gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Erotik Dating Tipps Übersicht Was bieten Swingerclubs? Adressen für den intimen Partytreff

Dating Tipps Übersicht

Was bieten Swingerclubs? Adressen für den intimen Partytreff

Der Besuch eines Swingerclubs bietet für viele Paare die Möglichkeit, das eingestaubte Sexleben wieder aufzufrischen. Ob Single oder mit dem Partner, im Swingerclub ist jedermann willkommen, der Spaß an der Liebe hat. Was Sie über den Besuch eines entsprechenden Clubs wissen sollten, verraten wir Ihnen im folgenden Ratgeber.

Ein Besuch im Swingerclub: Wissenswerte Fakten

Der Begriff Swingerclub kommt aus dem anglo-amerikanischen Sprachraum und leitet sich vom englischen Verb "swing" ab. Das Verb bedeutet soviel wie pendeln oder schwingen. Ein Swingerclub ist daher eine Institution, in der die Möglichkeit besteht, Geschlechtsverkehr mit verschiedenen Partnern auszuüben. Es gibt unterschiedliche Arten von Swingerclubs. In manchen Clubs ist nur Paaren der Zutritt gewährt und in andere dürfen auch Einzelpersonen eintreten. Swingerclubs grenzen sich von FKk-Clubs, Saunaclubs und Bordellen durch mehrere Kriterien ab. Im Unterschied zu Bordellen arbeiten keine Prostituierten in Swingerclubs und sind daher nur für Privatpersonen zugänglich. In der Regel wird von den Besuchern ein Eintrittsgeld verlangt, welche auch bei über 100 Euro liegen können. Da statistisch gesehen männliche Besucher in der Überzahl sind ist auch der Eintrittspreis für sie im Allgemeinen höher. Dagegen erhalten Frauen (insbesondere Singles) in der Regel sogar kostenlosen Zugang zum Swingerclub. Wie auch in anderen Institutionen werden Stammgästen Vergünstigungen gewährt.

Veranstaltungen im Swingerclub

Einige Swingerclubs versuchen ihre Auslastung zu erhöhen, indem bestimmte Motto-Abende veranstaltet werden, in denen nur bestimmten Gruppen Zugang gewährt wird. Beispielsweise gibt es Abende, in denen nur verkleideten Besuchern Eintritt gewährt wird oder es werden Maskenabende abgehalten. Außerdem sind Motto-Abende wie FKK oder Bi möglich.

Die Ausstattung - von Spielwiese bis Darkroom

Die Ausstattung von Swingerclubs variiert teils sehr stark. Es gibt, die etwas spärlicher ausgestatteten und die etwas teureren, in denen auch schon sehr viel geboten wird. In der Regel gibt es einen Umkleidebereich und mindestens Schließfächer, sowie ein Duschbereich sollte vorhanden sein. Oftmals gibt es einen Essbereich, indem meistens ein Buffet angeboten wird. In teureren Swingerclubs gibt es auch Saunen, Swimming Pools oder Whirlpools. Größere Swingerclubs können auch eine Disco integriert haben oder haben auch Außenanlagen oder Terrassen im Angebot. Jeder Swingerclub beinhaltet mindestens eine Spielwiese. Meistens gibt es aber mehrere Spielwiesen mit jeweils unterschiedlichem Ambiente, die teils sehr geschmackvoll und kreativ gestaltet sein können. Oftmals sind die Spielwiesen mit vielen Matratzen ausgelegt und einigen Kissen ausgestattet. Zur beliebten Swingerclubausstattung gehören auch Spiegelzimmer. Auch Darkrooms sind bei Besuchern sehr beliebt, da die Dunkelheit einen gewissen Reiz ausübt - mehr dazu hier . Anonyme Sexkontakte können auch durch sogenannte Glory Holes gemacht werden. Dabei handelt es sich um abgetrennte Kammern, in deren Wände sich Löcher befinden. Einige Clubs bieten separate Paarzimmer an, einige Wenige haben auch einen sogenannten SM-Raum. Natürlich gibt es in Swingerclubs auch Spiel- oder Verhaltensregeln. Diese sind besonders wichtig, damit sich die einzelnen Swinger wohl fühlen und kein Mißbrauch geschieht.

Swingerparty für Singles und Paare?

Fazit ist, dass Swinger ziemlich alles ausgeleben, allerdings nichts ausgelebt werden muss. Es handelt sich also um einen geschlechtlichen Verkehr, der immer nur mit gegenseitigem Einverständnis vollzogen werden darf. Aufgrund der häufigen Partnerwechsel in Swingerclubs ist die statistische Risiko für die Übertragung von Geschlechtskrankheiten wie Aids-Ansteckung relativ hoch, lesen Sie mehr dazu unter  Geschlechtskrankheiten - und wie man sie sich erst gar nicht einfängt . Einige Clubs versuchen dem mit kostenlosen Kondomen und Hinweisen zu Safer Sex vorzubeugen. Beim Besuch muss jeder selbst entscheiden wie mit Verhütung umgegangen wird, allerdings ist Vorsicht geboten. 

 

 

Schalten Sie Ihre eigene Anzeige für den Kontaktmarkt

Jetzt inserieren

Spanking Mädel gesucht in 67227
Spanking Mädel gesucht

Suche Mädel das unartige war und den Hintern versohlt bekommen muss (gerne gegen TG.)

67227 Frankenthal (Pfalz)

Heute, vor 2 Min.

€€€€ GELDSKLAVE sucht Motorradfahrer oder zwei Kumpels / Master in 87629
€€€€ GELDSKLAVE sucht Motorradfahrer oder zwei Kumpels / Master

Suche junge Kumpels und Paare, die mich wixxen lassen. Optimal sind Motorradfahrer, Heteros oder Bitypen. Gerne auch Dauerfreundschaft.
 
 

87629 Füssen

Heute, vor 2 Min.

18 Jährige Naturdominante Ab*turientin und Lover sucht C*ckold Sklaven. in 28215
18 Jährige Naturdominante Ab*turientin und Lover sucht C*ckold Sklaven.

Ich bin die Julia. 18 Jahre alt, schlank, Naturdominant habe lange schwarze Haare und 75C Körbchen.
Zusammen mit mir und meinem sehr gut bestückten, 22 jährigen Lover, kannst du in die Welt des...

28215 Bremen

Heute, vor 2 Min.

Mehr Fetisch und Erotik-Kleinanzeigen

Weitere Ratgeber rund um Dating