gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Erotik Tipps für den erotischen Körper Dessous für Frauen: Arten & Tipps

Tipps für den erotischen Körper

Dessous für Frauen

Frau in weißen Dessous Jede Frau, ob jung oder alt, kann sich mit Dessous in Szene setzen.

Das Schöne an Reizwäsche ist, dass sie von jungen Frauen genauso wie von reiferen Damen getragen werden kann und selbst für Herren lassen sich nach und nach immer mehr Modelle finden, die gerne gekauft werden. Reizwäsche steigert nicht nur die Lust, sondern verleiht Dir auch ein besonderes Selbstwertgefühl. Mit der Wahl der Dessous kannst Du Deine körperlichen Vorteile betonen oder Dich in eine andere Person verwandeln. Der erotischen Spielwiese sind bei der variantenreichen Auswahl keine Grenzen gesetzt.

Warum jede Frau Dessous tragen sollte

Oft entdeckst Du erst durch raffinierte Dessous Deine unbekannte Erotik im Hinblick auf bestimmte Neigungen oder außergewöhnliche Liebesspiele. Ohne Worte kannst Du mit Deiner reizvollen Wäsche Deine Vorstellungen unmissverständlich signalisieren. Mithilfe eines Hauchs von Nichts zeigst Du Dein Verlangen nach Dominanz, Naivität oder Verruchtheit. Gleichzeitig löst Du im Unterbewussten des Anderen eine ganze Kaskade von Begierden aus.

Verschiedene Dessous - welche gibt es?

BH und Slip + Ergänzungen

Für alle Gelegenheiten geeignet ist in jedem Fall ein Set aus BH und passendem Höschen. Ein solches kann zum Beispiel verführerisch aus Spitze gefertigt sein und wer es ein wenig verspielter mag, der kann auch immer auf Rüschen setzen. Viele Dessous Sets haben zu dem die Option, dass man den Slip mit offenem Schritt kaufen kann. Will man seinen Partner verführen, so kann dies natürlich eine tolle Option sein. Jedoch sollte man, wenn man das Set auch mal so tragen will, vielleicht auch ein Höschen mit geschlossenem Schritt mit kaufen.

Wer möchte kann ein Set aus BH und Höschen auch noch um Strümpfe und den entsprechenden Strumpfhalter ergänzen, was auch immer wieder eine beliebte Kombination ist. Pofreie Strumpfhosen, halterlose Strümpfe mit oder ohne Naht sowie verschiedene Push-up BHs sind weitere Basics einer Dessousausstattung. Pantys oder knielange, seitlich geschnürte Tights mit offener Rückseite setzen auf unerwartete Reizeffekte bei einer etwas eingeschlafenen Beziehung.

Babydoll & Body

Frau in Body Der Body passt sich dem weiblichen Körper bequem an und sieht trotzdem sexy aus.

Ein verspieltes Babydoll mit Volants im Marilyn-Monroe-Stil oder ein italienisches Modell aus verführerischer, schwarzer Spitze gleicht einem kleinen Überraschungspaket. Viele der Babydolls sind zudem durchsichtig und lassen erahnen, was sich unter dem dünnen Stoff verbirgt. Hier kannst Du entweder nichts oder erotische Wäsche tragen.

Bodys mit Reptilprägungen, transparenten Einsätzen und Reißverschlüssen sind ideal als erregendes Partyoutfit unter einem Blazer und einer schnellen Nummer in einer schummrigen Ecke oder auf dem Nachhauseweg. Es gibt eine große Auswahl an Bodys, die die weiblichen Reize perfekt in Szene setzen. Vor allem Frauen mit Kurven sollten häufiger zum Body greifen. Bodys sind in der Regel aus dehnbarem Material und passen sich so perfekt der Figur an. Im Vaginalbereich lassen sie sich natürlich öffnen - manche Modelle besitzen sogar einen Schlitz und können auch beim Geschlechtsverkehr getragen werden. Viele Bodys können außerdem mit Strapsen kombiniert werden.

Korsetts & Corsagen

Weitere Dessous für Damen sind unter anderem Korsetts und Corsagen, die man in der Regel auch mit passendem Höschen kaufen kann. Ein Korsett wird von vielen Männern als sehr erotisch empfunden. Es bedeckt zwar im Vergleich zu anderen Wäscheteilen recht viel Haut, betont aber ungemein gut die weiblichen Formen. Üppige Brüste und ein einladender Po sind prädestiniert für diese Modelle mit aufwendiger Schnürung.

