gratis

Anzeige aufgeben

Kostenlos, lokal und einfach

Anzeige aufgeben
Startseite Ratgeber Erotik Frauen verstehen - Übersicht Wie das Vorspiel zu einem intensiven Erlebnis für die Frau wird

Übersicht: Sex-Tipps, Beziehungsratgeber & mehr

Wie das Vorspiel zu einem intensiven Erlebnis für die Frau wird

Beim Vorspiel kommen die Partner einander näher, bauen Intimität und Vertrauen zueinander auf. So wird der Weg geebnet für den sexuellen Akt. Viele Frauen sind unzufrieden mit dem, was sie von ihrem Partner geboten bekommen. Aber oft wissen sie selbst nicht so genau, wie sie es lieber hätten. Hier finden Sie nützliche Tipps für ein Vorspiel , das so richtig Lust auf mehr macht.

Ein gutes Vorspiel weckt Leidenschaft

Ein gutes Vorspiel weckt Leidenschaft

Es ist nicht immer einfach zwischen Männern und Frauen

Männerhaut ist in der Regel weniger empfindlich beim Vorspiel, was mit dem Sexualhormon Testosteron zu tun hat. Daher sind die Berührungen unerfahrener Männer häufig grober, als es wünschenswert wäre. Eine Frau sollte sich nicht scheuen, ihrem Partner zu zeigen, wie sie angefasst werden möchte. Nur wenn sich beide Partner ganz aufeinander und auf die Bedürfnisse des Anderen konzentrieren, erleben sie wirkliche Lust. Im Grunde kann der ganze weibliche Körper als erogene Zone gesehen werden. Daher sollten Sie sich auf eine gemeinsame Entdeckungsreise begeben, bevor Sie sich auf die Genitalien des Partners stürzen. Dabei ist es manchmal nicht so einfach für Männer und Frauen, sich aufeinander einzustimmen. Denn die Erregung steigt bei Männern schneller an. Ist die Erektion da, verspürt er den Drang zur Penetration, der mit der Ejakulation recht abrupt endet. Die Frau benötigt mehr Zeit für die vaginale Lubrikation, also das Feuchtwerden der Scheide. Und zumeist fällt es Frauen ohne ein anregendes Vorspiel sehr schwer, zum Orgasmus zu kommen.

Jedes Feuer beginnt mit einem Funken

Viele Frauen sagen von sich, dass sie bereits nach wenigen Sekunden Vorspiel wissen, ob der Sex gut wird oder nicht. Durch sanftes Küssen , Streicheln und Knabbern wird der Körper in einen Zustand der Erregung versetzt. Die Genitalien werden stärker durchblutet und die erogenen Zonen sensibler. Alle Sinne laufen nun auf Hochtouren. Die Scheide der Frau wird feucht. Mann und Frau atmen tief und sind ganz aufeinander konzentriert. Durch Streicheleinheiten am ganzen Körper stimmen die Partner einander auf den Sex ein ( s. erotische Massagen hier ). Außerdem wirkt es entspannend, wenn man einander den Bauch streichelt, die Finger über den Hals gleiten lässt oder mit einer sanften Massage die Anspannungen des Tages löst, die nur störend wirken würden bei dem, was danach kommt. Die Intensität sollte langsam aber stetig gesteigert werden, damit es nicht zu einer Wellness-Session wird. Genitaliten, Brüste und Po werden im nächsten Schritt direkt mit einbezogen. Die Stimulation mit der Hand oder dem Mund kommt hinzu und erhöht die Temperatur für beide.

Das ideale Vorspiel

Der Phantasie freien Lauf lassen

Der Phantasie freien Lauf lassen

Das Ziel des Vorspiels ist es nicht nur, dass der Penis steif und die Vagina feucht wird, damit die Penetration beginnen kann. Es geht auch um die psychische Ebene. Beide Partner sollten in der Lage sein, ihren Alltag und überhaupt alles um sich herum zu vergessen. Im Idealfall ist es ganz so, als wären Sie die einzigen Menschen auf der Welt. Widmen Sie einander die volle Aufmerksamkeit. Entgegen allen Vorurteilen sind auch die meisten Männer dafür zu haben. Für Frauen ist es aber umso wichtiger, in die richtige Stimmung zu kommen. Das geschieht durch die eigene Lust, aber auch durch das Begehrtwerden vom Partner. Ob dabei Dessous zum Einsatz kommen oder ob Sie kleine Rollenspiele wie ein sanftes Spiel um Domina und Sklave einflechten wollen, das liegt ganz bei Ihnen. Wenn ja, schauen Sie sich diese Gebrauchsanweisung "Gefesselter Mann auf dem Bett" an. Auch ein Striptease kann erregend sein für ihn, aber auch für die Frau, die es genießt, sich begehrt zu wissen. Manche Paare lesen einander auch erotische Literatur vor, um sich in Stimmung zu bringen. Wie auch immer Ihre persönlichen Vorlieben gelagert sind, das Vorspiel sollte anregend für Körper und Sinne sein und seine Intensität sollte sich Schritt für Schritt steigern.

