0 km

Umgekehrte Reiterstellung

Bei der umgekehrten Reiterstellung liegt der Mann entspannt auf dem Rücken, während die Frau auf seinen Hüften sitzt und ihm dabei ihren Rücken zukehrt. Je nach gewünschter Eindringtiefe kann die Frau dabei eher gerade oder leicht vornübergebeugt sitzen. Der Mann hat bei dieser Stellung einen besonders erregenden Ausblick auf den weiblichen Po und kann seiner Partnerin an Oberschenkel und Hüfte greifen, um so das Tempo und die Stoßtiefe mitzuregulieren.

Schwierigkeitsgrad
Anfänger
Besonderheiten
Besonders befriedigend für beide
Benötigtes Zubehör
keins