markt.de Kostenlose Kleinanzeigen Landkreis Uelzen Logo
Landkreis Uelzen
0 km

Gay Guide - Übersicht

Gay Nightlife in Berlin - Schwulenbars & Nightclubs

Schwul in Berlin: der Gay-Guide zeigt, wo sich die Szene im Kiez trifft

Berlin stellt nicht nur unsere Hauptstadt dar, sondern auch die Hochburg der Vielfalt, was die nachtschwärmende Schwulenszene angeht. Hier reihen sich nahezu Bars, Discotheken und Clubs aneinander. Insbesondere die Bezirke Schöneberg und Kreuzberg, haben viel in der Szene zu bieten. Die Auswahl reicht von Cafés mit weltoffenem Flair bis hin zu legendären Clubs und urigen Kneipen, zu denen nur Männer Zutritt haben. Hier die besten Tipps:

Schöneberg

Der Bezirk Schöneberg ist sozusagen ein Eldorado, wenn es um Gay-Bars und -Clubs geht. Bereits das Tom’s Hotel mit seinen behaglichen Einzel- und Doppelzimmern ist speziell auf Schwule ausgerichtet. Mit dem Hotel-Pass gibt es sogar Vorteile in den umliegenden Szene-Adressen rund um den Nollendorfplatz.

Bekannte Adressen sind z. B. das Café Berio (24 Stunden geöffnet, mit gemischtem Publikum), das Café Adam oder die Toms Bar, in die nur Männer dürfen. Sogar ein Darkroom ist vorhanden, wenn es nicht nur bei Bier und Musik bleiben soll. Ähnlich gelagert sind auch der Connection Club, The Jaxx oder die Apollo Sauna Club Brasil. Wer lediglich einen Kaffee oder ein Stück Kuchen möchte, ist im "Neuen Ufer" gut aufgehoben, das bis 2 Uhr geöffnet hat. Bereits David Bowie war gerne dort und gilt als prominentester Stammgast. 

Kreuzberg

In Kreuzberg bieten sich die Bars "Roses" oder "Melitta Sundström" an, um sich zu später Stunde unter das teilweise schrille Publikum zu mischen.

Auch in der "Grossen Freiheit 114" in Friedrichshain kann sowohl am Abend etwas getrunken als auch geflirtet werden. Wieder etwas besinnlicher ist dann das "Große Freiheit 114", in der Boxhagener Straße. Eine gemütliche Kneipe, in der sich fast nur Männer treffen. Dort ist auch Cruising und "Kiel holen" angesagt. Dazu gibt es klasse Drinks zu Angeboten wie "Pay 1 - Get 2". Noch offenherziger geht es bei speziellen Events zu.

Legendäre Clubs für Schwule, die bei guter Musik die Nächte durchtanzen wollen, sind auch das SchwuZ mit seinen vielseitigen Veranstaltungen, der Club International (im Kino-Gebäude) und das GMF mit zwei Floors, die jeweils Electro- und Pop-Musik bieten. Es lohnt sich in Berlin jedoch, immer auf das aktuelle Programm zu achten, da die Veranstaltungen recht unterschiedlich sein können, was Publikum und Ausrichtung betrifft. 

Szene-Punkte weiterer Stadtteile in Berlin

  • Sehr zu empfehlen ist das "Prinzknecht" in der Fuggerstraße. In dieser kleinen Bar geht's meisten wild her. Von Musikevents bis Fetischabende in Lederkleidung, Backrooms und Drinks zu fairen Preisen für ein Publikum, das hauptsächlich aus Männern besteht. 
  • Nachtaktive „Bären“ werden im "Woof Berlin", ebenfalls zu finden in der Fuggerstraße, herzlich willkommen geheißen. Diverse Events sind dort regelmäßig zu erwarten. Die Themenbar schlechthin.
  • Das Stadtwappen Berlins findet sich ebenso gern in der "Bärenhöhle", in der Schönhauser Allee ein. Auch hier geht es etwas bedachter zu, aber nicht weniger amüsant.
  • Dann ist da natürlich noch der legendäre "Berghain" in der Rüdersdorfer Straße. Ein Technoclub mit Lautstärke. Großzügig sind hier die Tanzflächen und ausgeschenkten Drinks. Eine Anlaufstelle für die extrem Tanzwütigen.
  • Wer es hingegen etwas leiser mag, geht in die "Greifbar" in der Wichertstraße. Eine der traditionsreichen Cruising-Bars im Berliner Osten.
  • Zu den Cruising-Bars zählt sich natürlich auch "Tom's Bar" in der Motzstraße. Ein Etablissement, das viele Neuerfindungen und Generationen durchlebt hat und immer noch weit oben in der Beliebtheitsskala steht.
  • Ebenso zählt zu den Toplocations auch die "Scheune" in der Motzstraße. Hier steht der Fetisch ganz oben auf der Getränkekarte. Ob Leder, Gummi oder Uniform - hier findet man(n) jeden und alles vor.
  • Von Sonntag bis Donnerstag herrscht im "Mutschmanns", in der Martin-Luther-Straße, strenger Dresscode. Eine ebenso sehr beliebte Fetisch -. und Themenbar in Berlin.
  • Das volle Programm, bei dem es auch intimer zu geht, bietet der berühmte "CDL Club", in der Hohenstaufenstraße. Ein loungiger Club mit Darkrooms, Cruising-Area, Bars, Videokabinen, Dresscodes und Single-Lounge. Hier ist alles in einem anzutreffen.
  • Und noch direkter geht es im "Ficken 3000", in der Urbanstraße zu. Dort ist sogar Sex direkt an der Bar erwünscht. Dazu gibt es diverse Back-Rooms sowie auch Mottoveranstaltungen. Drinks, Strips und Sex stehen hier ganz klar an der Tagesordnung.
  • Nur für Männer, die auch den deutschen Schlager lieben, ist der "Francesco Club" in der Leibnizstraße. Hier wird getanzt, gesungen und abgefeiert. Cruising gehört hier zum Abendprogramm fest dazu, wie auch am Wochenende Sexpartys nach diversen Mottos.
  • Wer sich lieber auf Musik und Tanz konzentrieren möchte, der findet sich in der "Redgold 1 Bar", in der Fuggerstraße ein. Ein Disco-Bar-Mix nur für Männer, die sich auch gern bewegen.