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

Aber auch nach dem Sex sollte man für einen schönen Ausklang sorgen. Sanftes Küssen und Streicheln der erhitzten Körper verlängert den Zustand der Intimität und überführt ihn in das gemeinsame Ruhen und Entspannen. Männer schlafen häufig nach dem Sex ein, weil sie erschöpft sind und auch, weil ihr Hormonhaushalt das begünstig. Doch wenn er sich nicht etwa einfach seitlich abrollt und zu Schnarchen beginnt, sondern sich die Zeit für ein sanftes Nachspiel nimmt, dann ist das zumeist zu verkraften. Manche Paare mögen auch die aus alten Hollywoodfilmen bekannte "Zigarette danach", andere essen gern einen kleinen Snack oder haben sie so verausgabt, dass sie sehr durstig sind. In jedem Fall ist es praktisch, wenn ein kühles Getränk und vielleicht sogar etwas Kleines zum Essen bereit steht, damit man die schöne Stimmung nicht unterbrechen muss, um in die Küche zu gehen.

Die Komposition vervollständigen

Das Vorspiel ist von herausragender Bedeutung für guten und erfüllenden Sex. Es sollte aber nicht als eine Disziplin gesehen werden, die erfüllt werden muss wie beim Triathlon. Im Gegenteil, die sich steigernden Zärtlichkeiten zur Einstimmung sollten möglichst reibungslos übergehen in den eigentlichen Akt und dann vom sanften Ausklang abgelöst werden. Jede Form abrupter Wechsel sollte dabei vermieden werden. Wenn sich nun beim Sex auch noch ruhige und wildere Phasen abwechseln, dann wird das Ganze zu einem Gesamtkunstwerk, indem sich niemand mehr fragt "Sind wir noch im Vorspiel?", denn es handelt sich um ein einziges wundervolles Erlebnis, das man gemeinsam hat.
Erotische Kontakte finden Sie in der Erotikanzeigen Kategorie.

   

Ähnliche Erotik-Ratgeber

 

Die neuesten Erotik-Kleinanzeigen

Wer möchte mich jetzt noch besuchen gg TG

Guten abend, ich suche für heute am besten aber auch für später nette Treffen gg TG.War schon mal hier drin aber ohne wirklichen erfolg (zuviele komische herren leider ) Bin sehr nett, Bin 20, 175cm,...

99423 Weimar

20.08.2017

Suche gleich in salzgitter bad

Hast du noch lust heute zu blasen oder geblasen zu werden ? Bin nicht mobil wenn du es bist schreib mir.

38259 Salzgitter

20.08.2017

Fetischdoc sucht Patienten für eine HNO/Gebiss-Untersuchung

Hi,
ich suche den leicht devoten Patienten, der sich mit verbundenen Augen das Gebiss untersuchen läßt. Es erfolgt nur eine ungefährliche und gründliche Untersuchung von Gebiss und Rachen ohne GV (Ich...

38100 Braunschweig

20.08.2017

gay sex treffen

suche ein treffen für alles was sich ergibt wichsen blasen etc.Bin selber 19 und komme aus beckum.bin nich mobil und nich besuchbar.Bin auch nem dreier nich abgeneigt.Such im alter von 18-26. Freue...

59269 Beckum

20.08.2017

Ihr müsst nicht nett sein nur gut im Bett

Ein Paar Lust ?
Bin M 38j sportlich schlank und suche ein Paar für guten Sex.
Nicht mehr und nicht weniger

50667 Köln

20.08.2017

Outdoor treffen

Outdoor treffen bis Maximal 25 Jahre !! Bin 26 bi Neuling ( bi Neuling Gesucht ) normal gebaut und deutsch ! Nur deutsche gesucht ! Normal gebaut gepflegt und Diskretion vorausgesetzt. Meldet euch

35578 Wetzlar

20.08.2017

quiki Outdoor

Morgen früh wartet mein enger arsch Outdoor parkplatz oder waldrand.6.30 auf nen geilen harten schwanz.ich 32 178 76kg will mal richtig gefickt werden. Hin spritzen wo du magst.bitte mit Beschreibung...

36404 Vacha

20.08.2017

Endlich Sommerferien: Taschen​​​​​​​​​geld und Spaß, auch für Anfängerinnen!

M Anfang 40, deutsch, Akademiker, geschieden, sucht Zweisamkeit, Kuscheln, Streicheln und Girlfriend-like sanfte Aktivitäten. Bin in K besuchbar oder besuche gerne Dich und hätte hierfür auch TG...

50667 Köln

20.08.2017

Mehr Erotik-Anzeigen

 

Dieser Artikel wurde von einem freien Redakteur verfasst; darin zum Ausdruck gebrachte Meinungen entsprechen nicht notwendig den Meinungen von markt.de.

Bildquellen:

Bild 1: © Wisky / fotolia.com
Bild 2: © mocker_bat / fotolia.com