Besonders für schlanke Frauen mit Rundungen ist ein Korsett perfekt geeignet. Aber auch fülligere Frauen können sich mit der Corsage eine tolle Taille zaubern. Die beliebtesten Farben sind Schwarz und Rot. Sie stehen für Eleganz und Sinnlichkeit. Als Frau wirst du merken, wie begeistert Dein Partner ist, wenn Du ihn oder sie mit einem heißen Korsett überraschst. Das genussvolle Öffnen der vielen Haken und Ösen verlängert das Vorspiel und trägt zur Luststeigerung bei.

Domina in Korsett Corsagen betonen weibliche Rundungen und können auch von fülligen Frauen wunderbar getragen werden.

Da die Schnürung eines Korsetts jedoch alleine etwas umständlich sein kann, sollte man diese nicht ohne Hilfe anziehen und für eine Überraschung in sexy Wäsche vielleicht lieber Corsagen wählen, da diese leichter zu schließen sind.

Essbare Dessous

Einen interessanten Abend kann man auch dann miteinander verbringen, wenn man sich für essbare Dessous entscheidet. Diese kann man online bestellen oder im Erotikfachhandel kaufen und ist für Damen und Herren erhältlich. Meist handelt es sich dabei um BH oder Höschen aus Zuckerperlen.

Möchte man seinen Partner oder seine Partnerin damit überraschen, so sollte man nur daran denken diese Wäsche erst kurz vor der Überraschung zu tragen und nicht schon den ganzen Tag zu tragen, da diese Wäsche auch in manchen Fällen anschmelzen kann und damit ist die Stimmung dann in manchen Fällen erst einmal gegessen.

Fetisch Dessous

Wer einmal etwas ganz anderes probieren will, der sollte sich auch die vielen Fetisch Dessous ansehen, die man gerade im Internet oder Fetisch-Shops kaufen kann. Hier ist natürlich zuerst Wäsche aus Latex zu nennen und auch Lack ist ein beliebtes Material bei den Fetisch Dessous. Hier kann man auch mal neue Wege gehen und sich für einen hautengen Catsuit entscheiden, um seinen Partner damit in Stimmung zu bringen.

Für Liebhaber des Bondage eignen sich nicht nur Büstenheben, Strings und Bodys mit vielen Stretchbändern. Eine schwarze Augenbinde oder -maske perfektioniert den frivolen Look. Zudem gibt es Dessous mit Nippelklemmen oder -pads, Reißverschlüssen oder angebrachten Dildos (innen & außen).

Strapse, Strümpfe, Schuhe

Frau in Dessous mit Strapse Strümpfe aus Nylon bringen viele Männer um den Verstand.

Bettstiefel oder Stilettos in Kombination mit Longsleeves und Ouvert Tights aus großmaschigem Netzstoff sind mit einem Touch von Exhibitionismus verbunden. Auf einem Tablett serviert und doch unerreichbar, bis du es erlaubst, lautet hier das Motto.

Auch die erotische Fixierung auf Strumpfbänder solltest Du mit ins Kalkül ziehen. Hüft- oder Taillengürtel mit abnehmbaren Strumpfhaltern sind im verruchten Stil der zwanziger Jahre oder auch im Dominastil erhältlich.

Die Bezeichnung Strapse kommt oftmals ein wenig negativ rüber, dabei handelt es sich bei Strapsen um ein absolut erotisches Accessoire im Sexleben vieler Paare. Mit den richtigen Strümpfen kombiniert, sind Strapse sehr ansehnlich. Nicht jede Frau fühlt sich in den Strapsen und Strümpfen wohl. Du solltest dies also ausprobieren, bevor Du damit deinem Partner so richtig einheizen möchtest. Mit einem schönen BH kombiniert, lassen sich Strapse sehr gut mit einem Minirock oder kurzem, kleinem Schwarzen tragen. Kombiniere dies mit sexy High Heel – Stiletto Schuhen. So zeigst Du Deinem Partner bereits eindeutig, worauf Du hinausmöchtest, lassen ihn oder sie aber dennoch nicht direkt alles sehen.