Wer noch nach Anschluss sucht und ein Treffen mit einem oder mehr Gays sucht, sollte einfach die Erotikanzeigen Er sucht ihn in Berlin kontaktieren oder selbst inserieren. Wer Kontaktanzeigen nutzt, hat mehr Chancen.

Weitere Erfahrungsberichte über das schwule Nachtleben in Berlin sind sehr willkommen. Einfach über unser Kontaktformular an uns senden.

Diese Tipps weiterempfehlen: Twittern  

Erotikanzeigen - Er sucht Ihn in Berlin

Wer möchte an meinem Gloryhole geblasen werden? :) in 13347
Wer möchte an meinem Gloryhole geblasen werden? :)

Bitte sei max. 35 J. und ab 18 cm bestückt! :)
Komplett anonym und diskret!
Schreib mir einfach direkt mit Pics von deinem Schwanz und los gehts :D

13347 Berlin

06.12.2021

Lass Deinen XXL jetzt bedienen in 13359
Lass Deinen XXL jetzt bedienen

Pankow Wedding Ecke. Anfang 40
Suche Dich mit Prachtgerät, das diskrete Entspannung sucht. Besuchbar.
Details privat. Relaxed, wie Du es willst.
Aber wird ein Hammer Erlebnis für Dich.
XXL...

13359 Berlin

06.12.2021

Ich lutsche deinen dicken Schwanz in 13467
Ich lutsche deinen dicken Schwanz

Ich (70 J) zahle dir ein gutes TG, wenn ich deinen großen Schwanz (min. 18 cm) lange blasen darf.  Du mußt in Reinickendorf besuchbar sein.

13467 Berlin

06.12.2021

Kuschelmaus zum verwöhnen gesucht, sehr gutes TG in 10117
Kuschelmaus zum verwöhnen gesucht, sehr gutes TG

Hallo. Bist du jung (18 - 24 Jahre) , schlank oder normal gebaut und hast Du Lust, dich von einem Älteren für ein TG von 150 massieren und verwöhnen zu lassen und etwas Fun zu haben?

10117 Berlin

06.12.2021

Suche XL in 12435
Suche XL

Ich bin ein 48jähriger Bi-Mann, 189cm groß, 83kg, schlank, sportlich. Ich stehe momentan sehr auf schöne, große Schwänze und verwöhne sie sehr gerne mit Hand und Mund. Auch mehr wäre natürlich...

12435 Berlin

06.12.2021

Hat die Frau/Freundin wieder "Kopfschmerzen"? in 13435
Hat die Frau/Freundin wieder "Kopfschmerzen"?

... oder will sie wieder nur ganz sanft und bloß nicht in den Po?
Du willst dich aber einfach mal so richtig ausficken und Druck abbauen, ohne blabla, Vorspiel und Rücksicht nehmen zu müssen in ein...

13435 Berlin

06.12.2021

Blase mich und Leck mich in 10115
Blase mich und Leck mich

Blasen meinen schönen dicken rasierten Schwanz aus. Bin 34 Jahre gutaussehend 190 groß mit viel Erfahrung. Bin nicht besuchbar aber mobil. 
will es unkompliziert und gern versaut. Egal ob bei dir...

10115 Berlin

06.12.2021

Fick mich, M24, Sissy Bitch in 10115
Fick mich, M24, Sissy Bitch

Du suchst eine kleine Sissy Bitch, der du den Arsch zerstören kannst? Bin M24, habe noch keine Anal Erfahrungen gemacht und komme dich in Sexy Dessous besuchen und beuge mich direkt Doggy auf das...

10115 Berlin

06.12.2021

mehr Er sucht Ihn Kontaktanzeigen in Berlin

 

Gratis Er sucht ihn Erotikanzeige inserieren

Weitere Gay Dating-Ratgeber und Tipps

Gay Guides für weitere Städte:

Zur Übersicht Gay Guide - alle Städte