markt.de Kostenlose Kleinanzeigen Leipzig Logo
Leipzig
0 km

Sex-Tipps & Beziehungsratgeber - Übersicht

Gemeinsam masturbieren kann zusammenschweißen, aber auch trennen

Gemeinsame Masturbation Frau Masturbieren als Teil des Vorspiels kann für Abwechslung sorgen.

Jeder Mann und jede Frau haben sicherlich schon einmal masturbiert oder befriedigen sich gar regelmäßig selbst. Meist wird dies in Zeiten ohne regelmäßige sexuelle Kontakte mit einem Partner, Affäre oder One-Night-Stand gemacht. Viele Menschen wünschen sich jedoch auch gemeinsam mit dem Sexualpartner zu masturbieren und dies ins Sexleben mit einzubringen. Fördert gemeinsames Masturbieren das sexuelle Verständnis füreinander oder wirkt es eher trennend?

Gemeinsam masturbieren als Vorspiel

Gemeinsames Masturbieren lässt sich sehr gut im Vorspiel als eine Art Petting einbinden. Es kann für Mann und Frau sehr anregend wirken dabei zuzusehen, wie der oder die andere sich selbst befriedigt.

Position ist entscheidend

Selbstredend muss dies dann auch in einer Weise ausgeübt werden, dass es für den anwesenden Partner erregend wirkt. Das heißt konkret, dass im Gegensatz zum allein Masturbieren nicht nur auf den eigenen Lustgewinn geachtet werden sollte. Die Position und die Art und Weise der Masturbation können hier viel beeinflussen. So ist es ratsam, man legt sich beim Masturbieren so, dass der Partner, mit dem man später Sex haben möchte, einen guten Blick auf das Geschehen hat.

Vorspiel mit Grenzen

Wenn das gemeinsame Masturbieren nur als Vorspiel dient, kann es zeitlich etwas gedehnt werden und man sollte darauf achten, noch nicht zum Orgasmus zu kommen. Sonst kann aus Vorspiel schnell ein vorgezogener Hauptakt werden. Der Anblick des Sexualpartners, der sich selbst befriedigt und dabei eine Erektion bekommt oder feucht wird, wirkt jedenfalls sehr stimulierend auf viele Menschen. Wenn der Partner dabei noch mit Blickkontakt oder verbaler Ansprache eingebunden wird, ist dies eine der effektivsten Arten des Vorspiels. Eines sollte aber immer beachtet werden: Die Hände bleiben am eigenen Körper, auch wenn die Verlockung groß ist.

Gemeinsames Masturbieren als Hauptakt

Gemeinsam masturbieren Videochat Vor allem bei Fernbeziehungen bietet sich gemeinsames Masturbieren via Videochat an.

Wer das Masturbieren nicht nur zum gegenseitigen erregen, sondern als Ersatz für den gemeinsame Sex nutzen möchte, wird nicht enttäuscht. So können sich Paare auch durch Selbstbefriedigung und Beobachten des Partners selbst zum Orgasmus bringen - was wiederum sehr erregend für den Partner sein kann. Wie bei vielen anderen Praktiken sollten zuvor bestimmte Regeln festgelegt werden. Sprecht Euch also genau ab, ob ein Orgasmus durch Masturbation gewünscht ist oder nicht.

Das bietet sich besonders an, wenn Ihr Euch eigentlich nicht im selben Raum befindet, sondern via Videochat oder Telefon masturbiert. Dann besteht nämlich gar nicht die Möglichkeit dem gemeinsamen masturbieren Sex folgen zu lassen.

Tipp: Nicht nur die Hände müssen bei der Masturbation zum Einsatz kommen. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr auch auf Sextoys zurückgreifen und damit stimulieren. Für Fetisch-Liebhaber bietet sich außerdem die Möglichkeit, den Partner zum Zusehen zu verdammen - ohne, dass er selbst tätig werden kann. Das geht z.B. durch Fesseln.

Gemeinsam masturbieren, um sexuelle Wünsche auszudrücken

Neben der Nutzung der gemeinsamen Masturbation als Vorspiel, welche erregend wirken soll und so zum gemeinsamen Geschlechtsverkehr führt, hat gemeinsames Masturbieren noch einen weiteren, bedeutenden Vorteil. Viele Paare befriedigen sich gleichzeitig selbst mit dem Ziel, dass der oder die Andere die eigenen sexuellen Vorlieben kennenlernt. Dies kann man gleich auf zwei Arten zeigen.

Zum einen kann man bei der Selbstbefriedigung besondere Aufmerksamkeit auf die eigenen erogenen Zonen legen, sodass dem Partner klar wird, wo man am liebsten angefasst wird. Ist eine Frau beispielsweise sehr empfindlich für Berührungen an der Klitoris, kann sie ihrem Kitzler vermehrte Aufmerksamkeit bei der Masturbation schenken. So weiß der Mann, dass er zum Beispiel beim Oralverkehr vermehrt mit der Klitoris spielen sollte.

