0 km

Maharadscha

Beim Maharadscha darf sich der Mann zurücklehnen und seiner Partnerin die Führung überlassen. Während die Frau mit gespreizten Beinen auf Bett oder Boden sitzt, setzt sich der Mann zwischen ihre Schenkel. Dann darf er sich entspannt auf den Rücken legen und seine Unterschenkel auf ihren Schultern ablegen. Um besseren Halt zu haben, umfasst sie seine Beine. Will er seiner Partnerin entgegenkommen, kann er das Becken ein wenig anspannen.

Schwierigkeitsgrad
Fortgeschrittene
Besonderheiten
Besonders befriedigend für sie
Benötigtes Zubehör
keins