0 km

Übersicht: Sex-Tipps, Beziehungsratgeber & mehr

Tipps und Regeln für das Whifesharing

Wifesharing Tipps Die Rollen werden beim Wifesharing vorher abgesprochen.

Aufgeschlossene Paare - insbesondere in der BDSM-Szene - entdecken immer häufiger den Partnertausch, um ihr Liebesleben zu bereichern: das sogenannte Wifesharing. Wie der Name schon sagt, geht es in erster Linie um das "Teilen (s)einer Frau". Doch so einfach ist das nicht - bei dieser Art des Liebesspiels gilt es, einige Regeln zu beherzigen. Im Ratgeber klären wir Dich über alles Wichtige auf.

Unterschiedliche Arten des Wifesharing

Wifesharing ist eine besondere Form des Partnertauschs, die jedoch in unterschiedlichsten Ausprägungen existiert. Zwar geht es darum, die Frau mit einem oder mehreren Männern zu teilen, doch können die Rollen dabei völlig unterschiedlich verteilt sein.

  • Der Mann ist dominant:
    Hat der Mann den dominanten Part inne, bietet er seine Frau einzelnen Männern oder Gruppen zum Sex an. Dabei hat die Frau wenig bis gar kein Mitspracherecht und fügt sich dem Willen ihres Mannes und Herrn (bin ich ein Dom?).
  • Der Mann ist zurückhaltend:
    Nimmt der Mann eine zurückhaltende Position ein, so gestattet er ihr den Geschlechtsverkehr mit anderen Männern, die sie sich selbst aussuchen darf. Beim Sex kann der Mann entweder eine voyeuristische Position einnehmen oder sich in Form eines flotten Dreiers beteiligen. Viele Männer sehen dabei auch einfach nur gerne zu und befriedigen sich selbst.
  • Der Mann ist unterwürfig bzw. devot:
    Ist der Mann unterwürfig (Tipps: bin ich ein Sub?), lässt er sie frei nach ihrem Willen mit anderen Männern Geschlechtsverkehr haben. Lässt er sich dabei sogar von ihr unterdrücken oder beschimpfen und muss er dabei ihrem Liebesspiel mit anderen Männern zusehen, spricht man vom sogenannten Cuckold.

Es kann auch vorkommen, dass der Mann am Geschlechtsakt selbst gar nicht teilnehmen möchte bzw. gar nicht dabei ist. Hierbei sucht er zwar die Sexualpartner für seine Partnerin aus, hält sich ansonsten aber heraus. Eifersüchtig ist ein Wifesharer aber nie - er findet es eher erregend.

Wifesharing Rollen Beim Wifesharing gibt es meist eine Frau und mehrere Männer.

10 Regeln für das Whifesharing

Beim Whifesharing ist es wichtig, dass alle Beteiligten an dieser sexuellen Spielart Ihre Freude haben und mit den Bedingungen einverstanden sind. Denn genau darum geht es: Auch als aufgeschlossenes und sexuell aktives Paar klare Regeln aufzustellen, die das Wifesharing nicht zu einem Eifersuchtsdrama, sondern zu einer besonderen Erfahrung für sich selbst und den Partner werden lassen. Folgende Regeln sollten vorher besprochen werden:

