markt.de Kostenlose Kleinanzeigen Kleinanzeigen Logo
Kleinanzeigen
0 km

BDSM- & Fetisch-Lexikon von A-Z

 

BDSM- & Fetisch-Lexikon - G-J: Gag bis Japanese Bondage

Bild BDSM Lexikon G-J Hier gibt es Erklärungen zu Begriffen mit den Buchstaben G, H, I und J.

Gag

Der Gag (englisch für Knebel) ist zumeist ein Gummiball, welcher im Mund platziert und mit den dazugehörigen Riemen hinter dem Kopf festgebunden wird. Vor allem im SM-Bereich findet der Gag Anwendung, um den unterwürfigen Sexualpartner zum Schweigen zu bringen, während er zum Beispiel mit der Peitsche oder anderen Foltermethoden erniedrigt wird. Andere Knebelarten mit Trichtern und Metallklammern hindern den Sexsklaven daran, den Mund zu schließen, um weitere Sexualpraktiken vorzunehmen. Gag Beispiele hier.

Galgen

Ein Galgen ist ein Gerüst aus zwei Hochpfosten mit stabilen Standbeinen und einem Querbalken. Daran sind Ringe, Ösen und Fesseln befestigt, durch die Ketten, Riemen, Seile gespannt werden. Der Bottom kann flexibel am Galgen fixiert werden, um ihn in unterschiedlichen Rollenspielen zu erziehen. Meist hängt der Bottom nackt am Galgen und wird ausgepeitscht oder mit Tortur-Praktiken bestraft. Am Galgen können Slings befestigt werden. Auch Bondage wird am Galgen praktiziert.

Gasmaske

Bild Frau in Latex mit Gasmaske Die Gasmaske hat gleich zwei Funktionen.

Die Gasmaske erfüllt in der Fetischszene gleich zwei Funktionen: Einerseits dient sie als modisches Accessoire zur Verhüllung des Gesichts, meist des aktiven Parts, andererseits reguliert sie bei diversen Fesselspielen die Frischluftzufuhr. Meist in Verbindung mit einem Schlauch wird einer verhüllten Person mithilfe der Gasmaske Sauerstoff zugeführt. Als Sklave begibst du Dich bei dieser Praktik in die Abhängigkeit einer anderen Person.

Gelber Onkel

Ein Gelber Onkel ist ein Rohrstock und wird im BDSM-Bereich als Züchtigungsinstrument verwendet. Übliche Materialien sind Schilf, Bambus oder Rattan. Dabei kann der Partner zum Beispiel Schläge auf den Hintern beziehen, wie früher in der Schule oder im Elternhaus üblich. Allerdings erfordert es einiges an Erfahrung, dass die Schläge nicht zu schmerzhaft oder gar verletzend sind. Daher wird der Gelbe Onkel oft nur fortgeschrittenen BDSM-Anwendern empfohlen.

Geldgeschenke

Es gibt Männer, die es erregend finden, Frauen mit Geldgeschenken zu überhäufen, ohne dafür eine Gegenleistung zu erhalten. Submissive Herren werden als Geldsklaven gehalten und finden es erregend, einer Frau völlig finanziell ausgeliefert zu sein. Auch auf markt.de findest Du dominante Frauen, die nach Geldsklaven suchen.

German Fetish Fair

Die German Fetish Fair ist eine alljährlich in Berlin stattfindende Fetischmesse, die als größte ihrer Art in Deutschland gilt. Sie versteht sich nicht als reine Showveranstaltung, sondern möchte Fetischinteressierten auf mehr als 3.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche einen Überblick über aktuelle Trends im Bereich BDSM bieten. Neben Fetischmode werden auf der German Fetish Fair auch fetisch Toys und Fetischfotografien präsentiert. Erstmals fand die German Fetish Fair im Jahr 2004 statt. Infos zu der Veranstaltung findest Du auf der Website.

