0 km

Rückenbeuge

Die Stellung Rückenbeuge erfordert vom Mann Gelenkigkeit und Kraft in Armen und Beinen. Er macht mit seinem Körper eine Brücke, steht also mit den Füßen am Boden, beugt sich komplett hinten über und stützt sich auch mit den Handflächen am Boden ab. Die Frau reitet dabei sanft auf ihm. Je mehr Körpergewicht die Frau hat, desto mehr Kraft benötigt auch der Mann, um die Rückenbeuge halten zu können.

Schwierigkeitsgrad
Profi
Besonderheiten
keine Besonderheiten
Benötigtes Zubehör
keins