gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Erotik Sex Die beliebtesten Sexualpraktiken in deutschen Betten

Sexstellungen Übersicht

Die beliebtesten Sexualpraktiken in deutschen Betten

Knisternde Erotik, experimentelle Lust- und Rollenspiele bis zum Freudenschrei - die sexuellen Spiele der Deutschen werden immer vielfältiger und exotischer. Der Oralverkehr erfreut nach dem Vaginalverkehr als zweit beliebteste Sexualpraktik die Republik. Der Sex durch das Hintertürchen - der Analverkehr - bereichert das Lustleben vieler Pärchen. Im nachfolgenden Sex-Ratgeber erfährst Du mehr über die beliebtesten Sexualpraktiken mit vielen Tipps und Ideen.

Sexualpraktiken - viele Vorlieben und UnterschiedeSexualpraktiken - viele Vorlieben und Unterschiede

Der klassische Vaginalverkehr

Er wird von fast jedem heterosexuellen Paar praktiziert, der Vaginalverkehr. Es gibt eine Vielzahl von Stellungen. Am beliebtesten ist immer noch die Missionarsstellung gefolgt von der Löffelchenstellung. Es ist auch bekannt, dass die Frau besser stimuliert wird, wenn sie oben liegt. So kann sie die Bewegungen kontrollieren und auf ihre Erregung abstimmen. Damit wird der Orgasmus viel intensiver. Während des Verkehrs kann er zusätzlich ihre Brüste stimulieren oder sie mit dem Finger seine Prostata massieren. So entsteht ein noch intensiverer Orgasmus bei beiden Partnern. Auf die passende Verhütung sollte immer geachtet werden. Besonders beim Vaginalverkehr ist die Gefahr der Übertragung von Geschlechtskrankheiten gegeben. Deshalb sollte gerade bei einer kurzen Affäre oder zu Beginn der Beziehung ein Kondom zum Einsatz kommen.

Mit dem Mund - Oralverkehr

Bevor Du zur Tat schreitest, sorge für frischen Atem und lutsche ein Minz-Bonbon. Der Mann empfindet beim klassischen Blasen bereits eine große Erregung. Den Oralverkehr bei der Frau nennt man auch "Cunnilingus" (Anleitung dazu hier im Cunnilingus Ratgeber). Das umfasst das Lecken, Lutschen oder auch das Küssen der weiblichen Schamlippen, sowie des Scheideneingangs und Kitzlers. Oralverkehr ist ein Stück weit auch Geschmackssache. Viele Paare empfinden den intimen Liebesdienst himmlisch. Wer Lust darauf hat, kann schöne Höhepunkte und Abwechslung im Bett erleben. Oralverkehr kann sowohl im Stehen (Er steht, Sie kniet vor ihm) im Sitzen (Er sitzt, Sie beugt sich über seinen Schoß oder umgekehrt) oder im Liegen (Er liegt mit gespreizten Beinen auf dem Rücken, Sie liegt zwischen den Beinen mit dem Gesicht in der Höhe seines Geschlechtsteils oder umgekehrt) praktiziert werden. Mehr unter Blowjob leicht gemacht: so passen Penis & Mund zusammen.

Von hinten bitte - Analverkehr

Oralverkehr bringt Abwechslung ins BettOralverkehr bringt Abwechslung ins Bett

Analsex ist nach wie vor in unserer Kultur ein Tabu. Kaum einer spricht darüber, und trotzdem wird er oft genossen. Er gehört häufig zu den geheimen Wünschen der Männer. Aber auch Frauen empfinden Lust daran. Beim Analverkehr ist besonders auf die Hygiene und auf eine ausreichende Menge an Gleitgel zu achten. Man sollte immer langsam und vorsichtig vorgehen, bei Unwohlsein unterbrechen und bei Schmerzen sofort aufhören. Der aktivere Partner sollte beim Analverkehr immer einige Zeit in der Position verharren, um dem Schließmuskel Zeit zu verschaffen, sich zu dehnen. Das Einführen des Penis muss immer langsam und zärtlich passieren, da sonst erhöhte Verletzungsgefahr besteht. Eventuell sollte er während des Analverkehrs noch etwa ihre Klitoris stimulieren. Besonders lustvoll wird es, wenn es beim Orgasmus zum rhythmischen Zusammenziehen des Schließmuskels kommt, wodurch das Glied noch mehr stimuliert wird. Mit etwas Geduld können beide Partner eine große Lust empfinden. Mehr unter Analverkehr - das besondere Erlebnis für sie und vor allem für ihn.