Geruchsfetischismus

Beim Geruchsfetischismus wird eine Person durch bestimmte Gerüche sexuell erregt. Dabei handelt es sich meistens um Düfte, die im Allgemeinen als unangenehm betrachtet werden. Klassische Beispiele wären in diesem Fall Schweißgeruch, der Duft benutzter Unterwäsche oder getragener Schuhe. Auch auf Portalen wie markt.de kannst Du getragene Unterwäsche anbieten oder verkaufen - oft darfst Du beim Kauf sogar individuelle Wünsche wie die Tragedauer äußern. Bei manchen Geruchsfetischisten geht die Neigung so weit, dass dieser spezielle Duft den Sexualpartner vollkommen ersetzt.

Getragene Wäsche

Getragene Wäsche oder Duftwäsche wirkt auf Liebhaber durch ihren speziellen Geruch erregend. Oft wird sie deshalb bei der Selbstbefriedigung verwendet. Sie dient der Belohnung eines Sklaven oder seiner Bestrafung, indem er ein getragenes Höschen über den Kopf ziehen muss. Darüber hinaus wird getragene Wäsche zur Atemreduzierung benutzt, wenn sie beispielsweise an den Atemschlauch einer Maske gehalten wird. Auch Damenwäscheträger greifen zur Feminisierung mitunter auf getragene Wäsche zurück.

Giantess-fetisch

Als Giantess-Fetisch, auch Makrophilie bezeichnet, wird die Vorliebe zur Vernichtung von kleineren Gegenständen und Lebewesen oder dem Degradieren von Personen. Du kannst entweder selbst zum Opfer einer dominierenden Person werden oder dabei zusehen. Häufig werden im Rahmen des Giantess-Fetisch Spielfiguren und Lebensmittel zertreten. Zu den verbotenen Spielarten zählt der Crush fetish in Bezug auf Wirbeltiere wie Hunde und Katzen, die zur Befriedigung sexueller Bedürfnisse zertreten werden.

Gor

Die von dem amerikanischen Schriftsteller John Normann über viele Romane entwickelte Fantasiewelt des Planten Gor enthält zahlreiche BDSM-Facetten von Unterwerfung, Sklaverei und Sadomasochismus. In den Geschichten werden Frauen von der Erde entführt und dann schrittweise auf Gor versklavt, wobei auch männliche Sklaven auftreten. Die BDSM-Szene in den USA bezieht sich oftmals bei Rollenspielen, Regeln und Sklavenverträge auf die Sklavengesetze von Gor. John Normans Schriften treten für die Werte safe, sane and consensual - sicher und im gemeinsamen Konsens - ein, die für BDSM Standard geworden sind.

Gouvernante

In der SM-Szene ist eine Gouvernante eine Erzieherin, die in der Regel sehr gepflegt und edel gekleidet ist. Was die Erziehungsperson sagt und verlangt, hat der Zögling gehorsam auszuführen, da er ansonsten eine Strafe zu erwarten hat. Strenge Gouvernanten oder Jungdominas benutzen zur Durchsetzung ihrer Anweisungen Hilfsmittel, wie Gerte oder Rohrstock. Eine Gouvernante ist eine dominante Persönlichkeit, die in erster Linie erzieherisch tätig ist und nicht ausschließlich Strafen walten lässt. Mehr im Domina Ratgeber.

Gummifetischismus

Bild Gummifetischismus Gummi und Latex sind für Liebhaber sehr erregend.

Der Gummifetischismus beschreibt die sexuelle Erregung durch Latex- oder Gummikleidung und durch Gegenstände aus diesem Material. Gummi oder Latex wird dabei auf der nackten Haut getragen, um das Gefühl einer zweiten Haut und des Eingeschlossenseins hervorzurufen. Die Vorteile der eng anliegenden Kleidung sind dabei neben der Betonung der Körperform die Stimulation anderer Reize wie dem auditiven Reiz beim An- und Ausziehen der Kleidung sowie durch den Geruch von Gummi.

Gummischwester

Gummischwestern sind Gummiliebhaber, die am liebsten Schwesternoutfits aus Gummi tragen. Diese werden oft durch medizinische Accessoires ergänzt. Meistens kommt die Schwesterntracht aus Gummi bei Klinikrollenspielen zum Einsatz, aber wie auch in anderen Bereichen sind der Fantasie hier keine Grenzen gesetzt. Die Kleidung und das Zubehör kann man in Sexshops kaufen oder im Internet bestellen. Viele Gummischwestern machen mit Kontaktanzeigen auf sich aufmerksam.