Dessous für Rollenspiele

Dessous Rollenspiel Krankenschwester Dessous gibt es auch speziell für Rollenspiele, zum Beispiel für die sexy Krankenschwester.

Selbstverständlich gehören auch komplette Rollenoutfits zu den Dessous. Ein kurzes Tennisröckchen in Kombination mit einem halbtransparenten Bustier und Overknees oder ein Schwesternkittel ermöglicht Dir, Deine Fantasien auszuleben.

Dominante Seite ausleben

Auch ohne SM-Neigung empfiehlt sich ab und zu ein softer Ausflug in diese Welt. Ein Lederbody mit Nieten, schwarze Lacklederstiefel und eine Gerte mit weichen Fransen verleihen auch einer eher mädchenhaften Frau eine ungewohnte Macht. Immer wieder reizvoll ist das Spiel Freier und Prostituierte in den eigenen vier Wänden oder im Auto.

Spaß haben

Ein Knautschlackmantel auf nacktem Körper oder ein Spitzenset unter einem Gummiminirock sind nur Anregungen. Gemeinsame Albernheiten und Humor können ebenfalls sehr bereichernd für das Sexleben sein. Dafür gibt es eine große Auswahl an eher belustigender Kleidung sowie Dessous mit zusätzlichen Ausstattungen wie übergroße Dildos, geräuschvolle Liebeskugeln oder andere Utensilien. Natürlich solltest Du bei aller Verführung und Ekstase immer auf Safer Sex achten.

Der richtige Moment für Dessous

Paar im Bett Überrasche Deinen Partner - der Moment sollte aber passend sein.

Sehr wichtig ist, dass darauf geachtet wird, dass die Reizwäsche richtig eingesetzt wird. Wenn Dein Partner gestresst ist, oder sogar Du selbst, und ihr nur wenig Zeit habt, wird der gewünschte Effekt der Reizwäsche wohl kaum erreicht. Nimm Dir Zeit, sorge für eine romantische und entspannte Atmosphäre, und verwöhne Deinen Partner mit einem schönen Korsett oder der richtigen Lingerie. Wenn die Stimmung passt, kannst Du ihn natürlich auch einfach überraschen.

Materialien

Neben dem optischen Eindruck und der Erotik stimulieren die jeweiligen Stoffe auch die Nervenzellen auf der Haut und die sensiblen Geschlechtsteile. Besonders erregend sind Seide, Satin, Spitze, Leder, Latex und Gummi. Oft wird durch diese Stoffe eine latente oder ausgeprägte Fetischneigung erstmalig entdeckt. Durchsichtige Materialien sind ebenfalls beliebt, da sie ein wenig Spielraum für die ersten heißen Gedanken des Partners eröffnen. Ob dünne Spitze, feinmaschiges oder grobes Netz - probiere verschiedene Materialien aus und finde so die perfekten Dessous für Dich.

Verschiedene Farben

Weiß

Frau in weißen Dessous Auch weiße Dessous können sexy und verführerisch sein.

Im westlichen Kulturraum dominieren drei Farben: Schwarz, Weiß und Rot.
Weiß signalisiert seit jeher die Unschuld und Unbeflecktheit, wie es jedem von Hochzeitskleidern bekannt ist. Nicht nur sieht man jeden Makel oder Fleck auf einem weißen Stoff, man erwartet schlicht das Gefühl der "Reinheit" dabei.

Schwarz

Die Farbe Schwarz steht bei Unterbekleidung schon seit jeher für den Gegenentwurf zu "Weiß": Der oder die Trägerin weiß genau, was SIE oder ER will und versteckt seine Absichten auch nicht. Dessous für Sie als auch Dessous für Ihn sind in Schwarz immer ein ganz besonderer Höhepunkt, es signalisiert: Ich bin bereit und meine schwarze Unterwäsche zeigt keine meiner "Sünden"!

Rot

Vor allem in Italien (zu Neujahr), aber mittlerweile in ganz Europa gilt rote Unterwäsche als ganz besonders aufreizend. Wer abenteuerlustig ist und sich nicht verstecken will, kann mit roter Unterwäsche ein ganz besonders aggressives Lustsignal setzen. Rot ist die Farbe des Blutes, also der Lust, der Leidenschaft und auch des kochenden Blutes. Ganz besonderen Reiz entfaltet Sie als "Warnsignal" und als vermeintliches Tabu, wenn man(n) das rote Geschenk endlich "Auspacken" darf. In diese Kategorie gehören auch alle dem Roten verwandte Farbtöne wie Lila oder Rosa, im englischen Sprachraum meist "Pink" genannt.

