0 km

Übersicht: Sex-Tipps, Beziehungsratgeber & mehr

Perfekter Busen auch ohne OP – Tipps für Oberweite und Dekolletee

Wie du auch mit kleinem Busen zum Busenwunder wirst

Der Busen ist und bleibt wohl immer noch Gesprächsthema Nummer eins in unserer Clique. Doch leider bin ich von Natur aus nur mit einem sehr kleinen Busen ausgestattet. Die Schulzeit und gerade der Sportunterricht waren immer die Hölle für mich, da ich von den anderen Mädchen gerne als zu burschikos verhöhnt wurde. Gerade beim Umkleiden und in der Dusche wurde ich zum Gespött der Mädchen meiner Klasse. Auch mit meinem ersten Freund kam irgendwie keinerlei Erotik im Bett auf und ich schob es auf meine mangelnde Oberweite. Ich dachte bereits über eine Brustvergrößerung nach, hatte aber auch Angst, dass es in meiner Schule auffällt, wenn ich auf einmal mit prall gefülltem Dekolletee in der Klasse sitze. Gerade die Mädchen in meiner Klasse waren sich ja für keinen Spaß zu schade. Auch hatte ich den Tipp bekommen, dass durch die Östrogene in der Pille der Busen größer wird. Aber deshalb ein Medikament zu nehmen, welches eigentlich nicht gerade gesundheitsfördernd wirken soll, war mir auch zu heikel. Sollte dir dieses Problem bekannt vorkommen, so kann ich dich nur beruhigen: Es gibt Wege, wie man auch mit kleiner Oberweite maximale Aufmerksamkeit bei den Männern erzielen kann!

Nicht die Größe ist entscheidend!

Eine OP ist nicht unbedingt nötig für ein schönes DékolletéEine OP ist nicht unbedingt nötig für ein schönes Dékolleté

Zunächst mal gilt es aufzuräumen mit den typischen Vorurteilen, die wir Mädels über Kerle haben: Erotik ist für Männer nicht zwangsweise verbunden mit einer großen Oberweite. Zumindest nicht in einer Partnerschaft. Wenn Männer eine Frau für eine Partnerschaft suchen, ist das Gesamtbild oder besser die Gesamterscheinung der Frau entscheidend. Ob sich ein Mann verliebt, ist nicht abhängig von deinen Brüsten. Aber auch, wenn du nichts festes suchst, kannst du Männer mit allen möglichen Tricks betören. Ein erotischer Duft wirkt auf Männer sehr anziehend und natürlich ist auch attraktive und vor allem passende Kleidung wichtig. Vergleiche dich nicht mit anderen und versuche nicht einfach das zu tragen, was gerade hipp ist. Wirklich interessant wirkst du, wenn du dich einmal im Spiegel betrachtest und dich fragst, welcher Stil deine Persönlichkeit am besten wiedergibt. Kein süßer Typ will irgendein vorgefertigtes Modepüppchen mit nach Hause nehmen!

Kleine Brüste, große Küsse!

Natürlich ist auch ein schönes Dekolletee wichtig für eine erotische Ausstrahlung. Solltest du also wirklich mit deiner Busengröße unzufrieden sein, gibt es einige Tipps für Frauen mit kleinen Brüsten. Versuche es doch erst mal mit Schalenoberteilen, die eingearbeitete Polster haben. Ich hatte damit schon eine ganze Körbchengröße mehr und fühlte mich wohler. Gerade die Neckholder-Oberteile halfen mir, da sie im Nacken geschlossen werden und den Busen zusätzlich in der Mitte zusammenschieben. Auf Dauer wurde mir das Getue um die Körbchengröße aber trotzdem lästig und ich verschönerte mein Dekolletee mit Farben und Mustern. Bunte Oberteile, Rüschen und Schnallen und ein gutes Make-up auf der Brust reichen für einen reizenden Busen.

Die Kombination muss stimmen!

Ein schöner Busen kann auch klein seinEin schöner Busen kann auch klein sein

Versuche es zunächst mit bunten, fröhlichen Oberteilen und frischen Sommerfarben. Bunte Oberteile wirken nicht nur fröhlicher und verspielter als dunkle, sondern bringen auch optisch mehr Fülle in die Oberweite durch die helle Farbgebung. Meine Lieblingswahl sind hierfür immer glänzende Stoffe am besten mit Blumenprints, großen Punkten oder Karomustern. Rüschen sind besonders dazu geeignet, den Betrachter auf die schönsten Stellen des Ausschnitts hinzuweisen. Besonders gut gefallen mir auch Perlen und Schnallen an den Trägern. Abschließend kannst du noch mit einem gekonnten Make-up Akzente setzen. Hierfür am besten Bronzepuder und dunkles Rouge vom Brustbein zu den Achseln aufstäuben und das Dekolletee schattieren. So wirkt der Busen optisch noch ein wenig praller. Auch einen guten Effekt erzielst du durch Perlmuttpartikel, die aufregend schimmern und durch Lichtreflexe Unebenheiten verdecken.