Gynäkologischer Stuhl

Der Gynäkologische Stuhl wird von Ärzten für Untersuchungen im Intimbereich eingesetzt. Auch lässt er sich er sich für Klinikspiele einsetzen. Er zeichnet sich dadurch aus, dass die Beine in gespreizter Haltung fixiert werden können. Der Stuhl kommt im sogenannten weißen Bereich zum Einsatz. Der Sub wird dort von der Domina oder dem Herren behandelt oder untersucht. Die Gynäkologenstühle gehören zu der Grundausstattung eines Studios.

Haarfetisch

Männer oder Frauen, die als Haarfetischisten gelten, empfinden eine Erregung, wenn Sie Haare berühren oder auch nur sehen. Der Haarfetisch findet auch als Trichophilie Bezeichnung. Die Trichophilie kann sehr verschiedene Ausprägungen haben. So gibt es zum Beispiel Haarfetischisten, bei denen der Fokus ausschließlich auf den Kopfhaaren liegt. Aber auch Körperhaare generell oder Haare, die an bestimmten Stellen, wie zum Beispiel im Intimbereich wachsen, können eine große Anziehungskraft ausüben.

Hackenfick

Der Hackenfick beschreibt die Verwendung des Absatzes eines Damenschuhs zur vaginalen oder rektalen Einführung. Der Absatz, auch Stöckel, wird als Alternative für einen Dildo genutzt. Beim Hackenfick kann sich der Schuh am Fuß befinden, aber auch mit der Hand eingeführt werden. Meist übernimmt eine Frau den aktiven Part. Vor dem Hackenfick solltest Du prüfen, dass der Absatz kein Verletzungsrisiko birgt.

Hängefesseln

Beim Hängefesseln, was auch Schwebefesselung genannt wird, wird eine Person mit Ketten oder einem dicken Seil gefesselt und nach oben gezogen. Die gefesselte Person verliert dabei den Kontakt zum Boden und hängt in der Luft. Dabei werden Ketten oder das Seil an einer Schlaufe oder einem Ring an der Decke befestigt. Häufig kommt diese beliebte Praktik in der japanischen Fetischszene vor.

Hemotigolagnie

Bei der Hemotigolagnie handelt es ich um eine Neigung, bei der sich hauptsächlich Männer mittels gebrauchter Monatsbinden sexuell erregen. Dabei spielen Optik, Geruch und Geschmack eine entscheidende Rolle. Allein der Anblick von eingeklebten Slipeinlagen in der Unterwäsche kann für solche Personen sehr erotisch sein. Viele Männer reiben die benutzten Binden auch an den Penis, um sich selbst zu befriedigen. So werden die gebrauchten Monatsbinden zu bevorzugten Onanierhilfen.

HF-Kauter

Ein HF-Kauter ist ein Gerät aus der Chirurgie, welches ohne Blutverlust in die Haut schneidet. Man benutzt im BDSM den HT-Kauter, um Brandings zu machen. Die Brandings sind ein Kennzeichen zu welcher Herrschaft der Sklave gehört. Ein großer Vorteil eines Kauters ist, dass mit diesem Gerät sehr präzise und detailgenau gearbeitet werden kann. Beim Heilungsprozess sollte sorgsam auf die Hygiene und eine gute Desinfektion geachtet werden, um Entzündungen zu vermeiden.

Hoden abbinden

In der Regel wird das Abbinden der Hoden zur Luststeigerung eingesetzt. Der Dom bindet den Hodensack des Sklaven mit einer Schnur, Nylons oder Ähnlichem ab. Oft ist dies auch ein Vorspiel für weitere Praktiken, denn das Hodenabbinden steigert die Ausdauer und die Standfestigkeit des Mannes. Es ist Vorsicht geboten, denn schnell kann im Penis oder im Hoden ein Blutstau entstehen.

Hodenfallschirm

Der Hodenfallschirm ist eine meist aus Leder oder Latex hergestellte Manschette, die um den Hodensack befestigt wird. Für besondere sensorische Reize sind in einigen Modellen Ziernieten oder kleine Stahlstifte auf der Innenseite der Manschette angebracht. Seitlich an der Manschette können Ringe und Ketten befestigt werden, die als Verankerungsstelle für Gewichte genutzt werden können. Bei der Auswahl der Gewichte ist Vorsicht geboten, da sie unmittelbar den Druck/Zug auf den Hodensack regulieren.

