gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Erotik Rotlicht-Guide & Escort Übersicht Der Euroindustriepark - Rotlicht zwischen Einkauf und Großhandel

Übersicht: Sex-Tipps, Beziehungsratgeber & mehr

Der Euroindustriepark in München - Rotlicht zwischen Einkauf und Großhandel

Der Euroindustriepark in München ist ein wahrer "Wolf im Schafspelz". Zwischen all den Elektrogroßmärkten, Schnellimbissen und SB-Möbelhäusern verstecken sich diskret und unauffällig eine Menge erotischer Locations, die ein weit gefächertes Spektrum an Dienstleistungen für den Mann zu fairen Preisen bieten. Und vorne an der Einfahrt zum Euroindustriepark thront der "Leierkasten", Münchens größtes und ältestes Bordell, das solide Hausmannskost zu angemessenen Preisen bietet.

Nach dem Einkauf Entspannung für den Mann - Rotlicht im Euroindustriepark

Schilder verweisen auf das EtablissementNich überall sind die Etablissements der Rotlichtszene so offensichtlich ausgeschildert.
Wer tagsüber in den Euroindustriepark an der Ingolstädter Straße im Norden Münchens fährt, tut dies meist um sich im Mediamarkt nach günstigen Elektroartikeln umzusehen, im Großhandel Möbel abzuholen oder im McDonalds einen Imbiss einzunehmen. Doch wer aufmerksam die Erotikanzeigen bei markt.de studiert, die sich mit käuflicher Liebe in und um München beschäftigen, wird schnell bemerken, dass man im Euroindustriepark nicht nur die profanen Dingen des Lebens erledigen kann, sondern dies auch ganz unauffällig und diskret mit erotischen Abenteuern aller Art verbinden kann. Und im Euroindustriepark hat man wirklich eine große Auswahl an Locations und damit die Qual der Wahl. Denn in vielen der schmucklosen Industriebauten und Lagerhallen residieren im Souterrain oder in der Büroetage Klubs und Studios, die sich ganz der Dienstleistung am Mann verschrieben haben. Von solide und einfach bis zu luxuriös und bizarr findet man im Euroindustriepark für wirklich jeden erotischen Geschmack und für jede Neigung das passende Etablissement. Da diese Locations meistens sehr diskret residieren und kaum mehr als ein unauffälliges Klingelschild den Weg weist, sollte man sich vor einem Besuch besser umfassend im Internet informieren, wo und wann man welche Dame antreffen kann. Auch die Preise können bei vielen Klubs meist im Vorfeld telefonisch erfragt werden, damit man wenigstens in groben Zügen weiß, was finanziell auf einen zukommen wird. Auch findet man in den einschlägigen Internetforen meist sehr gute und stimmige Angaben zu Preisen, Service und Besonderheiten der jeweiligen Location. Hat man sich schließlich vorab informiert, steht einem Besuch im Euroindustriepark auch nichts mehr im Wege. Eine Anfahrt mit dem eigenen Pkw ist einfach und unkompliziert und auf den weitläufigen Arealen der einzelnen Grundstücke sind immer reichlich Parkplätze vorhanden.

Für jeden etwas - das größte Bordell Münchens und viele andere Locations

Man könnte ihn tagsüber leicht übersehen, doch der Münchner Insider weiß natürlich, dass sich aus Richtung Innenstadt kommend ganz vorne an der Einfahrt zum Euroindustriepark direkt an der Ingolstädter Straße, der "Leierkasten" befindet - ein schmuckloser, zweistöckiger Zweckbau mit der Anmutung eines unauffälligen Bürogebäudes. Der Leierkasten ist Münchens größtes und auch ältestes Bordell, innen im Stile eines Laufhauses mit vielen Einzelzimmern, an deren Türen käufliche Damen jeden Alters, jeder Figur und jeder Couleur sitzen, die zu für Münchner Verhältnissen moderaten Preisen von ca. 70.- € bis 100.- € ihre Dienste anbieten. Da innerhalb des Hauses ein starker Konkurrenzkampf zwischen den einzelnen Anbieterinnen erotischer Dienstleistungen tobt, geben sich die Damen alle Mühe, um schon optisch einiges zu bieten und legen buchstäblich alles, was sie haben, in die Auslage. Daher lohnt sich ein Besuch des Leierkastens auf jeden Fall, gleichgültig ob man vorhat eines der verlockenden Angebote auch anzunehmen und für eine gute halbe Stunde mit der Auserwählten in den einfachen, aber sauberen Zimmern zu verschwinden oder ob man nur einmal durch die Gänge schlendert, um sich optisch anregen zu lassen und sich ein wenig Appetit für etwas anderes zu holen. Gelegenheit dazu hat man im Leierkasten ab 11.00 Uhr vormittags, dann lockt die Frühschicht viele Männer an, die ihre Mittagspause nutzen, um sich etwas Entspannung zu gönnen. Am Abend wird dann aus dem unauffälligen, grauen Gebäude ein in tiefrotes Licht getauchtes Etablissement, das mit seiner auffällig Beleuchtung aus der Menge der dunklen Flachbauten links und rechts der Ingolstädter Straße herausblinkt und abenteuerlustige Männer den Leierkasten wie Motten das Licht umschwirren lässt. Doch neben dem Leierkasten sollte man die vielen anderen erotischen Klubs und Massagestudios im Euroindustriepark keinesfalls vergessen, denn gerade zur Nachtschicht ist dort ein breites Angebot an Lustarbeiterinnen anwesend, und da fast jedes Studio einen eigenen erotischen Schwerpunkt setzt, kann man dort seine erotischen Fantasien oft viel zielgenauer und treffsicherer umsetzen lassen. Hier gilt wie immer im Rotlichtbereich: Je besser man sich vorher im Internet informiert, umso größer ist nachher der Genuss und die Befriedigung.