  1. Beide müssen es wollen:
    Vor dem Whifesharing sollten beide Partner genau Ihre Vorstellungen, Wünsche und Grenzen besprechen. Hat vielleicht einer von beiden doch keine Lust darauf? Haben beide Partner vielleicht unterschiedliche Vorstellungen? Niemand sollte zum Wifesharing gezwungen werden.
  2. Code:
    Als Paar solltet Ihr Euch ein Codewort überlegen. Besonders beim ersten Mal Whifesharing werden nicht alle Situationen bedacht. Beide Partner sollten die Möglichkeit haben, dem anderen Part durch ein abgesprochenes Wort mitzuteilen, dass es nicht so läuft, wie man es sich vorstellt, damit die Situation abgebrochen werden kann. Das gibt auch ein sicheres Gefühl, wenn man noch unerfahren ist.
  3. Kontakte knüpfen:
    Um Kontakte zu finden bieten sich Clubs an oder Anzeigen im Internet. Wenn Ihr aktiv über Anzeigen jemanden sucht, teilt in eurer Anzeige genau eure Wünsche und Vorstellungen mit. Auch Tabus sollten genannt werden.
  4. Höflich bleiben:
    Wenn Ihr einen Kontakt gefunden habt, bleibt stets höflich und tauscht eure Fantasien aus. Wenn ein Interessent nicht in Frage kommt, teilt auch das höflich mit - gegenseitiger Respekt sollte selbstverständlich sein.
  5. Kennenlernen:
    Habt Ihr einen vielversprechenden Kontakt gefunden, trefft Euch zu dritt zunächst an einem neutralen Ort, z. B. in einer Bar oder einem Café. Beim ersten Treffen sollten wirklich nur der erste persönliche Kontakt und das Beschnuppern im Vordergrund stehen und nicht sofort an den Geschlechtsverkehr gedacht werden. Auch hier gilt: Sollte die Chemie nicht stimmen, höflich das Treffen beenden.
  6. Ort:
    Beim ersten Mal Whifesharing solltet Ihr Euch überlegen, ob Ihr Euch zu Hause, in einem Club oder in einem Hotel treffen wollt. Im letzten Fall muss besprochen werden, wie die Kosten geteilt werden. Die Atmosphäre ist zu Hause zwar schöner, weil das Umfeld gewohnt ist, mehr Distanz und Möglichkeiten zum Abbruch habt Ihr jedoch in einem Club oder Hotel.
  7. Dessous:
    Vor dem Treffen solltet Ihr Euch pflegen und duschen. Frauen können sexy Dessous tragen. Anregend ist es, wenn sich die Frau heimlich bekleidet und sich erst in Ihrem Outfit zeigt, wenn der andere Mann auch da ist.
  8. Sextoys:
    Peitschen, Handschellen, Vibratoren, Dildos, Knebel oder Leinen - überlegt Euch, ob Ihr davon etwas verwenden wollt. Ihr könnt die Utensilien auch schön auf einer Kommode ausbreiten, so dass sie in Griffnähe sind, falls Ihr sie wollt.
  9. Kondome:
    Bei Sex mit Fremden solltet Ihr Euch unbedingt mit Kondomen schützen. Kondome schützen nicht nur vor einer Schwangerschaft, sondern auch vor Krankheiten. Habt am besten mehrere Kondome griffbereit liegen.
  10. Treffen:
    Ihr seid nervös? Ein Glas Alkohol ist okay, doch mehr sollte es nicht sein - Alkohol baut Hemmungen ab und gerade die braucht Ihr, damit alles innerhalb der gesetzten Regeln bleibt. Auf andere Drogen sollte unbedingt verzichtet werden.

Hat es Euch beiden gefallen? Dann bietet sich vielleicht eine Wiederholung an. Einmal probiert, greifen viele Paare gerne wieder auf Wifesharing zurück. Dabei bleibt es Euch überlassen, ob Ihr bei bereits bekannten Sexpartnern bleibt und ihn zum Hausfreund macht oder Euch neue Kontakte knüpft.

Wifesharing Bar Wifesharing kann als eine Art des Partnertausches angesehen werden.

Den Partner überzeugen

Du würdest gerne einmal Whifesharing ausprobieren? Du solltest Deinen Wunsch ruhig Deinem Partner mitteilen - hier findest Du Tipps, wie Du Deinem Partner Deine geheimen Wünsche beichtest. Sprecht gemeinsam über eure Wünsche, Vorstellungen und auch Ängste. Wenn Ihr Euch dann an die Regeln fürs Whifesharing haltet und alles gut plant, könnt Ihr auf markt.de eine Anzeige aufgeben, um geeignete Kontakte mit anderen Pärchen zu finden. Eurem abwechslungsreichen und aufregendem Sexerlebnis zu viert steht so nicht mehr viel im Wege - Ihr müsst es nur tun!