Hodenparachute

Der Hodenparachute stellt eine Manschette dar, die in der Regel aus Leder, Latex oder Gummi besteht. Durch eine Öffnung werden die Hoden durchgeführt. Am unteren Ende befinden sich meist mehrere Schnüre oder Ketten. Daran können dann nach persönlicher Vorliebe mehrere Gewichte befestigt werden. Der Vorteil zu vergleichbaren Praktiken mit Gewichten und dem gleichzeitigen Abbinden der Hoden ist die gleichmäßigere Gewichtsverteilung.

Hodensackinjektion

Bild Hodensackinjektion Spritze Eine Hodensackinjektion führt zur Anschwellung des Hodensacks.

Bei einer Hodensackinjektion wird dem Mann eine sterile Kochsalzlösung mittels einer Spritze verabreicht. Diese führt zu einer Anschwellung des Hodensacks, welche, je nach Dosis, Stunden bis Tage andauern kann. Eine noch stärkere Schwellung bewirkt eine sterile Glucoselösung. Bei dieser Neigung sollten, wie bei fast allen Spielarten der Klinikerotik, Fachwissen und sterile Instrumente vorhanden sein, um Verletzungen und Infektionen zu vermeiden.

Humpelrock

Als Humpelrock bezeichnet man eine spezielle Rockform, deren charakteristisches Merkmal die besonders lange und enge Schnittform ist. Der Rock reicht bis zum Boden und gewährt der Trägerin aufgrund seiner Enge nur einen sehr begrenzten Bewegungsspielraum. Wenn der Humpelrock fest zugezogen wird, kann die Trägerin lediglich sehr kurze, humpelnde (daher der Name) oder trippelnde Schritte gehen. Erstmals hergestellt wurde der Humpelrock im 19. Jahrhundert in Frankreich.

Inquisition

Bei der Inquisition als Verhör-Rollenspiel werden BDSM-Szenarien aus Kerkern und Gefängnissen nachgespielt. Oftmals werden dabei längere Versklavungen und Gefangenschaften in stilecht eingerichteten Sklavenkerkern der Römerzeit oder Folterkammern des Mittelalters bis ins Detail inszeniert. Der Gefangene oder Sklave wird am Pranger, Andreaskreuz oder an Ketten fixiert. In der Regel werden bei den Lustfolterungen erotische Geständnisse abgerungen, die dann von den Inquisitoren mit Strafen belegt werden. Auch andere Sklaven können zur Erniedrigung teilnehmen. Mehr im Spanking Ratgeber.

Intimbehaarung

Eine üppige Behaarung des Intimbereichs stellt für viele Menschen einen besonderen Reiz dar. Personen, die über eine Präferenz für Intimbehaarung verfügen, können durch den Anblick auf eine dichte Behaarung erregt werden. Dies kann sich sowohl auf Scham- als auch auf Achselbehaarung beziehen. Im BDSM ist es eine übliche Praktik, mit der Intimbehaarung zu spielen oder diese frisieren zu dürfen. Die Vorliebe für Intimbehaarung ist nicht nur im BDSM zu finden, sondern auch in im Fetischbereich auf markt.de.

Japanese Bondage

Japanese Bondage (Shibari) ist eine Form des Bondage, bei der neben der erotischen Fixierung des Körpers die kunstvoll-ästhetische Wirkung der aufwendigen Fesselung eine ebenso große Rolle spielt. Gefesselt wird meist mit Hanf- oder Juteseilen, häufig wird das Seil netzartig über große Körperregionen gespannt. Die Fesselung wird bei der Japanbondage nicht selten auch als Hängefesselung ausgeführt, d.h., der Körper ruht nur noch mit wenig Berührungsfläche oder gar nicht mehr auf dem Boden.

