Er kennt, versteht und respektiert Deine Tabus und Grenzen. Definiere Tabus, insbesondere welche Sexpraktiken oder -stellungen dürfen keinesfalls durchgeführt werden, s. Fetisch-Fragebogen.
  • Er zwingt Dich nie zu Handlungen, die Dir nicht liegen oder Dir unbekannt sind.
  • Er regiert nicht durch Schrecken, Angst oder Brutalität.
  • Die Partnerschaft beruht auf Vertrauen, Ehrlichkeit und Offenheit.
  • Er übernimmt Verantwortung für körperliche und seelische Unversehrtheit.
  • Er hat entweder bereits Erfahrung mit BDSM-Praktiken wie Fesselungen oder falls nicht, bereitet er sich intensiv und ausführlich vor und führt im ersten Rollenspiel nur harmlose Praktiken z.B. Augenverbinden, leichten Poklaps, usw. durch.
  • Er lädt keine Dritten in Eure Rollenspiele ein, es sei denn, dies ist vorher auf Augenhöhe abgesprochen.
  • Er behandelt alles absolut diskret und vertraulich.
  • Nach dem Rollenspiel kehrt die Beziehung auf Augenhöhe zurück.

Der Schlüssel ist Kommunikation

Um zu einer aufregenden erotischen Beziehung der Macht und Unterwerfung zu gelangen, ist die wichtigste Prämisse: Kommunikation! Rede mit Deinem Partner. Erzähl ihm vor dem Rollenspiel von Deinen geheimsten Wünschen und devoten Träumen. Sag ihm, welche Praktiken der Unterwerfung Dich am meisten erregen. Frag ihn, was er sich vorstellt und wie Du ihm am besten devot seine intimsten Wünsche erfüllen kannst. Dabei gilt der Grundsatz: nichts ist peinlich.

  • Zolle jedem Wunsch deines Partners Respekt und verlange im Gegenzug das Gleiche von ihm.
  • Erniedrigungen und Demütigungen in der Rolle als Sexsklavin müssen immer vorher abgesprochen werden.
  • Vereinbare mit Deinem Partner fantasievolle Anreden und Namen, denn es ist einfacher komplett mit neuem Namen in eine Rolle als Sklavin zu schlüpfen. Außerdem wird dann Dein Partner Dich nach Ende des Spiels nicht mit einer Sklavin verwechseln bzw. vermuten, dass Du Dir nach Spielende eine Fortsetzung der Rollenverteilung Herr und Sklavin wünschst.
  • Lege bei Fesselungen und Sadomaso-Rollenspielen immer ein Safeword fest, mit dem jeder das Spiel jederzeit beenden kann.
  • Lass Dich nur knebeln, wenn Du durch den Knebel atmen kannst.
  • Der Partner darf Dich mit Knebelung oder Fesselung wegen Gefahren wie Muskelkrampfs oder geringer Durchblutung nie allein lassen.
  • Denk auch daran, Dich beim Sex immer vor Geschlechtskrankheiten oder Schwangerschaft zu schützen und sprich mit Deinem Partner über Verhütung.

Diese Gespräche über Wünsche und Vorstellungen können sehr anregend sein und das nächste erotische Abenteuer vorbereiten. Auch während des Liebesspiels kann ein kleiner Dirty Talk Wunder wirken und wenn Du dann devot ins Ohr flüsterst, was Du alles anstellen wirst, geht jede Hemmung verloren. Längerfristig hilft Dir einen Sklavenvertrag mit Deinem Partner abzuschließen, in dem Pflichten, Wünsche und Tabus als Sexsklavin definiert werden.

Devote Frau an Leine Manche devote Frauen wollen auch als Tier behandelt werden.

Vorsicht vor Missbrauch

Verlange von Deinem Partner, dass nach jedem Rollenspiel die Beziehung wieder wie zuvor auf Respekt und Augenhöhe weitergeführt wird. Keinesfalls dürfen S&M-Praktiken wie zum Beispiel ein heißes Spanking außerhalb von den Spielszenen weitergeführt werden. Lass ihn wissen, dass Deine neue Rolle als Dienerin, Schülerin oder Sexsklavin immer einvernehmliche Absprachen voraussetzt.

Tipp: Am besten funktionieren SM-Beziehungen, wenn Du mit Deinem Partner einmal die Rollen tauschst und Du zur Abwechselung als Domina die Führung übernimmst. Wenn Du ihn als Domina zu Deinem Sklaven machst, wird er seine dominante Rolle im nächsten Rollenspiel noch viel einfühlsamer und sensibler ausführen. Mehr zu Vermeidung von Gewalt im Ratgeber Sexuelle Gewalt in der Beziehung - Hilfe für Opfer und Angehörige.

