gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Erotik 10 Fakten über Analplugs

Übersicht: Sex-Tipps, Beziehungsratgeber & mehr

10 Fakten über Analplugs

Sexspielzeug: Für die einen ist es unersetzlich, für die anderen stellen die Lust-Helfer quasi böhmische Dörfer dar. Dabei lohnt sich der Blick in die Trickkiste, denn richtig eingesetzt, kann das Lustempfinden um ein Vielfaches gesteigert werden. Die wichtigsten Fakten über Analplugs erfährst du hier!

Die Auswahl an Sextoys ist riesig!Die Auswahl an Sextoys ist riesig!

1. Spitznamen

Wie so oft im Land der Lust und Leidenschaft, erfinden die Menschen ständig neue Namen für ihre erotischen Accessoires. Wer also über Begriffe wie “Butt-Plug”, “Analstöpsel” oder “Rosebud Plug” stolpert, der kann sich sicher sein, dass es sich hier um den klassischen Verschluss des Anus handelt.

2. Verwendung

Analplugs kommen zu unterschiedlichen Anlässen zum Einsatz. Sie stellen z.B. eine optimale Möglichkeit dar, den Analverkehr vorzubereiten, indem sie den Anus dehnen. Auch zum regelmäßigen Training sind sie geeignet, denn der Schließmuskel weitet sich auch über längere Zeit, sodass die anale Penetration nach einiger Übung auch ohne vorherige Dehnung stattfinden kann. Doch auch beim Vaginalverkehr ist das Analplug einsetzbar, es verspricht nämlich zusätzliche Stimulation für Mann und Frau.  

3. Warum Analplugs?

Bei Frauen führt der rektale Korken zu einem erhöhten Druck auf die hintere Wand der Vagina. Durch das Zusammenrücken aller Muskeln wird sowohl die eigene Lust, als auch die des Partners gesteigert, denn natürlich verengt sich hierbei der gesamte Vaginalbereich. Für Männer stellt das Analplug eine praktische Alternative zur Prostatamassage dar. Hierdurch wird in Kombination mit der Beckenmuskulatur ein Orgasmus erzeugt, der in seiner Intensität nicht zu schlagen ist!

4. Materialien

Üblich sind Materialien wie Jelly oder Silikon. Sie sind sehr hautverträglich, passen sich schnell an deine Körpertemperatur an und bieten ein leichtes Tragegefühl. Immer wieder verwendet werden aber auch Edelstahl, Granit und Glas. Auch aufblasbare Varianten gibt es. Besonders im Petplay-Bereich sind Modelle beliebt, an denen Tierschwänze befestigt sind; das Rollenspiel wird so noch eine Spur authentischer.

5. Hilfsmittel
Anal PlugsDiverse Anal Plugs je nach Spiel und Stimmung

Sie geraten oft in Vergessenheit, doch Hilfsmittel wie Kondom oder Gleitgel sind unabdingbares Rüstzeug, wenn du dich in anale Gefilde wagst. Einfaches Reinschieben ohne Rücksicht auf Verluste könnte nämlich zu langen Gesichtern führen und den Spaß am Sextoy schnell verderben. Daher immer darauf achten, dass alles schön feucht ist, damit das (langsame!) Einführen das hält, was es verspricht.

6. Erste Schritte

Die Schließmuskeldehnung erfordert ein gewisses Maß an Übung und Geduld. Da auf dem Weg zwei Muskelringe passiert werden müssen, wehrt sich der Körper erst einmal mit Anspannung, gegebenenfalls auch mit Stuhlreiz. Daher ganz wichtig: Erste Schritte gehst du alleine und nimm Enttäuschungen bitte nicht zu schwer. Noch kein Meister ist vom Himmel gefallen, also gewähre deinem Körper die Gewöhnungszeit, die er benötigt!

7. Gibt es Kombinationsmöglichkeiten?

Ja aber sicher! Da es beim Sexspielzeug ja ohnehin so gut wie nichts gibt, das es nicht gibt, kann das anale Plug natürlich in jeglicher Kombination verwendet werden. Manche Hersteller bieten sogar Gerätschaften an, die hinten als Plug und vorn als Penisring funktionieren. Die Devise: Was gefällt, das sollte ausprobiert werden!

Mach im Bettchen kein Gemüs? Von wegen!Mach im Bettchen kein Gemüs? Von wegen!

8. Ist das Ganze steigerungsfähig?

Auch hier ist die Antwort ein entschiedenes Ja! Analplugs gibt es in den verschiedensten Größen und Formen, sodass der Körper langsam an sein Maximum geführt werden kann. Während du die ersten Versuche idealerweise allein zu Hause durchführst, kann der Spaß später mit Partner, über Nacht oder sogar im ganz normalen Alltag zum Einsatz kommen.

9. DIY-Analplugs?

Auch hier ist die Bastel-Palette groß. Während die einen auf Gurken schwören, können die anderen die Finger nicht von der Karotte lassen. Auch liest man immer wieder von dem Tipp, sich ein eigenes Ingwer-Plug zu schnitzen. Wie es da mit der Hautverträglichkeit aussieht, sollte man allerdings dringend vorher testen und auch die Passform muss so modelliert sein, dass der Apparat nicht im Körper verschwindet. Sonst wird man noch zum kuriosen Fall in der Notaufnahme. Bastelkünste können also durchaus angewendet werden, bergen aber immer ein gewisses Risiko.

 

10. Trivia

Nicht nur im Bett hat das Analplug Fans, sondern auch in der Kunst. So halten die übergroßen Weihnachtsmänner des amerikanischen Performance-Künstlers Paul McCarthy regelmäßig ein strammes Plug in der Hand anstelle des typischen Weihnachtsbaumes. 2008 schaffte es eine der Skulpturen sogar, auf dem Eendrachtsplein in Rotterdam aufgestellt zu werden.

 

   

Ähnliche Erotik-Ratgeber

Die neuesten Toys-Kleinanzeigen

Suche Analplug!

Suche jemanden, direkt aus Landau, der einen Analplug verkauft. Wenn möglich noch heute.
Schreibt mir am besten wie ich bezahlen soll, entweder Geld oder bj.
Zu mir:
18 Jahre, 176cm, 60kg

76829 Landau (Pfalz)

Gestern, 16:40

Real doll TPE

Verkaufe hier wie oben beschrieben eine

—Nagel neu UNBENUTZT—-

Real doll aus hochwertigem TPE- Silikon ..

Wasserdicht - die Puppe ist solide gebaut

Lange haltbar - das verwendete Silikonmaterial...

13357 Berlin

Gestern, 16:16

88212 Ravensburg

Gestern, 10:12

toys benutze zu verkaufen

gut benutze toys zu verkaufen bei intresse melden preis gilt nur für eins fie anderen hsben andere preise

27711 Osterholz-Scharmbeck

Gestern, 07:29

Abdruck meiner *uschi

Clone a *uschi. Verkaufe Abdruck aus Silikon meiner Besten an Höchstbietenden.

47800 Krefeld

Gestern, 06:16

Toys günstig abzugeben Orginalverpackt!!!

Analketten 4 euro
Plug
Penisringe 2-5
Gleitgele
Und vieles mehr

70173 Stuttgart

Gestern, 01:39

Mehr Toys-Anzeigen

 

Dieser Artikel wurde von einem freien Redakteur verfasst; darin zum Ausdruck gebrachte Meinungen entsprechen nicht notwendig den Meinungen von markt.de.

Bildquellen:

Bild 1: © eillen1981 / fotolia.com, Bild 2: Spandil Wikicommons - Public Domain
Bild 2: © michaklootwijk / fotolia.com