Mitten im Industriegebiet finden sich diverse Bordelle.Mitten im Industriegebiet finden sich diverse Bordelle.
Das Rotlichtmilieu im Euroindustriepark - guter Service zu fairen Preisen

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass sich der Besuch des Euroindustrieparks für ein erotisches Abenteuer fast immer lohnt. Egal ob man tagsüber in seiner Mittagspause oder nach einem Besuch im Großmarkt sich den Tag noch ein wenig aufhellen möchte oder ob man am Abend ein größeres Rad drehen möchte, im Euroindustriepark findet "Mann" fast immer das Richtige. Und das zu Preisen, die zu den fairsten und angemessensten zählen, die man im Münchner Rotlichtmilieu finden kann. Natürlich sollte man sich vorab informieren, was man möchte und wo man es erleben möchte, zumal viele der Rotlichtlocations von außen kaum als solche zu erkennen sind. Aber ist man erst einmal im Klub seiner Wahl, steht einem erotischen Abenteuer mit prickelndem Ausgang nichts mehr im Wege.

   

Ähnliche Erotik-Ratgeber

Die neuesten Club, Laufhaus & FKK-Kleinanzeigen

SACHSENMÜHLE PÜCHAU Erotisches Massage Studio

Adresse: 04828 PÜCHAU
ÖFFNUNGSZEITEN : MONTAG -FREITAG
9.00-18.00 UHR
+ KMPLETTER SERVICE
+ FESTPREISE
+ BEI KATRIN
+ ☎ 015752964723 AUCH SMS

04828 Bennewitz

Heute, vor 11 Min.

Der Weg zur Weiblichkeit mit Lady Amadea

Erlebe die Kunst der Travestie und lasse deine weibliche Seite professionell zum Vorschein bringen
(dipl. Make-up Artist)
Als einfühlsame Herrin wird sie dich gerne in die spannende Welt des BDSM...

40547 Düsseldorf

Heute, 07:08

Kit Kat Club ❤️

Hey.. wir sind ein süßes junges Paar & haben in den nächsten Wochen vor den Kit Kat Club in Berlin zu besuchen. Wir haben noch keine Erfahrung wie es dort so abläuft & interessieren uns für jeden...

10115 Berlin

Heute, 06:47

Privathaus 23 Happy Hour genießen

Nur diese Woche
2 Frauen 1 Stunde zum halben Preis erleben
für nur 150 Euro mit Intimspaß sooft du magst täglich ab 9 Uhr
hallo Ihr lieben Vechta in der City ist das Privathaus 23 mit drei heißen...

49377 Vechta

Heute, 01:10

Olga

Komm und triff mich für unvergessliche Stunden.
 
Meld Dich bei mir unter 015901902621.

01219 Dresden

Heute, 00:37

Alina

Komm und triff mich für unvergessliche Stunden.
 
Meld Dich bei mir unter 015901902621.

01219 Dresden

Heute, 00:14

Mehr Club, Laufhaus & FKK-Anzeigen

 

Dieser Artikel wurde von einem freien Redakteur verfasst; darin zum Ausdruck gebrachte Meinungen entsprechen nicht notwendig den Meinungen von markt.de.

Bildquellen:
Bild 1: © Thomas Reimer / fotolia.com
Bild 2: © Thomas Reimer / fotolia.com