Und wenn es doch nicht reicht?

Sollte dir dein Busen trotz allem immer noch zu klein aussehen, so versuche es mit durchsichtigen Silikoneinlagen unter dem Stoff. Diese passen sich perfekt an den Körper an und sind auch für den Badeurlaub unter dem Bikini geeignet. Möchtest du trotzdem weiter an deinem Brustumfang arbeiten, so bleibt anstelle künstlicher OPs die sportliche Variante. Da der Busen direkt auf der Brustmuskulatur liegt, empfehlen sich Push-up artige Übungen. Im Alltag kannst du beispielsweise den Beckenboden gleichzeitig mit vor der Brust aufeinandergelegten Armen anspannen und die Handflächen gegeneinanderpressen und wieder lösen. Diese Übung empfiehlt sich ca. 30-mal am Tag. Natürlich sind auch körperliche Tätigkeiten wie Schwimmen, Rudern und Liegestütze geeignet, um deine Brustmuskulatur zu stärken und somit deinen Busen zu straffen.

Und nicht vergessen!

Vergiss bitte nicht, das nicht alle Männer Frauen wegen ihrer Körbchengröße begehren. In einem sympathischen Lächeln, schönen Augen oder einem wohlgeformten Hintern steckt oft wesentlich mehr Erotik als in einer aufgehübschten Körbchengröße. Gerade die Mode der "gemachten" Brüste mit Übergröße sorgte bei meinen männlichen Mitbewohnern nun schon bei diversen Fernsehabenden für erheiterndes Gelächter. Und außerdem habe ich einige Freundinnen mit einer übergroßen Oberweite, die sich schon in jungen Jahren über Rückenschmerzen beklagen und die auch durch die extreme Überproportionierung ihres Busens nicht attraktiver wirken. Der Charakter ist eben auch entscheidend. Ich würde deswegen dem medialen Rummel um die perfekte Oberweite nicht das größte Gehör schenken. Das Wichtigste ist, dass du dich in deinem Körper wohlfühlst. Zwänge dich nicht in irgendwelche ungesunden Modeerscheinungen rein, weil dir versprochen wird, dass du dann attraktiver erscheinst, da vieles auch ernsthafte gesundheitliche Folgen mit sich bringen kann. Natürlichkeit ist und bleibt immer noch die schönste Attraktion und es gibt viele Möglichkeiten den Partner erotisch zu überraschen.

    Twittern

Erotik-Anzeige kostenlos veröffentlichen

Weitere Ratgeber

Aktuelle Erotik-Kontaktanzeigen

Rsp jemand? in 96052
Rsp jemand?

Lust auf eine geile rsp? 
dann schreib mir gerne egal ob M/W/D ;)
Bin M23 und offen für fast alles, also nur keine scheu

96052 Bamberg

21.06.2021

Gelesen paar sucht geile kontakte in 39387
Gelesen paar sucht geile kontakte

Hallo sind ein sexhungriges versautes Paar und suchen geile sie für sex zu dritt in Ausnahmefällen auch geilen Typen Paare immer melden lg

39387 Oschersleben (Bode)

21.06.2021

Geld Herrin in 44135
Geld Herrin

Ich will nur dein Geld du Opfer
ich werde mich nicht mit dir treffen und ich werde nicht mit dir telefonieren oder sonst was

44135 Dortmund

21.06.2021

Welche Sie sucht einen ausdauernden spritzfreudigen M in 46045
Welche Sie sucht einen ausdauernden spritzfreudigen M

Hallo, ich heiße Stefan bin 38 Jahre alt, bin 180 groß, wiege 90kg, kurze dunkle Haare, rasiert und stets gepflegt. 
Ich bin hier auf der Suche nach einer Frau, die wie ich es gerne länger und...

46045 Oberhausen

21.06.2021

Chats, Bilder, Videos nach Wunsch ❤️😍 in 21029
Chats, Bilder, Videos nach Wunsch ❤️😍

Hey mein süßer ❤️ 
Schön das du da bist 💋❤️ 
Ich bin Delia bin 24 Jahre alt und immer geil. 
Hier ein kleiner überblick mit all den Dingen die ich anbiete.  Sexchat  Wunschvideos  Wunschbilder ...

21029 Hamburg

21.06.2021

Ausprobieren in 76131
Ausprobieren

Hallo ich hab donnerstags zeit dich zu besuchen und würde gerne alles ausprobieren und bin für alles offen. Bitte bitte schreibt mir was ihr euch vorstellt. Bilder wären auch schön anzusehen

76131 Karlsruhe

21.06.2021

Mehr Erotik Anzeigen

 

Dieser Artikel wurde von einem freien Redakteur verfasst; darin zum Ausdruck gebrachte Meinungen entsprechen nicht notwendig den Meinungen von markt.de.
Bildquellen:
Bild 1: © iordani / fotolia.com
Bild 2: © Artem Furman / fotolia.com