Schritt für Schritt zur Sklavin

Erotische Machtspiele müssen also nicht direkt mit Schmerzen zusammenhängen und es geht nicht immer ums Auspeitschen. Fantasievolle Spiele um Hingabe und Dominanz können Dein Liebesleben aufregender gestalten und Dir völlig neue Perspektiven der Lust und Höhepunkte in multiplen Orgasmen eröffnen. Lass es langsam angehen und Du wirst Stück für Stück feststellen, dass es Dein Sexualleben unglaublich bereichern kann, Dich in die Hände eines starken Partners zu begeben. Falls Du tiefer in das Thema einstigen möchtest, lese weiter zu BDSM, Submission oder Bondage.

Lese und leite an Deinen Partner den Ratgeber weiter: Wie werde ich ein guter Dom – der Dominus Ratgeber.


Fetisch-Anzeige kostenlos aufgeben

Twittern

Weitere Ratgeber zu devotem Sex

Aktuelle Fetisch - Erotik-Kontaktanzeigen zu Sklavin

Suche gehorsames Hausmädchen / Looking for  obedient Maid in 01468
Suche gehorsames Hausmädchen / Looking for obedient Maid

Du bist weiblich, 18 bis 45 Jahre alt, kleiner als 1,72 Meter, nicht schwerer als 70 kg und möchtest Deine devoten und/oder masochistischen Neigungen ausleben? Du bist nicht ortsgebunden, nicht faul,...

01468 Moritzburg

08.08.2022

Suche Sklaven/Sklavin in 94032
Suche Sklaven/Sklavin

Suche in erster Linie Geldsklaven m oder w ist egal natürlich sind sexuelle Dienste nicht ausgeschlossen

94032 Passau

08.08.2022

Ficksklavin gesucht! in 12351
Ficksklavin gesucht!

Ich bin ein 45 jähriger Meister ohne jegliche Ausbildung, das bedeutet, dass ich nach meinen eigenen Regeln gehe. Da ich eine Ficksklavin suche, geht es in dieser "Beziehung" in den ersten Wochen...

12351 Berlin

08.08.2022

Ich suche Dich (w) in 63533
Ich suche Dich (w)

Sub / Sklavin / Objekt gesucht. 

Nutzung und Demütigung.. entsprechende Behandlung als Spielzeug, alles weitere im Chat 

Verlangt wird uneingeschränkte Verfügbarkeit was Praktiken Zeit und Ort...

63533 Mainhausen

08.08.2022

Kinky Games – Dom sucht Sub in 40477
Kinky Games – Dom sucht Sub

Ich suche eine Sub für eine für eine Kinky-Spielbeziehung. Am liebsten exklusiv, auf freundschaftlicher Basis. Das heißt über die Kinky Sessions hinaus gemeinsam Essen, TV auf der Couch oder auch...

40477 Düsseldorf

08.08.2022

Drei Studentinnen suchen Sklavin in 10115
Drei Studentinnen suchen Sklavin

Suche einen Sklaven der sich unterwirft bitte nur ernsthafte Anfragen alle weiteren Details kommen dann am besten kannst du mir direkt die Nummer dass wir telefonieren können und alles weitere...

10115 Berlin

08.08.2022

W27 dominant sucht online in 10115
W27 dominant sucht online

Ich, weiblich, 27 Jahre, sadistisch, dominant suche langfristige Sklaven. Ich züchtige, demütige und erniedrige dich (ab 18) real online. Voraussetzung du lebst in einer Beziehung oder bist schlank...

10115 Berlin

08.08.2022

Dom sucht neue Sub/Sklavin(w) in 67059
Dom sucht neue Sub/Sklavin(w)

Ich bin Anfang 40, erfahren mit Bdsm und ernsthaft auf der Suche.
Ich will dich besitzen, benutzen, erziehen, dich züchtigen und zu meiner Sub, zu meiner Sklavin machen.
 Ich bin an Anfängerinnen,...

67059 Ludwigshafen (Rhein)

08.08.2022

Mehr Fetisch - Erotik Anzeigen

Dieser Artikel wurde von einem freien Redakteur verfasst; darin zum Ausdruck gebrachte Meinungen entsprechen nicht notwendig den Meinungen von markt.de. Schreibe uns deine Meinung.

Bildquellen:
Bild 1: © Bernd Jürgens / Fotolia.com
Bild 2: © sakkmesterke / Fotolia.com
Bild 3: © Demian / Fotolia.com
Bild 4: © Pixabay.com / Shibari
Bild 5: © Wisky / Fotolia.com