Perfekt ist, was gefällt

Frau in Dessous mit Strapse Lass Dich beim Kauf beraten - Du solltest Dich immer wohlfühlen.

Im Endeffekt gibt es keine absoluten und immer gültigen Farben der Lust. Unterwäsche kann auch in Türkis, Hellblau oder Gelb äußerst anregend sein. Man muss sich immer nur des kulturellen Zusammenhangs bewusst sein. Es reicht aber auch einfach in vielen Fällen schon, wenn es "rattenscharf" aussieht.

Die richtigen Dessous finden

Probiere verschiedene Modelle an und lass dich vielleicht sogar von einer guten Freundin beraten. Denn nur das korrekt gewählte Stück, in dem Du Dich wohlfühlst, sorgt dafür, dass es das richtige und gewünschte Ergebnis herbeiruft und die erotische Zeit einläutet. Natürlich ist es auch wichtig, dass man weiß, welche Form der Dessous beim Partner gut ankommt und welche man nicht nur für einen Abend zu zweit, sondern auch ohne Probleme im Alltag tragen kann.

Woher kommen Dessous?

Erste Formen von Dessous wurden, wie es der Name vielleicht schon vermuten lässt, in Frankreich geschneidert. Damals, im 19. Jahrhundert waren diese Wäschestücke natürlich noch nicht so freizügig, wie es heute der Fall ist, doch der Grundstein für die heutigen Dessous wurde bereits damals gelegt.

 

Inwieweit Du persönlich Lingerie oder Korsett sowie Strapse und Strümpfe in Deinem Alltag oder Dein Sexleben einbauen möchtest, bleibt Dir selbst überlassen. Schlüpfe im Vorspiel in neue Rollen wie Domina, entwickel fantasievolle Spiele mit ihm als Sklaven oder heize Deinen Partner mit einem Striptease ein.
Sprich mit Deinem Partner über die jeweiligen Wünsche und Vorstellungen und lass Dich vor dem Kauf auf jeden Fall gut beraten.


Erotisches Abenteuer erleben


 

Verwandte Ratgeber

Aktuelle Anzeigen für Dessous

Bh in Größe C

Verkaufe getragenen bh
Nur versand

VB

44629 Herne

Gestern, 20:51

VB

44629 Herne

Gestern, 20:51

Latex Rock + Oberteil

Verkauft wird abgebildeter Latex Rock mit passendem Oberteil. Gekauft und nie getragen.

75 VB

13583 Berlin

Gestern, 16:41

Getragende Damenstrings und weitere Geile Artikel

Es sind wieder getragende Strings von meiner Frau verfügbar.

3 Strings getragen
1 Bikini und 1 Höschen vom Bikini

Jede Menge an Erotikartikel wie z.b Mega Dildo .....Bondage Set......Getragende...

41199 Mönchengladbach

Gestern, 10:44

Welche junge sie verkauft mir ihren sexy tanga

Hey hast du einen hübschen tanga den du mir verkaufen kannst nur mit Übergabe

46569 Hünxe

Gestern, 02:39

Corsage rot / schwarz mit Strapshalter 90B

Corsage rot / schwarz mit Strapshalter 90B
*** SONDERPOSTEN *** 1x VERFÜGBAR ***
VB 10€ + Versand möglich (+5,90€)
Bezahlung: Überweisung / Paypal / Barzahlung

87700 Memmingen

14.07.2019

Mehr Kleinanzeigen für Dessous

Bildquellen:
Bild 1: © MaxFrost / Fotolia.com
Bild 2: © Codiarts / Fotolia.com
Bild 3: © Ruslan Olinchuk / Fotolia.com
Bild 4: © pvstory / Fotolia.com
Bild 5: © Pixabay.com / ptksgc
Bild 6: © Andrey Kiselev / Fotolia.com
Bild 7: © Pixabay.com / adamkontor
Bild 8: © juiceteam2013 / fotolia.com