Unterschied zu Cockold und Swinger

Cuckold

Beim Cuckold ist der Mann sehr devot - sowohl in als auch außerhalb der sexuellen Beziehung. Er ist dem oder den hinzukommenden Männern zudem oft körperlich unterlegen. Zudem wird er von der Frau erniedrigt und unterdrückt. Der Wifesharer hingegen ist nicht unterlegen, sondern sexuell gleichberechtigt - gegenüber seiner Frau und den anderen Männern. Vielmehr ist der Mann meist dominant und wünscht auch keine stärkere Zuneigung der Frau zu anderen Männern. Es geht nur um Sex mit anderen Männern.

Swinger

Der Wifesharer ist in sexueller Hinsicht nur auf seine Frau fixiert - er hat kein Interesse an der direkten Interkation mit Männern. Das unterscheidet ihn vom Swinger, denn dieser lässt nicht nur seine Frau sexuellen Kontakt zu anderen Männern haben, sondern sucht ihn auch selbst. Den Wifesharer interessiert also nur der Sex mit seiner Frau, bei dem andere teilnehmen. Er selbst hat aber kein Interesse an den anderen Teilnehmern.

 

Erotikanzeige aufgeben

Ähnliche Erotik-Ratgeber zum Thema

Die neuesten Paare-Kleinanzeigen

Ich befriedige mich vor euch. in 73527
Ich befriedige mich vor euch.

Ihr wollt Sehen wie ich meinen Saft aus den Eiern hole? Melde dich treffen finden nur Outdoor statt. Freu mich

73527 Schwäbisch Gmünd

01.08.2021

Pet Play Ehepaar Er Sie in 33649
Pet Play Ehepaar Er Sie

Du bist devot und möchtest dienen? Vielleicht auch noch besuchbar, dann bist du bei mir richtig. 

Du solltest 18 - 45 Jahre alt und schlank bis sportlich gebaut sein, gerade für Crunning erforderli...

33649 Bielefeld

01.08.2021

Bull sucht Cuckold / Cuckoldpaar in 75031
Bull sucht Cuckold / Cuckoldpaar

Immer erregter Bull, auf der suche nach einem Cuckoldpaar die noch einen Hengst brauchen...
Melde dich bei Interesse und wir sehen wo es hinführt ;)

75031 Eppingen

01.08.2021

Wir sind reif und geil, und bieten dir einen Dreier an... in 12685
Wir sind reif und geil, und bieten dir einen Dreier an...

Wir bieten wieder einem Mann die Möglichkeit, mit uns Spaß im Bett oder an anderen Orten (Outdoor) zu haben.
Vieles ist möglich...

Definitiv Tabu sind Schmerzen, KV, in den Mund oder das Gesicht...

12685 Berlin

01.08.2021

Hausfreund ab 22x6cm in 50667
Hausfreund ab 22x6cm

Hey,
Ich bin die Diana 40 Jahre alt, komme aus Köln und bin knapp 1.70m groß, 58kg.
Ich suche sehr gut bestückter Hausfreund. Die Mindestgröße sollte schon ab 22/6 cm sein!
Mein Mann ist Fahrer und...

50667 Köln

01.08.2021

Wer onaniert für meine Frau? in 51643
Wer onaniert für meine Frau?

Schüchterne Anfänger Paar sucht netten, diskreten und gepflegten Herrn zwischen 30 und 50 um mal ein bisschen zugucken zu dürfen. Ob sich daraus mehr entwickelt bleibt völlig offen, du solltest keine...

51643 Gummersbach

01.08.2021

Mehr Paare-Anzeigen

 

Dieser Artikel wurde von einem freien Redakteur verfasst; darin zum Ausdruck gebrachte Meinungen entsprechen nicht notwendig den Meinungen von markt.de.

Bildquellen:
Bild 1: © vgstudio / Fotolia.com
Bild 2: © Andriy Petrenko / Fotolia.com
Bild 3: © Aarrttuurr / Fotolia.com