Spanisch - Lust mit der Brust

Spanisch, Mammalverkehr oder einfach Tittenfick ist das Reiben des männlichen Gliedes zwischen Ihren Brüsten. Dies wird häufig bis zum Höhepunkt ausgeführt. Da man dem Sperma eine straffende Wirkung nachsagt, kann ein angenehmer Nebeneffekt entstehen. Diese Form ist wohl eher stimulierend für den Mann. Die Frau sollte hingegen zusätzlich mit einem Vibrator oder der Hand stimuliert werden.

BDSM - die Lust am Schmerz

Fesselst Du schon beim Sex oder bist Du gefesselt? Der Begriff BDSM, setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der englischen Wörter Bondage, Discipline und Sadism, Masochism zusammen. Erotische Dominanz und Unterwerfung kannst Du in knisternden Rollenspielen zu erregenden Sexspielen verknüpfen. Tauche ein in die spielerische Bestrafung sowie die Lust an kompletter Hingebung und Schmerz. Oder Du kannst auch Fesselspiele mit leichten Schlägen auf den Po des Partners oder der Partnerin ins Liebesspiel einbauen. Der Unterworfene in Deinem Spiel muss dann mit Liebesdiensten zu einer zusätzlichen Luststeigerung des Dominanten sorgen. Besonders Anfänger sollten dabei immer ein Safeword - Ratgeber und Tipps hier - einbauen. Finde zuerst heraus, ob Du mehr dominant bist (bin ich ein Dom?) oder eher die Rolle als Sub spielst (bin ich ein(e) sub?). Verwöhne doch mal deinen Partner, zum Beispiel mit einem zarthartem Spanking - Tipps hier.

Lustvolle Untersuchungen - die Doktorspiele

Die klassischen Doktorspiele verschaffen heute vielen Paaren einen zusätzlichen Lustkick. Die Praktiken stehen stark mit dem BDSM in Verbindung, da hier auch die Unterwerfung des Patienten gegenüber dem Arzt im Fokus der Praktiken steht. Häufig kommen Praktiken wie vaginale und genitale Untersuchungen, rektales Fiebermessen und auch Einläufe zum Einsatz. Sicherlich muss der Doktor auch die Krankenschwester in ihrem kurzen, sexy Outfit untersuchen. Alles in allem ist die Vielzahl an Sexualpraktiken schier unüberschaubar, doch wenn man sich traut und im beidseitigen Einverständnis Neues ausprobiert, kann die Lust am Sex deutlich gesteigert werden. Weitere Ideen für heisse Sex-Rollenspiele findest du hier.


Lust auf ein erotisches Abenteuer? Schau Dir dazu unsere Erotikanzeigen an.

   

Weitere Erotik-Ratgeber zu diesem Thema

Die neuesten Sex- und Erotik-Kleinanzeigen

 

Er, 44 Jahre alt, sucht eine verheiratete Frau für eine Affäre

Hallo Unbekannte,
du stecks in einer lieblosen Ehe, ohne gegenseitigen Respekt und Zärtlichkeit? Eine Scheidung kommt jedoch nicht in Frage?
Was willst du also tun? Du kannst dich natürlich ewig so...

50667 Köln

Heute, vor 1 Min.

Ausleben von aktiv und passiv

Hi ich bin 18 und bi eunerfahren, an sich aber dominant, würde aber mal gerne mit einem dwt/sissy/femininer typ auch meine passiven und devoten seiten kennenlernen. Gerne was regelmäßiges, wenn du dw...

34117 Kassel

Heute, vor 1 Min.

Sinnliche entspannende Massage

Sinnliche entspannende Massage für Erwachsene ab 50 zu relaxen und sich wohlfühlen mit deinem schönen Abschluss bei dir zu Hause oder in deinem Hotel nur kurze Zeit. Luna

48151 Münster

Heute, vor 3 Min.

Bj für Tg

M24 sucht m
Brauche Geld
Bla.. für geld schreib wo ihr absp..wollt und was ihr zahlt

67655 Kaiserslautern

Heute, vor 3 Min.

Strumpfhosen

Welche Frau zeigt mir ihre Beine in Strumpfhosen und lässt sich unter den Rock schauen und fassen? Bin 50,1.89,rasiert, besuchbar und gebe TG 

12043 Berlin

Heute, vor 3 Min.

Suche Sklave

Wenn du das liest melde dich sofort bei mir. Schreib einfach was ich mit dir anstellen soll und ein tg vorschlag.
Habe fast keine Tabus

Und jetzt hau in die Tasten

48143 Münster

Heute, vor 3 Min.

Mehr Erotik-Anzeigen

 

Dieser Artikel wurde von einem freien Redakteur verfasst; darin zum Ausdruck gebrachte Meinungen entsprechen nicht notwendig den Meinungen von markt.de.

Bildquellen:

Bild 1: © mocker_bat / fotolia.com
Bild 2: © K.- P. Adler / fotolia.com