Jeans Fetisch

Beim Jeans Fetisch ist die Jeans der Stimulus für sexuelle Erregung und Befriedigung. Jeans Fetisch ist in unterschiedlichsten Formen anzutreffen. Während bei bestimmten Personen das eigene Tragen von Jeans sexuell stimuliert, werden andere durch das Anschauen von anderen Menschen in Jeans oder durch spezielle Praktiken mit Jeans erregt. Wiederum andere habe ein Faible für nasse Jeans (Jeans Wetting) oder benutzen die Jeans als Teil einer Uniform (Uniformfetisch).


Jetzt inserieren

    Twittern

Weitere Seiten im Fetisch-Lexikon:

Sicherheitstipps:

Die neuesten Fetisch-Anzeigen

Fußsklave gesucht! in 38104
Fußsklave gesucht!

Du! Genau Du! 🔥
Du willst :
Meine Schuhe sauber machen,
die Füße massieren,
Sie lecken oder riechen ? 
Dann bist du bei Mir richtig.🥳
Meld dich gerne bei mir zwecks einen Termin und schreib...

38104 Braunschweig

05.03.2024

Biete mich jeder Frau als lecksklave an gebe dir dafür auch ein tg von 150 euro in 48429
Biete mich jeder Frau als lecksklave an gebe dir dafür auch ein tg von 150 euro

Hallo ich wäre für jede Frau der lecksklave die es gerne möchte ich würde dir dafür sehr gerne ein tg geben wenn ich dein lecksklave sein dürfte von 150 euro und ohne Gegenleistung von dir am...

48429 Rheine

05.03.2024

Sadistische Herrin od. Herr gesucht in 35305
Sadistische Herrin od. Herr gesucht

Hallo werte Sados und Doms, ich bin ein junggebliebener Sub und suche auf diesem Weg gerne eine sadistische Herrin od Herrn für aufregende Spielmomente. Sehr, sehr gerne auch ältere Semester. Weitere...

35305 Grünberg

05.03.2024

Suche Sklavin / Sklave (feminin) in 16845
Suche Sklavin / Sklave (feminin)

Ich suche hier eine Sklavin (älter als 18, aussehen egal) und / oder einen Sklaven (19-30, feminin, schlank, keine Körperbehaarung). Erfahrungen sind nicht notwendig, diese werdet ihr während eurer...

16845 Wusterhausen (Dosse)

05.03.2024

Dreier mit Latina heute M20 sucht in 81373
Dreier mit Latina heute M20 sucht

Hey 
bin m20 suche jemanden heute für einen Dreier mit einer Latina. Du solltest nicht so alt sein(nicht böse gemeint) und TG müsstest du auch übernehmen, wenn du das nicht willst dann melde dich...

81373 München

05.03.2024

Auf der Suche nach devoten Sklaven in 22087
Auf der Suche nach devoten Sklaven

Hallo liebe Männerwelt :) 
Ich heiße Adriana und bin 24 Jahre alt. Ich bin auf der Suche nach devoten Männern, und habe eine ausgefallene Fantasie. Schuhgröße 39
Ich biete Dir einen ausgedehnten...

22087 Hamburg

05.03.2024

Devote Frau , Sklavin gesucht real treffen. in 93047
Devote Frau , Sklavin gesucht real treffen.

Devote/Sklavin gesucht ab sofort 
bin sehr dominanter Typ und stehe gerne auf Devote, Frauen die alles machen was ich sage ohne nein zu sagen. 
Devote Frauen die dominanter Typ im Bett suchen und...

93047 Regensburg

05.03.2024

Welche Frau steht auch auf NS und vielleicht noch mehr ? in 99885
Welche Frau steht auch auf NS und vielleicht noch mehr ?

Ich bin ein bisexueller Mann und ich suche dich zum Sex mit NS und … solltest du finanzielle Interessen haben - sollte kein Problem sein. Allerdings könnten wir uns nur bei dir treffen !

99885 Ohrdruf

05.03.2024

Mehr Fetisch-Anzeigen

 

Bildquellen:
Bild 1: © markt.de
Bild 2: © Tim Aßmann / Fotolia.com
Bild 3: © michelaubryphoto / Fotolia.com
Bild 4: © Swapan / Fotolia.com

 

Diese Seite wurde 16 Mal bewertet. Durchschnittlich mit 4/5 Sternen.