Außerdem kann gezeigt werden, wie man am liebsten berührt werden möchte. Die Frau kann sich die Art und Weise der männlichen Masturbation anschauen. Wenn sie den Mann dann selbst mit den Händen verwöhnt, kann sie ihn entsprechend fest anfassen und versuchen, die vorgemachten Bewegungen zu imitieren. So findet ein Paar häufig leichter heraus, was der oder die Andere möchte, als die sexuellen Vorlieben abstrakt bei einem Gespräch zu beschreiben.

Zusammen masturbieren kann isolierend wirken

Masturbation Frau Masturbation kann den Partner sehr erregen.

Gemeinsames Masturbieren birgt dann Gefahren in sich, wenn es eigentlich nicht mehr zusammen gemacht wird. Nur weil beide Partner sich in gemeinsam in einem Raum befinden und dabei masturbieren, ist es noch lang keine gemeinsame Masturbation. Schafft man es nicht, den Partner einzubinden und diesen zu erregen, kann er oder sie sich schnell überflüssig fühlen. Dies ist natürlich kontraproduktiv, da negative Gefühle entstehen und die Lust abgebaut wird. Dies geschieht auch, wenn man beim Masturbieren bereits zum Höhepunkt kommt und dann kein weiteres Interesse auf sexuelle Interaktion mit dem Partner hat.

Beim gemeinsamen Masturbieren kommt es auf das "Wie" an

Abschließend kann also gesagt werden, dass gemeinsam Masturbieren ein Paar auf sexueller Ebene sehr oft weiter zusammenbringt. Es kann anregend wirken und zum Verstehen der jeweils anderen Wünsche beitragen. Dabei muss aber immer darauf geachtet werden, den Partner mit einzubinden und ihn oder sie nicht als überflüssig erscheinen zu lassen. Hier kommt es besonders auf die subjektive Ebene an. Auch wenn eine Isolation des Partners nicht gewünscht ist, kann es sein, dass er oder sie dies so fühlt.
Kontakte für Sexspiele finden Sie im Erotikbereich bei markt.de.


Erotik-Anzeige aufgeben

    Twittern

Ähnliche Erotik-Ratgeber

 

Die neuesten Erotik-Kleinanzeigen

Sex treffen in 99097
Sex treffen

Hallo, ich bin M. Und bin 23 Jahre alt.
ich bin ein gut aussehender, gut gebauter und respektvoller JungeMann, der alleine in Erfurt wohnt.
Ich gehe gerne ins gym und achte auf mein Aussehen. Mit...

99097 Erfurt

03.12.2021

Du bist meiner Lust ausgeliefert in 10559
Du bist meiner Lust ausgeliefert

Du willst nicht nur immer den üblichen ehesex sondern deine Fantasien gehen in die Richtung einer vergew…
dann melde dich und lass deine schmutzige Fantasie real werden
wenn ich bei dir bin gibts...

10559 Berlin

03.12.2021

Mann mit großem Penis gesucht (Berliner Nordosten) in 13086
Mann mit großem Penis gesucht (Berliner Nordosten)

Zum Aufbau einer diskreten Sex-Freundschaft suche ich (bi M Mitte Vierzig 1,77 und 64kg) einen sehr gut bestückten Hetero-/Bimann. Ich stehe total auf große/lange bzw. auch sehr dicke Schwänze. Bitte...

13086 Berlin

03.12.2021

150€+ jetzt noch für eine Frau in 20095
150€+ jetzt noch für eine Frau

Ich suche jetzt noch eine Frau, die spontan Lust auf ein erotisches Treffen hat.
Dafür zahle ich gerne Tg...
Bei passender Sympathie bin ich auch gerne bereit einige Kilometer zu fahren :)
Lg...

20095 Hamburg

03.12.2021

Du bist spontan und machst gerne die Beine breit? in 73760
Du bist spontan und machst gerne die Beine breit?

Du hast eine feuchte Muschi und willst dir ein Taschengeld verdienen?
Wenn du Bock auf ein Date im Auto oder bei dir hast, dann schreib mich einfach an ;-)
Eckdaten von mir: 187cm, 75kg, 50j, mobil

73760 Ostfildern

03.12.2021

Bilder/Fotos gegen Taschengeld in 20095
Bilder/Fotos gegen Taschengeld

Hey Baby, darf ich dir was heißes anbieten? ;) bei mir gibt es eine 100% abspritz Garantie :P

Ich bin Larissa, 19 Jahre alt und ich will dir zeigen wie versaut ich sein kann! Ich habe 2 dildos, 5...

5 € VB

20095 Hamburg

03.12.2021

Mehr Erotik-Anzeigen

 

Dieser Artikel wurde von einem freien Redakteur verfasst; darin zum Ausdruck gebrachte Meinungen entsprechen nicht notwendig den Meinungen von markt.de.

Bildquellen:
Bild 1: © Jochen Schönfeld / fotolia.com
Bild 2: © LoloStock / Fotolia.com
Bild 3: © Jochen Schönfeld / fotolia.com